Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28. November 2020, 17:44:31
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Die Inhalte von Forum und Galerie (Fotos, Texte...) unterliegen der Creative Common License
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Süßkirschen gehen kaputt 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Süßkirschen gehen kaputt  (Gelesen 1609 mal)
Plantboy
Gast
« am: 07. Juni 2004, 18:07:54 »

Hallo,

an meiner kleinen Süßkirsche, die letztes Jahr sehr viele Früchte getragen hat, gehen dieses Jahr viele Kirschen kaputt.Sie werden nicht mehr größer und färben sich rötlich und sehen ein wenig komisch aus.Ich nehme an, daß sie nicht mehr wachsen werden.Andere Kirschen auf dem Baum(die noch wachsen) sehen normal grün aus.

Was ist das für eine Krankheit?
Was kann ich dagegen tun?

Gruß
Gregor
Gespeichert
Arnold
Moderatoren
****
Offline Offline

Arnold
Mein liebster Treffpunkt.


WWW
« Antworten #1 am: 07. Juni 2004, 19:39:00 »

Hallo Plantboy
Das sieht nicht nach einer Krankheit aus, sondern nach mangelnder Befruchtung. Hast du nur die eine Kirsche im Garten? Wenn ja, solltest du dir eine zweite Kirsche als Bestäuber zulegen.
Gruß aus Brunsbüttel
Arnold
Gespeichert

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
(Uralte Chinesische Bauernregel)
Plantboy
Gast
« Antworten #2 am: 08. Juni 2004, 18:58:00 »

Hallo Arnold,

wie gesagt...letztes Jahr wahr der Baum voller Kirschen und stand schon an der selben Stelle.Kann es sein, daß dieses Jahr wenig Insekten wegen dem kühlem Wetter unterwegs waren?
An einer anderen Süßkirsche bei meinen Eltern sind auch nicht so viele Kirschen dran, wie im letztem Jahr.

Wie sieht es bei dir aus?


Gruß aus Braunschweig
Gregor
Gespeichert
Anette
*
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #3 am: 21. Juni 2004, 08:15:38 »

Hallo Arnold,

das verstehe ich nicht ganz - ist es nicht so, dass wenn keine Befruchtung stattgefunden hat, sich auch keine Frucht entwickelt?

Wenn aber kleine Kirschen sich nicht weiterentwickeln?

Oder fand bei leeren Haselnüssen (kein Haselnussbohrer)  und Esskastanien auch keine Befruchtung statt?

 Huch

viele Grüße
Anette
Gespeichert
Arnold
Moderatoren
****
Offline Offline

Arnold
Mein liebster Treffpunkt.


WWW
« Antworten #4 am: 21. Juni 2004, 09:05:26 »

Hallo aus Brunsbüttel
Meines wissens nach bilden sich bei mangelnder Befruchtung (sei es durch schlechtes Wetter, kein Bienenflug oder keine Befruchtersorte) kleine Früchte aus , die aber bald abfallen.
Bei uns in der Anlage gibt es dieses Jahr sehr wenige Kirschen. Zur Blütezeit war es windig, regnerisch und kalt. Denkbar schlechte Bedingungen für die Befruchtung durch Insekten.
Gruß aus dem Dithmarscher Schrebergarten
Arnold
Gespeichert

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
(Uralte Chinesische Bauernregel)
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Süßkirschen gehen kaputt « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines