Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
30. November 2020, 11:28:04
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Alte Umfrage: Sollte die Sommerzeit (MESZ) abgeschafft werden?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gemüse-Forum (Moderator: Arnold)  |  Thema: Wasabia japonica, japanischer Meerrettich 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Wasabia japonica, japanischer Meerrettich  (Gelesen 1515 mal)
Luna
****
Offline Offline


Klimazone 7b, 800 m.ü.M.


WWW
« am: 09. Mai 2017, 16:44:42 »

Heute habe ich im Gartencenter eine Wasabipflanze gekauft.
Da der der Boden im Garten lehmig ist bin ich unsicher ob ich sie einpflanzen soll oder ob ich ihn wie der heimische Meerrettich in einen grossen, hohen Topf pflanzen soll.

Hat jemand unter Euch einen Wasabi im Garten und mag davon hier berichten.

Gespeichert

... Anhänger von Slow Food!
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #1 am: 09. Mai 2017, 19:33:24 »

Nach der Abbildung und dem Text bei Wikipedia wachsen die Pflanzen von Eutrema japonicum in Japan (zumindest in der warmen Jahreszeit) auf angestauten Beeten, in flachen Teichen oder in sumpfigem Gelände am Rand von Fließgewässern.


Abbildung: By No machine-readable author provided. Brazzy assumed (based on copyright claims). [CC BY-SA 2.5 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons
(https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8f/Wasabi_crop_2006-07-29.JPG/220px-Wasabi_crop_2006-07-29.JPG)

Interessant, Dein Kauf! Berichte bitte, wie Du weiter vorgehst.

LG
Walther

« Letzte Änderung: 10. Mai 2017, 07:11:15 von Walther » Gespeichert
Luna
****
Offline Offline


Klimazone 7b, 800 m.ü.M.


WWW
« Antworten #2 am: 09. Mai 2017, 20:55:04 »

Hallo Walther

Jetzt bin ich auch gespannt, dank deinem Hinweis habe ich noch diese Seite gelesen.

Krasser Gegensatz ist das was auf der Steckettikette steht


* 2017.05.09.Wasabi.JPG (63,54 KB, 640x480 - angeschaut 152 Mal.)
Gespeichert

... Anhänger von Slow Food!
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #3 am: 10. Mai 2017, 08:24:53 »

Ja, in den Beschreibungen sind noch mehr Gegensätze. Die meisten Autoren schreiben, man äße die Wurzel, abgebildet wird aber immer der Stamm ohne Blätter.

Das wäre doch für die Ernte wichtig. Wenn die Wurzel im Boden bleiben könnte und der Stamm nur abgeschnitten würde, kann die Pflanze aus den an der 'Restpflanze' verbleibenden Augen der Blattnarben wieder austreiben und einen neuen Stamm bilden.

LG
Walther
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gemüse-Forum (Moderator: Arnold)  |  Thema: Wasabia japonica, japanischer Meerrettich « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines