Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16. Mai 2021, 23:55:27
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Folge planten.de und Forum auch auf Twitter !
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Rosen-Forum (Moderatoren: Giuseppe, winterliesel)  |  Thema: Literaturhinweise: Rosen 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 Nach unten Drucken
Autor Thema: Literaturhinweise: Rosen  (Gelesen 96495 mal)
Alma
*****
Offline Offline


Rothaargebirge, kalt und nass, Klimazone 6a/5b?


« Antworten #75 am: 18. November 2008, 18:12:27 »

Hallo ihr lieben Rosenfans,
jetzt geht es langsam auf Weihnachten zu und draußen faulen die letzten Rosenknospen im Novemberregen (jedenfalls bei mir). Da wird es Zeit für einen Buchtipp - zwar nicht für die Superexperten unter euch, die sich sogar finnische Rosenliteratur besorgen Schockiert, sondern für die, die einfach mal wieder im Blütenrausch schwelgen möchten, auch wenn's duftlos und nur was zum Angucken ist.
Dieses Buch ist wirklich wunderschön und gut als Weihnachtsgeschenk geeignet. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Es wärmt auch die Novemberseele!!!
Keil, Gisela(Text), Becker Jürgen u.a (Fotos): Gestalten mit Rosen - Das große Ideenbuch,
Becker Joest Volk Verlag, Hilden 2008, ISBN 978-3-938100-35-6, 39,90 Euro
Okay, es ist ganz schön teuer für zwischendurch, aber dafür bietet es eine reiche Ideensammlung, mit der ihr den Winter gut überstehen könnt - vor allem mit der Aussicht, einige Dinge im nächsten Frühling nachzumachen.
Beste Grüße Alma
Gespeichert

"Je länger wir gärtnern, umso mehr lernen wir; und je mehr wir lernen, umso häufiger erkennen wir, wie wenig wir wissen." (Vita Sackville-West)
Giuseppe
Moderator
*****
Offline Offline

Giuseppes Fotoalbum
Zone 6, Naturraum 60, 470m ü. NN


WWW
« Antworten #76 am: 19. November 2008, 00:27:02 »

Ja, genau, Alma,

ich habe es seit Sonntag - unsere Freundeskreis-Leiterin hatte eine Sammelbestellung für alle Interessenten gemacht - und es gefiel mir schon im September, als sie es vorstellte.

Giuseppe
Gespeichert

Mithilfe von Stereotypen können sich Voreingenommene das Dazulernen ersparen
Naasra
****
Offline Offline

Klimazone 6b, ca. 350 m ü. NN


« Antworten #77 am: 27. November 2008, 18:37:40 »

Ich bin gerade über dieses Buch gestolpert:

Jérôme Goutier
Übersetzt von Christine Mössel, Markus Mössel
Rosen
Geschichte der Rose / Die schönsten Rosen
erschienen März 2006
Zahlr. Farbfotos u. schwarzweiss Abb., Gebunden
Delius Klasing Verlag GmbH | ISBN: 3768817172

Ich habe bisher noch nie davon gehört. Kennt es jemand ?

LG, Naasra
Gespeichert
Alma
*****
Offline Offline


Rothaargebirge, kalt und nass, Klimazone 6a/5b?


« Antworten #78 am: 09. Januar 2009, 18:35:58 »

Pierre-Joseph Redouté: Die Rosen - Die vollständigen Tafeln
Taschen Verlag
ISBN 978-3-8365-0172-9

In einem Thread von 2007 wurde dieses Buch schon einmal erwähnt, aber da hier ja dauerhaft Hinweise auf empfehlenswerte Rosenliteratur festgehalten werden, möchte ich darauf hinweisen, dass dieses Buch immer noch erhältlich ist - und zwar neu zu dem sehr erfreulichen Preis von 14,99 Euro. Dafür bekommt ihr ein dickes Buch, das sämtliche von Redouté gemalte Rosentafeln enthält, dazu  informative Kapitel: "Redouté und die Kultur der Rose" sowie "Redouté: Technik und Druckverfahren" und außerdem noch ein Glossar. Es ist sicherlich ähnlich wie das bereits in diesem Thread erwähnte  und ebenfalls im Taschen-Verlag erschiene Buch "Redouté: Romantic Roses", aber wohl nicht identisch.
LG Alma
Gespeichert

"Je länger wir gärtnern, umso mehr lernen wir; und je mehr wir lernen, umso häufiger erkennen wir, wie wenig wir wissen." (Vita Sackville-West)
Gärtnermatze
***
Offline Offline


« Antworten #79 am: 16. Januar 2009, 19:53:05 »

Hallo,
gibt es einen großen Unterschied zwischen der 4. Auflage 2000 und 5. Auflage 2007 von dem Buch 'Rosenkrankheiten und Schädlinge' Dietrich Woessner ?

Sonderpreis
Die Rose - ihre Aufzucht und Pflege von Robert Betten, Verlag Olms, Nachdruck, 9,95€ zzgl. Porto
« Letzte Änderung: 16. Januar 2009, 20:00:42 von Gärtnermatze » Gespeichert
Giuseppe
Moderator
*****
Offline Offline

Giuseppes Fotoalbum
Zone 6, Naturraum 60, 470m ü. NN


WWW
« Antworten #80 am: 17. Januar 2009, 21:59:57 »

Vermutlich keinen, außer der Aufmachung. D. Wössner kann ihn zumindest nicht mehr verursacht haben.

Es gab auch keinen wesentlichen zwischen der dritten, die ich mein Eigen nenne und der vierten, die ich mir dann mal im Laden angesehen habe, um herauszufinden, ob es sich lohnt, eine neuere Ausgabe zu erstehen. So wirklich Neues tut sich ja noch nicht bei den Rosenkrankheiten. Da müssen wir noch ein paar Grade mehr Klimaerwärmung bekommen, bevor die ganzen südländischen Pestilenzen hier einmarschieren und das Buch obsolet machen.

Giuseppe
Gespeichert

Mithilfe von Stereotypen können sich Voreingenommene das Dazulernen ersparen
Alma
*****
Offline Offline


Rothaargebirge, kalt und nass, Klimazone 6a/5b?


« Antworten #81 am: 22. Februar 2009, 12:05:57 »

Hallo liebe Rosenfans,
ich bin total erschlagen, denn seit gestern besitze ich die
Enzyklopädie der Alten Rosen von Francois Joyaux, Deutsche Ausgabe, Ulmer Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 978-3-8001-5333-6
Sie ist teuer (49,90 Euro).
Sie bietet längst nicht zu jeder erwähnten Rose eine Abbildung (sonst wäre sie sicherlich doppelt so dick).
Sie ist unglaublich umfangreich und informativ.
Für Fans Alter Rosen ein "must have", finde ich!
rosenumrauschte Grüße
von Alma
Gespeichert

"Je länger wir gärtnern, umso mehr lernen wir; und je mehr wir lernen, umso häufiger erkennen wir, wie wenig wir wissen." (Vita Sackville-West)
flor
Global Moderator
*****
Offline Offline

Album Flor
Klimazone 7/8, phänologischer Naturraum 52


« Antworten #82 am: 22. März 2009, 10:07:22 »

Eine Neuerscheinung von David Austin in April 2009

Die Rose

LG
Flor
Gespeichert

"Wem Mutter Natur ein Gärtchen gibt und Rosen, dem gibt sie auch Raupen und Blattläuse, damit er's verlernt, sich über Kleinigkeiten zu entrüsten."
Wilhelm Busch (1832 - 1908)
Grashüpfer
*
Offline Offline


« Antworten #83 am: 20. April 2009, 22:01:15 »

also von meinen Schinken die ich hier stehen habe, wurde gerade eins aufgelistet?

Rosen lieben und pflegen - Bassermann - Helmut Steinhauer

Taschenatlas der Rosen - Artia Verlag

die Hybridations und Samlingszucht der Rosen von Rudolf Geschwind

Duftrosen - Gu Verlag von Heide Rau

die 200 schönsten Strauch und Kletterrosen - Patrick Taylor - Ulmer Verlag

u.a.
« Letzte Änderung: 20. April 2009, 22:05:44 von Grashüpfer » Gespeichert
sonnenschein
*****
Offline Offline

sonnenschein
es wird immer wieder Frühling


WWW
« Antworten #84 am: 20. April 2009, 23:08:38 »

Ach, wenn mein Finnisch besser wäre...  Zunge Zwinkernd - könnte ich mal etwas anderes mit diesem Buch machen als in den wunderschönen Bildern wahrhaft winterharter Rosen schwelgen...
Von Pirjo Rautio ist das Buch.
Gespeichert
scubalogo
*
Offline Offline



WWW
« Antworten #85 am: 03. Juni 2009, 20:36:03 »

Hallo liebe Rosenfans,
ich bin total erschlagen, denn seit gestern besitze ich die
Enzyklopädie der Alten Rosen von Francois Joyaux, Deutsche Ausgabe, Ulmer Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 978-3-8001-5333-6
Sie ist teuer (49,90 Euro).
Sie bietet längst nicht zu jeder erwähnten Rose eine Abbildung (sonst wäre sie sicherlich doppelt so dick).
Sie ist unglaublich umfangreich und informativ.
Für Fans Alter Rosen ein "must have", finde ich!
rosenumrauschte Grüße
von Alma


Diese Empfehlung kann ich ebenfalls nur unterstützen!

Man kann es gar nicht ganz durchlesen!!! Einfach klasse und eigentlich findet man alles!


Peter
Gespeichert
saxonia
Gast
« Antworten #86 am: 22. Januar 2010, 18:17:49 »

Kennt jemand dieses Buch bzw Broschüre?? http://www.kruenitz1.uni-trier.de/project/publications003.htm ganz unten
Gespeichert
Giuseppe
Moderator
*****
Offline Offline

Giuseppes Fotoalbum
Zone 6, Naturraum 60, 470m ü. NN


WWW
« Antworten #87 am: 24. Januar 2010, 02:09:16 »

Ja, ich habe das Büchlein, sogar schon einige Jahre, und auch gelesen - muss aber nicht besonders aufregend gewesen sein, weil ich mich im Moment gar nicht erinnern kann, was da genau drinsteht. Aber bevor ich was Falsches hier schreibe, schaue ich es nochmal kurz durch und melde mich dann wieder.

Giuseppe
Gespeichert

Mithilfe von Stereotypen können sich Voreingenommene das Dazulernen ersparen
saxonia
Gast
« Antworten #88 am: 24. Januar 2010, 11:42:11 »

Danke  Smiley
Gespeichert
Naasra
****
Offline Offline

Klimazone 6b, ca. 350 m ü. NN


« Antworten #89 am: 09. Februar 2010, 12:59:47 »

Ich suche händeringend nach einem guten Buch (oder auch mehreren) über Wildrosen, sowohl die europäischen als auch die amerikanischen und asiatischen. Es darf auch ruhig botanisch und ausführlich sein.  Zwinkernd
Bestellt habe ich mir jetzt einfach mal das, ob es so ganz meine Zwecke erfüllt, wird sich herausstellen.
Es sind eben hauptsächlich die "bekannten" Wildrosen beschrieben.

Ich suche auch überall nach dem Buch "Wild- und Parkrosen" von Horst Noak, leider bin ich auch antiquarisch bisher nicht fündig geworden. Falls euch das also irgendwo über den Weg läuft, ich bin dankbar für einen Tip.

LG, Naasra
Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Rosen-Forum (Moderatoren: Giuseppe, winterliesel)  |  Thema: Literaturhinweise: Rosen « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines