Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25. Januar 2021, 11:13:55
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Schon mal die RSS-Feeds probiert?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Amelanchier namens 'Ballerina' 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Amelanchier namens 'Ballerina'  (Gelesen 9333 mal)
Günther d.G.
Gast
« am: 27. April 2002, 02:33:25 »

Da scheint es eine totale Namensverwirrung zu geben.

Die Sorte 'Ballerina'

gibt eine Baumschule als Amelanchier laevis 'Ballerina' an
eine andere Amelanchier lamarckii 'Ballerina'
und heute hab ich bei      http://www.beckered.lu/         von einer
Amelanchier canadensis 'Ballerina' gelesen.

Hat da jemand den Durchbklick?

Übrigens, obige luxembourgische Baumschule führt ein
exquisites Sortiment, vor allem bei Obst...

Günther, der Gartengestalter
Gespeichert
Peterr
Gast
« Antworten #1 am: 27. April 2002, 07:04:20 »

Aus der Literatur ist mir bekannt:

Amelanchier lamarckii "Ballerina":
Vegetativ vermehrte Sorte mir grossen, silberweissen Blüten Ende April, Anfang Mai und zahlreichen grossen, zur Reife purpurschwarzen, saftig- süssen Früchten. Zone 5a


Amelanchier laevis "Ballerina"
Zugehörigkeit nicht eindeutig geklärt (Hybride?).

Auffälligere Blüten und grössere Früchte. Bester Fruchtstrauch für Korinthenersatz.

Peterr
Gespeichert
eike
Gast
« Antworten #2 am: 03. Mai 2002, 10:07:14 »

Hallo,
es tut mir auch leid, dass meine luxemburgischen Landsleute in ihren Baumschullisten alte Synonyme verwenden - aber das ändert nichts an der Feststellung, dass das Sortiment dieser Baumschule für Luxemburg hervorragend ist...

Nun aber zu 'Ballerina'. Sie gehört zu Amelanchier laevis, der Kahlen Felsenbirne. Man kann es gut daran erkennen, dass die Triebe kahl sind (gerade jetzt sieht man es gut). Im Gegensatz dazu hat die kupfer-Felsenbirne Amelanchier lamarckii seidig behaarte Triebe (immer die jungen Triebe sind gemeint). 'Ballerina' trägt sehr grosse Früchte, die sich gut verwerten lassen - im Gegensatz zu A lamarckii ist aber weder der Austrieb noch die Herbstfärbung so spektakulär (obwohl vorhanden, aber eben bei A lamarckii besser). Wenn man also Früchte haben möchte, sollte man 'Ballerina' pflanzen, wenn man kupfernen Austrieb und scharlachrote Herbstfärbung haben möchte, dann A lamarckii.

Eike

Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Amelanchier namens 'Ballerina' « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines