Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
21. Oktober 2020, 18:18:56
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Schon den planten.de-Feed endeckt? Aktuelle Meldungen zu Garten, Natur und Umwelt.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Versand für Obstgehölze gesucht! 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Versand für Obstgehölze gesucht!  (Gelesen 1483 mal)
wildwuchs
***
Offline Offline


Klimazone 8a, Holsteinsche Elbmarsch


« am: 01. Juli 2016, 23:07:48 »

Ich plane schon für den Herbst: Johannisbeeren und Stachelbeeren sollen dazukommen, gerne mal andere Sorten als immer wieder Rovader, Jonkher van Tets und Co. --- Danke für eure Ratschläge und Erfahrungen mit Sorten und Online-Händlern!
Gespeichert
Apfelmann
****
Offline Offline


WWW
« Antworten #1 am: 02. Juli 2016, 00:02:37 »

http://www.manfredhans.de/ sind aus Mecklenburg

ich empfinde aber Baumschulen in den Regionen als bessere Quelle,
in alten Gärten und Obstanlagen und besonders in Schrebergärten kann man richtige Schätze finden,

wir hatten hier bei uns im Garten mindestens 0,5 ha Beerensträucher, davon leben noch ganz traurige Reste, die meisten alten Stachelbeeren sind abgestorben, die Johannisbeeren werden von den Amseln geplündert,
die Sorten wurden aus Oranienburg Eden und der Umgegend geholt.

LG
Gespeichert
wildwuchs
***
Offline Offline


Klimazone 8a, Holsteinsche Elbmarsch


« Antworten #2 am: 03. Juli 2016, 15:43:22 »

Oh, danke für den link; da kriegt man ja schon beim Lesen Appetit ...
Gespeichert
Apfelmann
****
Offline Offline


WWW
« Antworten #3 am: 03. Juli 2016, 23:07:38 »

Noch eine Versandgärtnerei aus der Werder-Gegend im Land Brandenburg

https://www.deaflora.de/


LG
Gespeichert
thuja thujon
Moderator
*****
Offline Offline


phänologischer Naturraum 22, 100 m ü. NN


WWW
« Antworten #4 am: 03. Juli 2016, 23:13:52 »

Johannisbeeren lassen sich leicht über Steckhölzer vermehren. Ich schaue mich ab und an in der Gegend um, wo es vielversprechende Sträucher gibt und bettle bei besonderen Sorten nach Rückschnittmaterial.
Manchmal pflanze ich auch Sämlinge ins Beet, um immer wieder festzustellen, dass es zwar schöne Früchte gibt, die aber nicht an die etablierten Sorten heranreichen. Irgendeinen Nachteil haben sie immer. Vielleicht ist aber doch mal was dabei, und die kleinen Jungpflanzen die wild aufgehen einfach wegschmeissen, das klappt halt nicht immer.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Versand für Obstgehölze gesucht! « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines