Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
05. Dezember 2020, 23:54:40
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Viele technische Fragen findest Du in unserer Forumshilfe beantwortet.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Kletterpflanzen-Forum  |  Thema: Entfernung männliche Kiwi zu weiblichen 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Entfernung männliche Kiwi zu weiblichen  (Gelesen 1059 mal)
nurfürdich
*
Offline Offline


« am: 28. Juli 2020, 12:41:24 »

Hi,
macht es sinn, eine männliche in einem Hof 70m entfernt zu pflanzen oder kann man gleich 2 weibl. pflanzen?
Was habt ihr so für Erfahrungen gemacht?
es geht um eine Hayward und ihren männl. part Tomuri.
<https://www.gartenjournal.net/kiwi-pflanzabstand> hier steht max. 4m
die lassen sich hier nicht einhalten ...  Augen rollen
Danke & Grüße
Gespeichert
BrigitteHH
***
Offline Offline

Hamburg


« Antworten #1 am: 28. Juli 2020, 18:45:01 »

Erfahrungen habe ich damit nicht, aber ich denke, daß 70m doch arg weit weg ist.
Ich würde das nicht machen. Es sei denn der Nachbar hat Bienenvölker im Garten. Dann finden vielleicht genügend Bienen vom Männchen zum Weibchen.  Grinsend
Scherz beiseite.
Manche Arten kann man im Kübel halten. Wäre das nicht eine Möglichkeit, den Kiwi-Kerl in einem Kübel direkt neben die weibliche Kiwi zu stellen?

Nachtrag: grad gelesen daß das bei deiner Sorte leider nicht geht.
« Letzte Änderung: 28. Juli 2020, 18:47:08 von BrigitteHH » Gespeichert
nurfürdich
*
Offline Offline


« Antworten #2 am: 30. Juli 2020, 10:38:42 »

Danke.
ich habe jetzt gefunden, allein auf mini-kiwi.de bzw. deren Verkaufsseite kiwiri.de steht "männliche Befruchter kann mehrere -zig Meter entfernt stehen (je nach Hauptwindrichtung und Insektenflug".
Ansonsten werden immer wesentlich nähere Abstände empfohlen - mir eigentlich unverständlich, da die Kiwis in der Wildnis ja auch nicht paarweise daher kommen.

> ... gelesen daß das bei deiner Sorte leider nicht geht.
weißt du noch wo gelesen?

Wesentlich mag wohl die gleichzeitige Blüte von männl. & weibl. sein?

In Städten hat man ja nicht immer Platz für zwei Pflanzen. Wie sieht es da ("bei euch") denn mit Fruchterfolgen einzelner weibl. Pflanzen (A. deliciosa) aus? ... was dann darauf schließen ließe, dass unbekannte männl. in größerer Entfernung stehen.

Gruß
« Letzte Änderung: 30. Juli 2020, 10:40:27 von nurfürdich » Gespeichert
BrigitteHH
***
Offline Offline

Hamburg


« Antworten #3 am: 30. Juli 2020, 11:19:30 »

Hier https://www.native-plants.de/3616/maennliche-kiwi-tomuri
steht "Kübelhaltung: nicht geeignet".

Ich habe nur Minikiwis, die noch nichtmal blühen. Habe also keine Erfahrung mit deiner Kiwiart.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Kletterpflanzen-Forum  |  Thema: Entfernung männliche Kiwi zu weiblichen « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines