Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. Oktober 2020, 13:29:11
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Wie tief und breit sind Wurzeln vom Apfel Roter James Grieve? 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Wie tief und breit sind Wurzeln vom Apfel Roter James Grieve?  (Gelesen 2020 mal)
Sally2
*
Offline Offline


« am: 04. November 2016, 13:11:50 »

Wir haben vor 2 Jahren einen circa 3 Meter hohen Roten James Grieve in der Baumschule gekauft und im Vorgarten pflanzen lassen. Jetzt haben wir festgestellt daß schräg unter ihm Fernwärmeleitungen verlaufen und wollen nicht riskieren, daß die Wurzeln später mal die Leitungen kaputt machen und wir dafür haften müssen. Leider konnte uns bisher noch niemand sagen wie breit und tief die Wurzeln dieser Apfelsorte später einmal gehen. Die Faustregel " so wie die Krone des Baums" kennenich schon, ist mir aber zu ungenau. In der Baumschule konnten sie mir leider auch keine Auskunft darüber geben.
Weiß hier jemand genaueres?
Danke schon mal für eure Hilfe.
Gespeichert
Apfelmann
****
Offline Offline


WWW
« Antworten #1 am: 04. November 2016, 15:08:58 »

Eine Fernwärmeleitung muß gut isoliert sein, wenn sie richtig arbeiten soll,
dann könnten die Wurzeln das Kondenswasser finden,
alle Steine und festen Oberflächen bieten Oberflächen-Kondenswasser, auch im Boden ...

Ist die Leitung kaputt, dann verbrennen die Wurzeln ...

Normalerweise sind Apfelbäume Flachwurzler, im Kronenbereich maximal 0,70, nie tiefer wie 1 m,
Euer Boden ist nach den Angaben nicht natürlich gewachsen, sondern wurde umgebaut und aufgeschüttet,
wie wurde der Boden modelliert, was kam in die Pflanzgrube,
was für einen Boden habt Ihr im Garten...

Wenn der Boden gut ist, dann bleiben die Wurzeln im A-Horizont, in der Mutterbodenschicht.

Der Fernwärmeversorger müßte Sicherheitsabstände für Versorgungs- und Entsorgungsanlagen kennen,
nach Brandenburgischem Nachbarschaftsrecht gibt es Mindestabstände für Bäume und Sträucher zu Grundstücksgrenzen ...

LG
Gespeichert
Tappsi
**
Offline Offline


« Antworten #2 am: 10. Januar 2017, 14:49:34 »

Hier wurde die Fernwärmeleitung direkt neben einem alten Apfelbaum verlegt. Der Baum hat das bisher sogar überlebt. Demnach würde ich mir keine Gedanken machen.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Wie tief und breit sind Wurzeln vom Apfel Roter James Grieve? « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines