Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
08. Mai 2021, 11:53:50
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Folge planten.de und Forum auch auf Twitter !
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Wasser- und Teich-Forum (Moderator: Walther)  |  Thema: Eisphänomene in Garten und Natur 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Eisphänomene in Garten und Natur  (Gelesen 7260 mal)
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« am: 09. Februar 2018, 18:33:55 »

Meinem Garten besteht nicht nur aus Beeten und Pflanzbereichen, sondern auch aus einer 'Ecke' die ich manchmal 'meinen Betriebshof' nenne. Dort lagern Steine, Töpfe, Substrate, Wassertonnen, Kompostbehälter usw..
In den Deckelmulden der Substrattonnen steht häufig Regenwasser.
Nun hat es endlich mal gefroren - und sofort stellt sich ein Eisphänomen in diesen Deckelpfützen ein:



Hat jemand eine Idee wie so etwas entsteht?
Ich bin jedenfalls ratlos, denn von oben tropft nichts.

LG
Walther
Gespeichert
Hahahanne
Gast
« Antworten #1 am: 09. Februar 2018, 19:30:01 »

Keine Ahnung, ich rate mal: ein ehemaliger Spinnenfaden?
Gespeichert
alchemilla
*****
Offline Offline


Hochschwarzwald, Klimazone 6a , 900 m ü.M.


« Antworten #2 am: 10. Februar 2018, 10:13:30 »


Hallo Walther,

da ist eine Eis-Nadel gewachsen. Tolles Phänomen  Smiley

Ich hatte so etwas im letzten Winter bei einer Bekannten gesehen und daraufhin das Netz durchsucht.
Dabei bin ich auf die Seite von Stefan Bion gestoßen, der dieses Phänomen in seiner Vogeltränke beobachtete und erklärt wie diese Ice Spikes entstehen:

http://www.stefanbion.de/icespike.htm


Dazu existiert auch einen Wikipedia-Eintrag, aber nur in Englisch:

Ice Spike - Wikipedia  Weiter unten gibt es noch ähnliche Bilder..


LG alchemilla
Gespeichert
Cosima
Moderatoren
*****
Offline Offline


Waterkant


« Antworten #3 am: 10. Februar 2018, 12:19:38 »

Walther, die Eisnadel ist aber wirklich besonders schön.  Lächelnd

Kannst das Foto ja dieser Frau schicken, wenn Du Lust hast:

http://www.fredandsarah.plus.com/ice/
Gespeichert

Allerbeste Grüße, Cosima

Buddhafiguren sind die Gartenzwerge von heute.
Meine moderativen Beiträge sind blau
BrigitteHH
***
Offline Offline

Hamburg


« Antworten #4 am: 10. Februar 2018, 13:40:57 »

sofort stellt sich ein Eisphänomen in diesen Deckelpfützen ein

Was du immer wieder für ungewöhnliche Schönheiten entdeckst. Respekt!

Dieses "Kunstwerk" toppt ja sogar noch dein Kammeis.  Zwinkernd
(http://forum.planten.de/index.php/topic,50574.0.html)
Gespeichert
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #5 am: 10. Februar 2018, 15:54:43 »

Danke für die Erklärung, die Links und das Feedback - dann zeigt man doch gern gleich noch mehr Schnappschüsse.

Hier erst noch mal das Teil von der anderen Seite



LG
Walther
Gespeichert
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #6 am: 10. Februar 2018, 20:06:22 »


Ich habe noch eine zunächst rätselhafte Eis-Erscheinung gehabt - die ich aber selber unverzüglich auflösen konnte.

Hier in unserem zugefrorenem Stadteilweiher, einem angestauten Mühlenteich, verlaufen zwei parallele Streifen aus großen Luftblasen unter der Eisdecke lang, quer durch den Teich.  Huch

Hier ist ein Streifen davon zu sehen:



Was ist wohl die Ursache? Knapp unter dem Teichgrund fährt die U-Bahn durch.
Durch die Vibrationen, immer wenn ein Zug fährt, lösen sich am Grund des Teichs Gasblasen und sammeln sich unter der Eisdecke. Erstaunlich finde ich, dass immer die selben Stellen betroffen sind und nicht eine feinere Blasenverteilung statt findet. Der U-Bahn-Tunnel wird doch wohl nicht undicht sein?



LG
Walther
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Wasser- und Teich-Forum (Moderator: Walther)  |  Thema: Eisphänomene in Garten und Natur « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines