Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
12. Juni 2021, 12:53:09
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Viele technische Fragen findest Du in unserer Forumshilfe beantwortet.
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Wasser- und Teich-Forum (Moderator: Walther)  |  Thema: Pflanze gesucht - Algenersatz 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Pflanze gesucht - Algenersatz  (Gelesen 1104 mal)
Rhiannon
*
Offline Offline

Rhiannon
Klimazone 6


« am: 12. August 2006, 14:01:51 »

Hallo!
Unser Teich ist im letzten Jahr komplett mit den eingesetzten Schwimmpflanzen zugewachsen, die ich dann mühsam abfischen musste. Dieses Jahr habe ich deshalb keine derart wildwüchsigen Schwimmpflanzen mehr hineingegeben, dafür ist nun alles mit Algen zugewuchert. Kein besonders hübscher Anblick, deshalb fische ich sie regelmäßig ab. Nun habe ich aber bemerkt, dass die Teichbewohner die Algen nicht als Störfaktor sondern als willkommenen Lebensraum betrachten. Ich möchte besser gar nicht wissen, wie viele Schnecken, Libellenlarven, Molchbabys... ich schon mit den Algen entsorgt habe, vom Laich ganz zu schweigen.
Ich denke, der Schwimmpflanzen-/Algenwildwuchs hängt damit zusammen, dass nicht genug Unterwasserpflanzen als Konkurrenz vorhanden sind. Für das nächste Frühjahr plane ich deshalb noch mehr Pflanzen einzusetzen. Aber welche? Bis auf das Schilf, die Seerosen und den Tannenwedel haben die meisten Pflanzen aus den letzten Jahren den Winter nicht überlebt (der Teich friert sicher nicht bis zum Grund in 1 m Tiefe zu, aber die Winter sind hier kalt und vor allem lang)
Ich fasse einmal kurz zusammen, wie ich mir die Pflanze vorstelle:
    - Sie sollte schnell und ordentlich wachsen ohne unkontrolliert zu wuchern
    - Sie sollte vielen verschiedenen Tieren Lebensraum bieten, so wie es jetzt die Algen tun
    - den Winter überleben
    - ohne Pflegeaufwand und regelmäßiges Zurückschneiden auskommen, ich komme in der Teichmitte einfach nicht an die Pflanzen heran

Kurz gesagt, suche ich eine Pflanze, welche die positiven Eigenschaften der Algen hat, aber schöner ist und nicht so wuchert. Hat da jemand einen Tipp für mich? In den hiesigen Gärtnereien gibt es außer Seerosen und eher exotischen Pflanzen für Fischteiche nicht viel.
« Letzte Änderung: 12. August 2006, 14:02:17 von Rhiannon » Gespeichert
gregor
*****
Offline Offline


« Antworten #1 am: 13. August 2006, 06:39:57 »

Hornblatt (Ceratophyllum) - im Aquarienhandel billiger als beim Gärtner
Tausendblatt (Myriophyllum)
Wasserpest (Elodea)
Wasserschlauch (Utricularia)
für die Oberfläche Froschbiss (Hydrocharis)
am besten mehrere Arten einsetzen, da je nach Bedingungen andere Arten gut wachsen
« Letzte Änderung: 13. August 2006, 06:41:36 von gregor » Gespeichert

d'Ehre
Grischa
Rhiannon
*
Offline Offline

Rhiannon
Klimazone 6


« Antworten #2 am: 13. August 2006, 17:17:12 »

Erstmal danke, für den Tipp!
In der Teichmitte haben sich mittlerweile eine Menge abgestorbene und noch lebende Algen angehäuft. Ich habe keine Ahnung, wie ich die da rausbekommen soll. Kann ich sie einfach drinnen lassen und darauf vertrauen, dass die Pflanzen (wenn ich dann auch noch mehr einsetze) die freiwerdenden Nährstoffe verbrauchen oder muss ich mir etwas einfallen lassen? Ich möchte die Tiere dort unten in diesem Jahr nicht mehr unbedingt stören
« Letzte Änderung: 13. August 2006, 17:18:38 von Rhiannon » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Wasser- und Teich-Forum (Moderator: Walther)  |  Thema: Pflanze gesucht - Algenersatz « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines