Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
19. Oktober 2020, 18:03:51
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Querfeldein  |  Fotografieren in Garten und Natur (Moderatoren: Steffen_Reichel, flor)  |  Thema: Nebelerscheinungen 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Nebelerscheinungen  (Gelesen 4170 mal)
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« am: 31. März 2019, 17:10:44 »


Ich habe diese Tage ein interessantes Nebelphänomen, einen sogenannten 'Strahlungsnebel' beobachtet, das/der, wenn ich es richtig verstanden habe, bei Ausstrahlung der Erdoberfläche bei windschwachen Wetterlagen auftritt. Er wird auch Abkühlungsnebel genannt, da er auf einer Abkühlung der Luft bei gleich bleibender oder vernachlässigbarer Schwankung der absoluten Luftfeuchtigkeit basiert. Unter Ausstrahlung versteht man "meist die Wärmeabgabe der Erdoberfläche an die darüber liegenden Luftschichten (...). Die Ausstrahlung von der Erdoberfläche kann (... in der Zeit der fehlenden Einstrahlung der Sonne) und besonders bei einem wolkenlosen Himmel, zu (...) Temperaturrückgängen bodennaher Luftschichten führen."
Zitat von der Seite „Ausstrahlung (Atmosphäre)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 13. Februar 2019, 13:28 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ausstrahlung_(Atmosph%C3%A4re)&oldid=185647996 (Abgerufen: 31. März 2019, 14:00 UTC)



Auch der Geländeeinschnitt durch den Graben scheint scheint das Phänomen zu beeinflussen. Außerdem wurde die Sichtbarkeit des Nebels durch den Blick in Richtung der flach stehenden Sonne bei Sonnenuntergang verstärkt. Beim Blick mit der Sonne war fast nichts mehr zu sehen. Ich fand es jedenfalls so interessant, dass ich die Beobachtung und den Erkenntniszuwachs hier teilen möchte.

LG
Walther
Gespeichert
BeerlyS
Gast
« Antworten #1 am: 02. April 2019, 14:10:09 »

Tolle Aufnahme, vielen Dank dafür. :-)  Um welche Uhrzeit trat denn der Nebel auf?
Gespeichert
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #2 am: 02. April 2019, 17:06:54 »

Das war am 30. März bei Sonnenuntergang gegen 1955 Uhr.

LG
Walther
Gespeichert
Cosima
Moderatoren
*****
Offline Offline


Waterkant


« Antworten #3 am: 02. April 2019, 20:41:55 »

Danke Dir für das Zeigen dieses Phänomens! Kannte ich noch nicht.
Gespeichert

Allerbeste Grüße, Cosima

Buddhafiguren sind die Gartenzwerge von heute.
Meine moderativen Beiträge sind blau
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #4 am: 03. April 2019, 14:05:10 »

Ich kannte das auch nicht. Für mich war Nebel eigentlich nichts, was mich bis jetzt zu Fotos animierte. Hoffentlich treffe ich nun in Zukunft auf weitere interessante Nebelereignisse die sich abbilden lassen.
LG
Walther
« Letzte Änderung: 03. April 2019, 15:41:05 von Walther » Gespeichert
BKoerber
Gast
« Antworten #5 am: 03. April 2019, 15:12:27 »

Schöne, leicht surreal wirkende Aufnahme. Toll.  Smiley
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Querfeldein  |  Fotografieren in Garten und Natur (Moderatoren: Steffen_Reichel, flor)  |  Thema: Nebelerscheinungen « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines