Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
15. April 2021, 06:25:30
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Die Inhalte von Forum und Galerie (Fotos, Texte...) unterliegen der Creative Common License
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Tier-Forum (Moderator: flor)  |  Thema: Früher Zitronenfalter 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Früher Zitronenfalter  (Gelesen 1122 mal)
ohei2
**
Offline Offline



« am: 21. Februar 2021, 13:27:06 »

Hallo,

ich habe gerade im Garten einen Zitronenfalter fliegen sehen. Genau vor einer Woche bin ich noch im Schnee spazieren gegangen und es waren nachts -15°C.

Der findet doch um die Jahreszeit kaum was zu fressen. Unglaublich.  Schockiert

Gespeichert

Klimazone ( 6 ) / 7 / ( 8 ) - Ph. Naturraum 81
a.regner
Administrator
*****
Offline Offline


WWW
« Antworten #1 am: 21. Februar 2021, 19:57:54 »

Hallo,

ich war heute im Segeberger Forst bei Wahlstedt (Krs. Segeberg in SH) spazieren
https://www.planten.de/2021/02/22/marienkaefer-auf-ameisenhaufen/ (*)
und habe dort auch ein paar gesehen sowie weitere Insekten, u.a. Marienkäfer.

Sah schön aus, musste aber auch an das Nahrungsangebot denken...

(*): Link ab 22.2. verfügbar.
« Letzte Änderung: 21. Februar 2021, 22:01:24 von a.regner » Gespeichert

Viele Grüsse
Andreas
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #2 am: 24. Februar 2021, 15:08:42 »

Norderstedt heute auch ein noch kleiner männlicher Zitronenfalter.
WARM ist es.
Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
Günther
*****
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #3 am: 05. März 2021, 23:01:13 »

Wies gegen Februarende so schön warm war, sind auch hier die Überwinterer ausgeflogen. Zitronenfalter, möglicherweise sogar ein Fuchs. Holzbienen plünderten den Winterjasmin, und in den Elfenkrokussen stritten sich Hummeln und Wildbienen (?).
Aktuell ists kalt, die Wiese teilweise weiß, und ein paar Nachtfröste sind angesagt...
Gespeichert
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #4 am: 14. März 2021, 01:05:45 »

seltsame Vögel

Die Elstern leben tatsächlich in dem Nest im obersten Wipfel.
die sind sowas von eigenartig - der Garten lag noch voll Birkenreisig und sie beisssen sich was aus dem lebendem Baum.
Ebenso wie sie vor Jahren von unten nach oben 30cm lange Holzsticken hochtrugen - zu Fuss- dass muss man sich mal vorstellen bei jemandem der Fliegen kann.  Schockiert
Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #5 am: 29. März 2021, 17:39:12 »

Die Singdrossel singt sich nen Bandwurm
und die Zitronenfalter sind mehr geworden - allerdings sehe ich keine weiblichen.

 Huch Und was fliegt eigentlich im Dunkeln im Garten herum? Hab ne Wildkam - und sehe was - aber leider nicht erkennbar.
Fledermäuse - dafür ist esmir zuklein - eher so Meisengrösse oder kleiner.
Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Tier-Forum (Moderator: flor)  |  Thema: Früher Zitronenfalter « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines