Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19. Juni 2021, 20:30:28
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Alte Umfrage: Sollte die Sommerzeit (MESZ) abgeschafft werden?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Stauden-Forum (Moderatoren: Cosima, winterliesel)  |  Thema: Tagblume oder doch Beikraut? Tellerblume, Portulak 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Tagblume oder doch Beikraut? Tellerblume, Portulak  (Gelesen 580 mal)
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« am: 29. Mai 2021, 17:42:13 »

man ist vor Überraschungen ja nie sicher im Garten.
Heute sehe ich diese weissen Blüten auf einem Blattteller -
Google Fotosuche sagt, es seien Tagblumen - Wiki kennt sie auch.

Beikraut_neu_100_1976
Beikraut_neu_100_1978

was sagen die Langjährigen ?
« Letzte Änderung: 30. Mai 2021, 19:36:59 von clara » Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
aquileia
****
Online Online

aquileia
Klimazone 6b/Naturraum 05


« Antworten #1 am: 29. Mai 2021, 23:18:27 »

Hallo Clara,

Es ist immer schwierig mit den Namen von Pflanzen. Da gibt es mehrere Namen für die selbe Pflanze und umgekehrt tragen verschiedene Pflanzen den selben Namen.

Wenn ich eine Fotosuche im Internet zur Tagblume starte, bekomme ich völlig andere Bilder als das, das Du angefügt hast. (z.B. Commelina communis)

Nachdem Du auch gesucht hast: Welchen lateinischen Namen hast Du gefunden?

aquileia
Gespeichert
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #2 am: 30. Mai 2021, 00:04:23 »

hi
ichhabe mein Foto zu google suche hochgeladen und bekam auch diese commelina dingsda vorgezeigt
allerdings dann mit blauen Blüten.

dieser "Teller" aus dem meine kleinen weissen Blüten entspringen sieht in der ganz-Aufnahme auch wieder anders aus.

Hast du eine andere Idee?

Könnnte es auch Buchweizen sein oder ähnliches?

BILDERSUCHE

Edit: Link verkleinert, damit er nicht das Fenster sprengt. Gruß, Cosima
« Letzte Änderung: 01. Juni 2021, 18:40:13 von Cosima » Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
aquileia
****
Online Online

aquileia
Klimazone 6b/Naturraum 05


« Antworten #3 am: 30. Mai 2021, 08:58:57 »

Google ist manchmal ein schlechter Ratgeber. Gerade bei Bildern von Pflanzen werden häufig irgendwelche Pflanzennamen zugeordnet, die im umgebenden Text stehen aber nicht unbedingt auf die Pflanze im Bild zutreffen.

Buchweizen ist es sicher nicht.

Ich habe versucht, die Pflanze in meinen Bestimmungsbüchern zu finden. Vermutlich ist es eine Claytonie perfoliata.

aquileia
Gespeichert
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #4 am: 30. Mai 2021, 10:00:50 »

dachte ich doch grad die Tage ob ich meine Bücher mal weggebe, da online alles zu finden ist,
kommst nun du - super -also keine Bücher weggeben.

TELLERKRAUT - der Name passt aber auch super.
https://de.wikipedia.org/wiki/Gew%C3%B6hnliches_Tellerkraut
das muss ich selbst erst einmal alles erlesen - Kraut zum Essen...


Danke aquileia


PS . Portulak habe ich natürlich schon von gehört und vielleicht vor urzeiten mal gesät.
In was für einer Art Buch hast du gesucht? Titel mal bitte.
« Letzte Änderung: 30. Mai 2021, 14:53:22 von clara » Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
aquileia
****
Online Online

aquileia
Klimazone 6b/Naturraum 05


« Antworten #5 am: 30. Mai 2021, 21:50:23 »

Ich habe eine ganze Reihe von Bestimmungsbücher aus dem Parey Verlag. Das sind Übersetzungen aus dem Englischen. Leider hat Parey diese Serie vor längerer Zeit an den Kosmos Verlag verkauft. Aber auch dort gibt es diese Bücher nicht mehr.

Das Buch, das ich zur Hand genommen habe war Pareys Blumenbuch.

aquileia
Gespeichert
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #6 am: 30. Mai 2021, 22:47:03 »

danke -
dann bemerken sie wohl auch den Schwund ins www.
Umfassende Lektüren habe ich nicht- Zimmerpflanzen, Garten ohne Gift, Garten anlegen und mehr Freude durch Blumen - kluge Pflanzen - das wars auch schon - anfangs sehr viel hineingelesen. Wildkraut auf Wiesen fehlt total.

hätte ich die Farbe mit an meine Dateinamen geheftet - hätte ich das Schöllkraut auch in meinen Ordner auffinden können -
aber das Tellerkraut nicht -
Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Stauden-Forum (Moderatoren: Cosima, winterliesel)  |  Thema: Tagblume oder doch Beikraut? Tellerblume, Portulak « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines