Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. Oktober 2020, 14:43:17
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Pilze, Moose, Flechten, Amöben und 'andere' Lebensformen...  |  Thema: Lachsfarbener Schleimpilz (Tubifera ferruginosa) 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Lachsfarbener Schleimpilz (Tubifera ferruginosa)  (Gelesen 2509 mal)
BrigitteHH
***
Offline Offline

Hamburg


« am: 14. Juli 2016, 15:23:21 »

Die `Abartigkeiten´, auf die keiner guckt, habens mir sowieso angetan.


 Grinsend
Fein, dann wird dir ja vielleicht auch dieses "Dings" gefallen:

a-P1050815

Es wächst auf einem alten Douglasienstamm.

Aus der Nähe siehts so aus:
a-P1050814

In meiner Galerie sind noch ein paar mehr Fotos.

Weiß jemand, was das ist?

(Nachtrag: Nach erfolgreicher Bestimmung habe ich den Titel dieses Themas geändert.)
« Letzte Änderung: 14. Juli 2016, 20:13:35 von BrigitteHH » Gespeichert
Cosima
Moderatoren
*****
Offline Offline


Waterkant


« Antworten #1 am: 14. Juli 2016, 15:37:51 »

Könnte das Laich sein von irgendeinem Tier?  Huch
Gespeichert

Allerbeste Grüße, Cosima

Buddhafiguren sind die Gartenzwerge von heute.
Meine moderativen Beiträge sind blau
BrigitteHH
***
Offline Offline

Hamburg


« Antworten #2 am: 14. Juli 2016, 16:19:43 »

Wenn man sich die Fotos genau anschaut (auf dem 2. Foto in der Galerie sieht man es besonders gut), erkennt man, daß das zwar oberflächlich aussieht wie Eier, daß die kleinen Gebilde aber alle an der Basis zusammenhängen.
Gespeichert
cooperi
****
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #3 am: 14. Juli 2016, 18:58:54 »

Moin,
das dürfte sich um Tubifera ferruginosa handeln ...

Gruß
Peter
Gespeichert
BrigitteHH
***
Offline Offline

Hamburg


« Antworten #4 am: 14. Juli 2016, 20:20:03 »

Hallo Peter,
ja, das wird er wohl sein.  Lächelnd

Spannend, was Wikipedia darüber schreibt:
" Fliegen der Art Epicypta testata legen ihre Eier in das Plasmodium des Pilzes. Sie lebt als Larve und als Nymphe in den Fruchtkörpern und trägt zur Verbreitung der Sporen bei. Die Art ist unter anderem vergesellschaftet mit dem Blutmilchpilz (Lycogala epidendrum), Physarum nutans, Arcyria obvelata, Hemitrichia serpula und mehreren Arten der Gattung Cribraria anzutreffen."

Ich werde ein Auge darauf haben, ob sich einer der anderen Schleimis in der Nähe zeigt.

Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Pilze, Moose, Flechten, Amöben und 'andere' Lebensformen...  |  Thema: Lachsfarbener Schleimpilz (Tubifera ferruginosa) « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines