Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19. Juni 2021, 20:12:56
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Schon den planten.de-Feed endeckt? Aktuelle Meldungen zu Garten, Natur und Umwelt.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Stauden-Forum (Moderatoren: Cosima, winterliesel)  |  Thema: gelbe Blüte, behaart, wildert unbekannt (Schöllkraut mal so mal so) 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: gelbe Blüte, behaart, wildert unbekannt (Schöllkraut mal so mal so)  (Gelesen 540 mal)
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« am: 30. Mai 2021, 19:39:12 »

bestimmt schon mehrfach gefragt - alle paar Jahre
taucht sie mal am dungweg auf.
IMG_1999

IMG_1998
« Letzte Änderung: 30. Mai 2021, 22:55:14 von clara » Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
aquileia
****
Online Online

aquileia
Klimazone 6b/Naturraum 05


« Antworten #1 am: 30. Mai 2021, 20:03:24 »

Hast Du die Pflanze nicht in Deinen Büchern gefunden? Es ist immer einfacher eine Pflanze zu bestimmen, wenn man das Original in der Hand oder zumindest vor Augen hat.

Hier bin ich mir aber auch so sicher: Schöllkraut

aquileia
Gespeichert
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #2 am: 30. Mai 2021, 20:14:11 »

siehste - ich habe nur  Gartenpflanzen - keine wilderer in meinem Buch -
aber Schöllkraut - das hab ich vergessen - sicher selbst schon einmal gefragt.
aua -
Danke Aquileia - von denen hab ich auch pfundweise - Akeleien. Schön, aber es kann auch mal zuviel werden.
schönen Abend noch ...
Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #3 am: 30. Mai 2021, 21:33:29 »

Das Schöllkraut gehört zu den Wildpflanzen die ich mir absichtlich in den Garten geholt habe weil ich sie so nett finde.

ich zeige die Variante mit gefüllter Blüte - und die geschlitzt-blättrige Variante

Wenn sie sich zu stark aussäen kann man sie ganz leicht jäten und so im Zaum halten.

LG Walther


* ChelidoniumMajusLaciniatum_IMG_0405.jpg (36,4 KB, 640x480 - angeschaut 12 Mal.)

* Schöllkraut gefüllt_IMG_8093.JPG (39,4 KB, 640x480 - angeschaut 11 Mal.)
« Letzte Änderung: 30. Mai 2021, 21:38:21 von Walther » Gespeichert
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #4 am: 30. Mai 2021, 22:54:06 »

es sieht auch apart aus - aber grad in diesem Jahr fielen mir so manche Farbkontraste ins Auge - wo ich dachte - ne das geht gar nicht.

echter Geum vor tränenden Herzen
rosa Tulpe und knallgelbe einzelne Narzisse

eigentlich wars mir immer egal - so einigermassen egal - Hauptsache bunt.


schön, dass du auch noch lebst ... Grinsend
« Letzte Änderung: 31. Mai 2021, 14:23:31 von clara » Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Stauden-Forum (Moderatoren: Cosima, winterliesel)  |  Thema: gelbe Blüte, behaart, wildert unbekannt (Schöllkraut mal so mal so) « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines