Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21. Oktober 2020, 22:33:37
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: neue himbeeren an alten himbeer-platz setzen? 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: neue himbeeren an alten himbeer-platz setzen?  (Gelesen 3202 mal)
Ritax
****
Offline Offline

Wienerwald, 300m ü.NN., vermutlich Zone 7


« am: 15. Januar 2017, 19:18:36 »

ich hab endlich unsere alten himbeeren rausgeschmissen, von denen eine freundin seit jahren mit recht sagte:
"die sind groß und schön, aber schmecken nach nix"

jetzt möchte ich ein paar neue himbeerpflanzerln setzen und frage mich, ob das auch an derselben stelle möglich wäre ....

kennt sich da jemand von euch aus?
danke, rita
Gespeichert
thuja thujon
Moderator
*****
Offline Offline


phänologischer Naturraum 22, 100 m ü. NN


WWW
« Antworten #1 am: 15. Januar 2017, 20:25:56 »

Prinzipiell kann man alles machen.
Es wird davon abgeraten, weil es Wuchsbeeinträchtigungen geben könnte und eventuelle, im alten Bestand etablierte Krankheiten ein recht einfaches Spiel bei der Neuinfektion der neuen Anlage haben könnten.

Unterm Strich mus ich sagen, ich kenne fast keinen Hobbygärtner, der mit neuen Pflanzen auf dem alten Platz wegen des Ortes unglücklich war.

Wenn es enttäuchte, dann waren es meist die neuen, hochangepriesenen Sorten, die zwar schön groß waren, aber so gut wie nach nichts schmeckten.
Gespeichert
Ritax
****
Offline Offline

Wienerwald, 300m ü.NN., vermutlich Zone 7


« Antworten #2 am: 06. Februar 2017, 20:51:29 »

ich antworte spät aber doch:
ich hab inzwischen schon einen anderen Platz für die neuen Himbeeren bestimmt Lächelnd
danke, viele grüße,
rita
Gespeichert
thuja thujon
Moderator
*****
Offline Offline


phänologischer Naturraum 22, 100 m ü. NN


WWW
« Antworten #3 am: 14. Februar 2017, 20:33:05 »

Aus Interessse: für welche Sorte hast du dich entschieden?
Gespeichert
Ritax
****
Offline Offline

Wienerwald, 300m ü.NN., vermutlich Zone 7


« Antworten #4 am: 11. September 2018, 19:17:51 »

ich entschuldige mich für die lange Ncht-beantwortung der Frage.
Gespeichert
Ritax
****
Offline Offline

Wienerwald, 300m ü.NN., vermutlich Zone 7


« Antworten #5 am: 11. September 2018, 19:40:40 »

ich habe "Aroma Queen" und "Autumn First gepflanzt"

A.Queen hat viele Triebe und trägt seit ca. seit  Mitte August schon täglich einige pflückbare Früchte.
Aut.First, ca. 1 m daneben, hat nur 3 Triebe mit wenig Beeren, eine 2. Pflanze ist verreckt.
Alles gut bis nicht tragisch.

ABER:
Beide Sorten schmecken sauer bis gar nicht.
Und einige Beeren von Autumn First verschimmeln am Zweig. Auch seltsam.

Über den Winter habe ich den Boden um die Pflanzen auf mehrfachen Rat mit NUsslaub bedeckt.

Was kann bei mir das Problem sein? Der heurige trockene Sommer?
Ich habe die Himbeeren nicht täglich aber ca. alle 3 Tage gegossen. Zu wenig?

was tun?
danke, Rita
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: neue himbeeren an alten himbeer-platz setzen? « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines