Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16. Juni 2021, 13:53:30
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Schon mal die RSS-Feeds probiert?
forum.planten.de  |  Pflanzen, Botanik und Garten in den Medien  |  Gartenfilme / Garten-TV (Moderator: Walther)  |  Thema: Abgeholzt - Wie Europas letzte Urwälder verfeuert werden 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Abgeholzt - Wie Europas letzte Urwälder verfeuert werden  (Gelesen 2623 mal)
a.regner
Administrator
*****
Offline Offline


WWW
« am: 23. November 2018, 23:14:22 »

Zitat
Auf den ersten Blick könnten Nordrhein-Westfalens Naturfreunde zufrieden sein: Die Waldbilanz ist positiv, rein statistisch wachsen die heimischen Wälder. Doch das geht nur, weil jede Menge Importe ins Land kommen, gerade auch aus Osteuropa. Dort gibt es täglich illegale Kahlschläge, unter denen seltene Tierarten, das Klima und die Bevölkerung vor Ort leiden.
Verfügbar bis 21.11.2019 | Quelle: WDR

https://www.ardmediathek.de/tv/die-story/Abgeholzt-Wie-Europas-letzte-Urw%C3%A4lder-/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=7486242&documentId=57941036
Gespeichert

Viele Grüsse
Andreas
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #1 am: 29. November 2018, 17:23:19 »

ich habe darüber auch gerade gestern  in einer kleinen Zeitung gelesen - bin immer wieder entsetzt.
Auch Kakaobäume wurden stattdessen gepflanzt - Schokoladenursprung - bitter ist das.

Das Gebiet hab ich leider vergessen, aber die Indigenen haben sich zusammengeschlossen - einer hat alles weggekauft so dass dort Verbote wegen Urwaldrodung zu wirtschaftlichen Zwecken unterbunden ist.
Durch die Lücken, sind regelreche Baustellen im Wald, und die Tiere gelangen nicht mehr zu ihren Wasserquellen oder verlieren sich beim Durchwandern des Urwaldes und sterben damit aus.

 
Wer das Geld hat, regiert die Welt - mehr Schulbesuche könnten aber auch abhelfen, dass man überlebt weil man dann nicht so einfältig die Angebote annimmt.
Es ist unserer aller Mutter - wie es auch einmal in einem Film dargestellt wurde - rührend, es gab nur noch eine riesige Wurzel - keinen Baum mehr.

Und alles was BIO heisst, bezahlen wir doch doppelt. Zum Heulen.
Massiv-Holz als Möbel mag ich auch - eigentlich,
« Letzte Änderung: 29. November 2018, 17:27:21 von clara » Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen, Botanik und Garten in den Medien  |  Gartenfilme / Garten-TV (Moderator: Walther)  |  Thema: Abgeholzt - Wie Europas letzte Urwälder verfeuert werden « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines