Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
16. Mai 2021, 23:26:39
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Viele technische Fragen findest Du in unserer Forumshilfe beantwortet.
forum.planten.de  |  Neueste Beiträge
Seiten: [1] 2 3 ... 10

 1 
 am: 13. Mai 2021, 00:55:26 
Begonnen von rosenkerl - Letzter Beitrag von Gerardo
Danke für den Hinweis der Neuauflage des Fachbuchs für Liebhaber der Austin-Rosen.

 2 
 am: 10. Mai 2021, 13:18:16 
Begonnen von rosenkerl - Letzter Beitrag von rosenkerl
Liebhaber Englischer Rosen dürfen sich freuen. Das erstmals 2012
erschienene Fachbuch liegt nun in 2. Auflage vor. Michael Marriott
hat die Überarbeitung und Aktualisierung vorgenommen. Er war 35 Jahre lang bei David Austin Roses
tätig und gilt als weltweit anerkannter Rosenfachmann.
Nach einem einleitenden Kapitel über die Entstehung der Englischen Rosen
folgt die Klassifikation in die Gruppen „The Old Rose Hybrids“, „The Leander Group“, „English Musk
Roses“, „English Alba Rose Hybrids“ und „Some Other English Roses“. Der Hauptteil besteht aus der
Galerie, in der 88 Englische Rosen vorgestellt werden. Ganzseitige Fotos und informative
Beschreibungen der Sorten sind eine wertvolle Hilfe für den Rosengärtner.
Ergänzt werden diese Informationen durch Kurzangaben über Höhe und Weite,
Rosenschnitt, Rosenduft, Containertauglichkeit und Bienenfreundlichkeit.
Angaben über die Kultivierung Englischer Rosen vervollständigen dieses
Handbuch, das auf 2 Seiten das Lebenswerk von David Austin, der 2018 verstarb,
würdigt. Es ist ein perfektes Nachschlagewerk für Freunde Englischer Rosen.

 3 
 am: 04. Mai 2021, 18:44:40 
Begonnen von plantboy - Letzter Beitrag von ankaa
Hallo BrigitteHH,

hast du zufällig die Heidelbeersorte "Reka" bei dir im Garten und kannst du dazu etwas sagen?

Gruß ankaa

 4 
 am: 04. Mai 2021, 18:41:56 
Begonnen von ankaa - Letzter Beitrag von ankaa
Hallo, kennt sich jemand mit Heidelbeersorten  aus?

Es wird die Sorte "Reka" und "Reka Blue" angeboten. Bei "Reka blue" steht manchmal in der Beschreibung "Trauben-Heidelbeere" dabei. Bilder sind nicht immer aussagekräftig. Bei "Reka blue" werden wirklich Heidelbeeren wie Trauben gezeigt, bei "Reka" nur einzelne Beeren. Aber ich habe auch bei "Reka" Bilder von Heidelbeer-Trauben gesehen.

Verwirrend ist auch die Standortinformation. Steht bei "Reka blue" sie kann als einzige Heidelbeere in normale Gartenerde gepflanzt werden, aber ich habe bei dieser Sorte auch schon gelesen, dass sie saure Erde benötigt und bei Gartenerde der Ertrag nachlässt.

Tja, gibt es überhaupt diese 2 Sorten oder taucht eine Sorte nur mit 2 Namen auf?

Gruß ankaa

 5 
 am: 04. Mai 2021, 18:19:38 
Begonnen von iGartenhexe - Letzter Beitrag von ankaa
Hallo iGartenhexe,

ich hatte schon Mäuse, Wühlmäuse und vielleicht auch Ratten im Garten. So genau kann ich die Löcher und Gänge nicht unterscheiden. In deren Löcher habe ich ein mit Buttersäure getränktes Stück Stoff gestopft und den Gang mit Erde bedeckt, damit es nicht überall stinkt. Unbedingt dabei Handschuhe anziehen, sonst stinken die Hände.
So habe ich die Tiere zwar nicht umgebracht, aber verjagt. Einige Zeit half das. Buttersäure habe ich im Internet gekauft. 

Mit Wasser in die Löcher laufen lassen, habe ich auch schon versucht. Ich glaube nicht, dass die Tiere davon ersaufen. Sie werden in ihrem Gänge-Gewusel einen anderen Ausgang finden. Das Wasser kam dann irgendwann auch im Garten unsere Nachbarn an.

Gruß ankaa

 6 
 am: 23. April 2021, 12:17:34 
Begonnen von iGartenhexe - Letzter Beitrag von iGartenhexe
So gelb, habe ich sie noch nie gesehen...

 7 
 am: 23. April 2021, 08:13:45 
Begonnen von iGartenhexe - Letzter Beitrag von iGartenhexe
Danke
Ich hatte ja schon Mal eine in unserem früheren Garten, jetzt gibts hier wieder Eine, Mal sehen ob wir in 2 Jahren noch ins Haus kommen. Grinsend

2-frontansicht

3-frontansicht-haus

 8 
 am: 23. April 2021, 03:20:50 
Begonnen von iGartenhexe - Letzter Beitrag von Gerardo
Nach meiner Einschätzung handelt es sich recht eindeutig um Albéric Barbier.
Die von Dir gezeigten Bildr zum Laub, dr Bestachelung und die Blüte passen zu dieser Rose.
Die Rose, kann je nach Witterungsverlauf, mal fast reinweiß, weiß mit gelber Mitte, jedoch auch ab und zu mal fast nur gelb blühen.
Auffallend sind oft auch die etwas unordentlich angeordneten Petalen.

Albérich Barbier, weiß, etwas unordentliche Petalen

hier mit eher gelber Blüte

Albéric Barbier zusammen mit Violette

 9 
 am: 22. April 2021, 11:43:25 
Begonnen von iGartenhexe - Letzter Beitrag von iGartenhexe
Frage an die Fachleute :
habt ihr eine Ahnung um welche Rose es sich handeln könnte? Sie ist riesig, duftet, ich wuerde zitronig fruchtig sagen...riesenhaft, wächst über ca. 30 m Zaun oder mehr. Da sie sehr leicht bewurzelt, würde ich denken es ist nur ein Exemplar. Sie remontiert zumindest leicht und ist ziemlich pieksig mit Widerhakenstacheln. Hab ein Stecki, im September in die Erde hat schon 2 Knospen.
Danke
IMG_20210421_195715
IMG_20210421_195812
Rose voisin/forum.planten.de/galerie/v/user/iloetterle/IMG_20210422_084835_001.jpg.html]IMG_20210422_084835[/url]IMG_20210422_084856



Evtl. Albéric Barbier???

 10 
 am: 17. April 2021, 10:52:36 
Begonnen von clara - Letzter Beitrag von clara
 Grinsend ich konnte dies jahr nicht abwarten bis die Blüte tatsächlich da ist, und habe eine aus dem Archiv geholt :-)

leider sind sie auch nicht so beständig diese kleinen Feuerhauben - oder sollte man sie Kanzlerkronen nennen?

von der Knolle hab ich nur die Pappbilder - leider nicht auch fotografiert.

Seiten: [1] 2 3 ... 10
forum.planten.de  |  Neueste Beiträge


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines