Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28. Februar 2021, 11:18:59
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: erster Schnee, vorzeitiger Laubfall - schädigt das die Bäume? 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: erster Schnee, vorzeitiger Laubfall - schädigt das die Bäume?  (Gelesen 881 mal)
Habakuk
*****
Offline Offline


Jeder Tag ist ein Geschenk !


« am: 26. Oktober 2003, 23:56:45 »

Diese Woche hat es bei uns in Oberösterreich 5 cm Schnee runtergeschneit.
Konnte traumhafte Fotos machen, mit buntem Herbstlaub, Herbstfrüchten und Schnee drauf.

Bloß sind die Blätter von etlichen Sträuchern und Bäumen noch grün, die kurz nach der Schmelze
grün zu Boden fielen. D. h. die Reservestoffe und Zucker wurden noch nicht in den Stamm oder
die Wurzeln eingelagert HuchHuch?!!?

Schädigt der  frühe Schneefall also die verholzenden Pflanzen?

fragt Habakuk
Gespeichert

Als die Mücke zum ersten Male den Löwen brüllen hörte, da sprach sie zur Henne: "Der summt aber komisch." "Summen ist gut", fand die Henne. "Sondern?", fragte die Mücke. "Er gackert", antwortete die Henne. "Aber das tut er allerdings komisch."
aus: A.Paula/T.Fritz (Hg.): Brücken zum Fremden
Amur
****
Offline Offline



« Antworten #1 am: 27. Oktober 2003, 16:11:20 »

Nein.
Es gab ja schon genügend Oktober in denen es sehr früh kalt wurde und geschneit hat.
Der frühe Schnee und die noch vorhandenen Blätter (sofern überhaupt noch welche nach der Trockenheit da waren!) werden eher durch verstärkten Schneebruch gefährlich denn durch zu Abfrieren.
Ausserdem ist es schon Ende Oktober, und der Schnee hat die sowieso schon abgestorbenen Blätter einfach nur früher abgebrochen, während in normalen Jahren die Blattruinen eben noch eine Zeit lang am Baum blieben, bis dann ein Herbststurm oder der erste Schnee sie geworfen hat. Ohne wirkliche Funktion für den Baum.

Der fehlende Niederschlag tut mehr weh. Bei uns fehlt immer noch gut 30% des Jahresniederschlags und auch der Oktober blieb unter dem Durchschnitt. Ausser es gießt jetzt die letzten Tage noch aus Kübeln. Glaube ich aber nciht.

mfg
Gespeichert
cheris
Gast
« Antworten #2 am: 27. Oktober 2003, 20:04:03 »

Hallo!
Bei uns hatte es 40cm Schnee und der Schaden im Garten ist groß. Sträucher sind abgebrochen und Bäume gegnickt. Mein Garten sieht zum Erbarmen aus  Weinen
Gruß cheris
Gespeichert
bernhard
*****
Offline Offline


Klimazone 6


« Antworten #3 am: 30. Oktober 2003, 08:27:09 »

ich bin da ganz bei amur. ich denke nicht, daß es da nachhaltige schädigungen gibt.

die bruchgefahr bei fürhem naßschnee in verbindung mit den vielen blättern auf den bäumen ist sicherlich sehr hoch. daher bin ich um mitternacht eine stunde und morgens um sechs nochmal eine stunde mit dem besen im garten gewesen und hab vor dem großen tauen alles von den schneemassen befreit.

nur zwei kleine schäden: ein asterl von acer p. sangokaku und ein trieb eines sambucus race. plumosa aurea - sonst nix. mühe lohnt! manchmal!! gott sei dank!
Gespeichert

freundliche Grüße,
Bernhard
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: erster Schnee, vorzeitiger Laubfall - schädigt das die Bäume? « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines