Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
17. Mai 2021, 00:33:20
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Viele technische Fragen findest Du in unserer Forumshilfe beantwortet.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Rosen-Forum (Moderatoren: Giuseppe, winterliesel)  |  Thema: Hausapotheke 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 3 4 [5] Nach unten Drucken
Autor Thema: Hausapotheke  (Gelesen 67439 mal)
iGartenhexe
*****
Offline Offline

iloetterle
Sigean 20 m über Meeresspiegel


« Antworten #60 am: 07. April 2011, 18:53:49 »

Raucher können die Zigarettenstummel in einem Glas sammeln, mit Wasser auffüllen, nach einer Woche abseihen, die Rosen mit dem Sud sprühen. Nützt, stinkt aber beim benutzen, wie giftig das Zeug dann ist weiß ich nicht. Rezept stammt von Schwiegerpapa.
Gespeichert

Jetzt grüße ich aus Südfrankreich

Bastle einen Garten
Giuseppe
Moderator
*****
Offline Offline

Giuseppes Fotoalbum
Zone 6, Naturraum 60, 470m ü. NN


WWW
« Antworten #61 am: 10. April 2011, 23:37:06 »

"Nikotin" wird in alten Büchern aus dem 19. Jh. gegen Läuse empfohlen - auch in Glashäusern. Da wird richtig geräuchert. Heute ist das nicht mehr so "in" - den Leuten ist ihre Gesundheit wichtiger.

Giuseppe


Edit: Letzten Satz ergänzt.
« Letzte Änderung: 12. April 2011, 00:18:12 von Giuseppe » Gespeichert

Mithilfe von Stereotypen können sich Voreingenommene das Dazulernen ersparen
iGartenhexe
*****
Offline Offline

iloetterle
Sigean 20 m über Meeresspiegel


« Antworten #62 am: 11. April 2011, 11:38:01 »

"Nikotin" wird in alten Büchern aus dem 19. Jh. gegen Läuse empfohlen - auch in Glashäusern. Da wird richtig geräuchert. Heute ist das nicht mehr so "in".

Giuseppe
ich rauche ja auch nicht (mehr)
Im übrigen ist es faszinierend zuzusehen, wenn ein Raucher Blattläuse einräuchert, die Viecher fallen sofort vom Blatt Huch

Nachttrag:
Weiß man/Jemand ob bzw. wie giftig/gefährlich Nikotin als "Schutzmaßnahme im Garten ist/sein kann?
Sonnenfröhliche Wochenanfangsgrüße
Irene
« Letzte Änderung: 11. April 2011, 11:40:03 von iGartenhexe » Gespeichert

Jetzt grüße ich aus Südfrankreich

Bastle einen Garten
Hahahanne
Gast
« Antworten #63 am: 11. April 2011, 11:49:13 »

faszinierend zuzusehen, wenn ein Raucher Blattläuse einräuchert, die Viecher fallen sofort vom Blatt............
....wie giftig/gefährlich Nikotin als "Schutzmaßnahme im Garten ist/sein kann?

Stimmt, denen wird es zusehends übel.  Kein Wunder, Nikotin ist ein hochwirksames Nervengift. Als Brühe kann es schon in kleinen Mengen tödlich sein. Die Dosis für den Menschen möchte ich lieber nicht im Selbstversuch testen. Die sollte aber im Netz zu finden sein.

LG Hanne
Gespeichert
Shannen
**
Offline Offline


« Antworten #64 am: 22. Mai 2012, 00:43:09 »

Eine meiner neu gekauften Topfrosen hat auch SRT. Die unteren gelben Blätter hab ich mal weggeschmissen. Sie heißt "Infinity" - so Unendlich scheint sie nicht zu sein wenn sie schon nach ner Woche eine Pilzkrankheit hat   Augen rollen Ich schätze die hatte die Pilzsporen schon u viel in der Erde als ich sie gekauft hab. Jetzt überlege ich, ob ich die Erde komplett ausm Topf nehme und sie neu eintopfen soll. Oder ich besprühe sie mit Knoblauchtee und gieße sie damit? Ackerschachtelhalm und Nordalgenextrakt hab ich auch hier. Vielleicht eine Kombi aus Algen/Ackerschachtelhalm/Knoblauch und auch noch Milch?  Grinsend Wahrscheinlich zu viel des Guten, oder?  Zwinkernd
Gespeichert
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #65 am: 13. Juni 2013, 14:17:50 »

ich habe hier an der penny-lane urplötzlich goldgelbe Blättter - hat sogar GG entdeckt -
Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
Giuseppe
Moderator
*****
Offline Offline

Giuseppes Fotoalbum
Zone 6, Naturraum 60, 470m ü. NN


WWW
« Antworten #66 am: 17. August 2013, 15:27:42 »

Na, clara,

nicht das Huhn, das goldene Eier legt, sondern die Rose, die goldene Blätter bekommt.

Bisschen verspätet zwar, aber ich würde mal annehmen, wenn das urplötzlich gekommen ist, dass das mit der nahezu ebenso urplötzlichen Trockenheit zu tun hat. Wenn sonst keine anderen Krankheiten zu erkennen sind, hilft in diesem Fall Wässern.

Giuseppe
Gespeichert

Mithilfe von Stereotypen können sich Voreingenommene das Dazulernen ersparen
Seiten: 1 ... 3 4 [5] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Rosen-Forum (Moderatoren: Giuseppe, winterliesel)  |  Thema: Hausapotheke « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines