Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
03. Dezember 2020, 14:55:24
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Folge planten.de und Forum auch auf Twitter !
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Tier-Forum (Moderator: flor)  |  Thema: Ansiedlung von Mauerseglern, Schwalben u. anderen Gebäudebrütern 2020 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Drucken
Autor Thema: Ansiedlung von Mauerseglern, Schwalben u. anderen Gebäudebrütern 2020  (Gelesen 4383 mal)
swift-w
****
Offline Offline



WWW
« am: 06. Januar 2020, 12:06:46 »

Neujahrs-Grüße  u.    "Mauersegler-Tagezählwerk"

Hallo zusammen,

wünsche allen ein Frohes Neues Jahr und vor allem Gesundheit. Smiley



Und schon sind 5 von 9 Monaten der theoret. mauerseglerlosen Zeit
- einschließlich des "Bergfestes" - überstanden. Lächelnd

Laut Mauersegler-Tagezählwerk sind's ja ab heute "nur" noch 110 schlappe Tage
bis zur Ankunft der "Meister der Lüfte"   Zwinkernd

https://www.webcountdown.de/?a=Vh7UmkP&k

VG
Swift-w
« Letzte Änderung: 06. Januar 2020, 12:08:34 von swift-w » Gespeichert
swift-w
****
Offline Offline



WWW
« Antworten #1 am: 27. Februar 2020, 18:33:01 »

Verschiedene Mauersegler-Nistkästen

Hallo zusammen,

Mauersegler-Nistplätze haben in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich abgenommen
durch Gebäuderenovierungen, Wärmedämmungen und Gebäudeabriß.
Örtlich mehr oder weniger stark.

Damit die "faszinierenden Superflieger" und Insektenfresser nicht eines Tages fast ganz aus unseren Städten und Gemeinden verschwinden,
wird u.a. immer wieder von Naturschutzvereinen zu Segler-Nistkasten-Aktionen aufgerufen.
Vogelfreunde / Seglerfans haben für die "Meister der Lüfte" zahlreich künstliche Nisthöhlen angebracht;
in Form von speziellen flachen Segler-Nistkästen und integrierten Nistkammern/Niststeinen.




Mauersegler sind die saubersten Gebäudebrüter - machen so gut wie keinen Dreck an Hausfassaden und davor !

Seglerkästen sind "Universal-Nistkästen".
Außer Mauerseglern brüten darin auch andere Gebäudebrüter / Höhlen- u. Nischenbrüter wie
Meisenarten, Haus- u. Feldsperling; oft Hausrotschwänzchen;
seltener Gartenrotschwanz u. Trauerfliegenschnäpper.
Oft als Erstbesiedler und die Segler machen oft die Nachfolger in nächsten Jahren.

Wer Mauersegler-Nester am eigenen Haus oder Miethaus hat bekommt im Sommer oft eine tolle Flugschau geboten,
wenn Trupps von Mauerseglern mit ihren rasanten Formationsflügen vorbeibrausen;
besonders an sommerlichen Tagen morgens und abends.

Eine Win-win-Situation für Segler und deren Fans. Smiley

Und die Mücken haben "gelitten."  Grinsend

Verschiedene Mauersegler-Nistmöglichkeiten / Kästen siehe   hier

VG
Swift-w
« Letzte Änderung: 27. Februar 2020, 19:41:23 von swift-w » Gespeichert
swift-w
****
Offline Offline



WWW
« Antworten #2 am: 06. April 2020, 16:23:35 »

Mauersegler-Tagezählwerk und Infos

Hallo zusammen,

die spannende Segler-Saison 2020 naht im Sauseschritt; siehe Mauersegler-Tagezählwerk: https://www.webcountdown.de/?a=Vh7UmkP&k   Grinsend


Neue Infos von Mauerseglern u. -Schutz: klick

Gruß
Swift_w
« Letzte Änderung: 28. April 2020, 12:58:47 von swift-w » Gespeichert
swift-w
****
Offline Offline



WWW
« Antworten #3 am: 28. April 2020, 12:59:05 »

Erste Mauersegler bei einigen Koloniebesitzern angekommen  Smiley

Hallo zusammen,

das "Anlassen" der spannenden Mauersegler-Saison 2020 hat begonnen.  

Einzelheiten / Beiträge mit Fotos siehe  hier

VG
Swift-w
« Letzte Änderung: 28. April 2020, 13:04:45 von swift-w » Gespeichert
Luna
****
Offline Offline


Klimazone 7b, 800 m.ü.M.


WWW
« Antworten #4 am: 05. Mai 2020, 20:59:38 »

Hier kommen die Mauersegler in der Regel am 1. oder 2. Mai an, noch ist Ruhe ums Haus.  Weinen
Gespeichert

... Anhänger von Slow Food!
swift-w
****
Offline Offline



WWW
« Antworten #5 am: 05. Mai 2020, 22:14:01 »

1. und 2. Ankunftswelle der Mauersegler

Hallo Luna und Mitleser*innen,

wird schon noch werden; die 1.Ankunftswelle der Mauersegler läuft um den 1.Mai.
Eine 2. Ankunftswelle kommt gewöhnlich noch um den 10.Mai in Mitteleuropa an
- mit vielen späten Brutvögeln und vielen mehrjährigen ledigen Wohnungssuchenden.
Ganz späte Segler und Schwalben noch um den 15. Mai !
Beim leider jetzt wechselhaften Wetter/zeitweise kühle Nordostluft zischen die ersten Brutvögel als dunkle Tarnkappenflieger rasant in ihre angestammten Nisthöhlen; abends zur Übernachtung.
Am kühlen Morgen "knacken" sie bis ca. 9 oder 10 Uhr in ihren geschützten Nisthöhlen u. am Himmel ist fast nichts zu sehen.
Wir Segler-Koloniebesitzer mit z.T. einsehbaren Nistkammern oder Nestkameras bekommen das eben mit.

Schau mal hier:
u.a. oben in die Mauerseglerzug-Verbreitungskarten von Eurobirdportal und Ornitho.

Und dort

VG
Swift-w
« Letzte Änderung: 05. Mai 2020, 22:22:13 von swift-w » Gespeichert
Luna
****
Offline Offline


Klimazone 7b, 800 m.ü.M.


WWW
« Antworten #6 am: 07. Mai 2020, 10:07:27 »

Juhui, eben sind die ersten Mauersegler eingeflogen  Grinsend.
Ich werde Mal in die Stadt runter gehen, um nach Alpensegler zu "hören"!
Gespeichert

... Anhänger von Slow Food!
swift-w
****
Offline Offline



WWW
« Antworten #7 am: 07. Mai 2020, 10:18:41 »

Hallo Luna,

und wie sieht es bei dir am Haus aus mit Mauersegler-Schutz ?

Wohnst du in der Gegend St. Gallen mit Alpensegler-Vorkommen ?

VG
Swift-w
Gespeichert
Luna
****
Offline Offline


Klimazone 7b, 800 m.ü.M.


WWW
« Antworten #8 am: 07. Mai 2020, 14:12:54 »

Ich wohne in einem alten Haus (Baujahr 1905) mit 4 Mietwohnungen, in einem hübschen Quartier der Stadt St. Gallen (75 000 Einwohner).
Die Fassade (Mauerwerk) ist oben mit gebogenem Holz mit dem Dachrand (unter der Dachrinne) satt verbunden und bietet keinen Platz für Segler. Die Nachbarhäuser sind zum Glück offener und bieten genügend Brutplätze für die Mauersegler.

In der Altstadt, genauer gesagt um die Kathedrale nisteten vergangenes Jahr 4 Alpenseeglerpaare, unter der alten Eisenbahnbrücke im Westen der Stadt waren es vergangenes Jahr 17 oder 18  Alpenseglerpaare.
Mauersegler sieht und hört man in allen Stadtteilen.
Gespeichert

... Anhänger von Slow Food!
swift-w
****
Offline Offline



WWW
« Antworten #9 am: 07. Mai 2020, 21:20:52 »

Alpensegler-Fotoserie

Hallo Luna,

danke für deine Infos aus St. Gallen.

Keine Frage - du lebst sozusagen im "Segler-Paradies"  Lächelnd

Wir kennen die markanten "Supersegler" aus Freiburg/Breisgau, Tuttlingen, Achern - alles in Baden-Württemberg.

Alpensegler-Fotoserie,  siehe hier

Bilder anklicken zum vergrößern, blättern mit grünen Pfeiltasten.

VG
Swift-w


« Letzte Änderung: 07. Mai 2020, 21:23:08 von swift-w » Gespeichert
swift-w
****
Offline Offline



WWW
« Antworten #10 am: 08. Mai 2020, 11:15:24 »

Einfach erreichbare alternative Standorte für Mauerseglerkästen

Ich wohne in einem alten Haus (Baujahr 1905) mit 4 Mietwohnungen, in einem hübschen Quartier der Stadt St. Gallen (75 000 Einwohner).
Die Fassade (Mauerwerk) ist oben mit gebogenem Holz mit dem Dachrand (unter der Dachrinne) satt verbunden und bietet keinen Platz für Segler. Die Nachbarhäuser sind zum Glück offener und bieten genügend Brutplätze für die Mauersegler.

Hallo Luna und Mitleser*innen,

Mauerseglerkästen können nicht nur unter Dachvorsprüngen und sonstigen Vorsprüngen angebracht werden
sondern auch an einfach erreichbaren Stellen wie auf oder unter Fensterbänken, unter Balkonvorsprüngen, am Fensterrahmen.
Mit erfolgreichen Ansiedlungen der Flugkünstler.
Seglerfans leben mittendrin in ihrer Hauskolonie, bekommen eine tolle Flugschau aus nächster Nähe geboten;
und die Mücken haben gelitten.
Eine Win-win-Situation.  Smiley

Siehe zahlreiche Beispiele, z.T. mit Fotos; halt mal Beiträge durchblättern:  klick

VG
Swift-w
Gespeichert
swift-w
****
Offline Offline



WWW
« Antworten #11 am: 28. Mai 2020, 16:36:18 »

Weitere Mauersegler-Einflüge an bekannten u. neuen Nistmöglichkeiten

Hallo zusammen,

dazu folgende Beispiele

VG
Swift-w
Gespeichert
swift-w
****
Offline Offline



WWW
« Antworten #12 am: 03. Juni 2020, 16:50:50 »

Verschiedene Mauerseglerkästen und einfache Montageplätze

Hallo zusammen,

Infos siehe  hier

Seglerkästen sind "Universalkästen"
Außer Mauerseglern brüten darin auch andere Gebäudebrüter / Höhlen- u. Nischenbrüter wie
Meisenarten, Haus- u. Feldsperling; oft Hausrotschwänzchen;
seltener Gartenrotschwanz u. Trauerfliegenschnäpper.
Oft als Erstbesiedler und die Segler machen oft die Nachfolger in nächsten Jahren.

Besonders jetzt im Juni gibt es unter den Mauersegler noch mehr oder weniger zahlreiche Wohnungsuchende.

VG
Swift-w
Gespeichert
swift-w
****
Offline Offline



WWW
« Antworten #13 am: 08. Juli 2020, 15:58:00 »

Hallo zusammen,

aktuelle Infos von Mauerseglerfans u. -Koloniebesitzern siehe hier ; einschl. Nestlings-Fotos.

VG
Swift-w
Gespeichert
swift-w
****
Offline Offline



WWW
« Antworten #14 am: 18. Juli 2020, 14:56:41 »

Flatterübungen von Mauersegler-Nestlingen

siehe hier

VG
Swift-w
Gespeichert
Seiten: [1] 2 Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Tier-Forum (Moderator: flor)  |  Thema: Ansiedlung von Mauerseglern, Schwalben u. anderen Gebäudebrütern 2020 « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines