Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
02. Dezember 2020, 01:17:22
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Querfeldein  |  Verwendung unserer Pflanzen in Haus und Küche (Moderator: Cosima)  |  Thema: Rosenblütentee 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Nach unten Drucken
Autor Thema: Rosenblütentee  (Gelesen 8498 mal)
winterliesel
Moderatoren
*****
Offline Offline

winterliesel
Don't feed trolls - Naturraum 69, Klimazone 7b


« Antworten #15 am: 22. Juni 2016, 19:52:58 »

Wie schon von Walther befürchtet, wird die Kombi mit nur einer Duftrosenblüte vom Holunder total dominiert. Die eine Rose de Resht-Blüte verschwand für mich geschmacklich völlig unter der Holunder-Übermacht. Aber Hollerblütengelee ist ja auch nichts schlechtes  Lächelnd.

Die umgekehrte Variante hingegen (1 Holunderblüte zu 15 Duftrosenblüten) lässt dem Rosenaroma genügend Raum, sich zu entfalten. Wer also Rosengeschmack möchte, lässt nur ganz wenig Holler mit ins Gelee.
Gespeichert

<°)))o><) Komik entsteht, wenn man Tragödien anschaut und dabei ein Auge zukneift. (E. Ionesco)

Glück ist eine schnurrende Katze auf dem Schoß.
Rosige Grüßle - Lizzy
Seiten: 1 [2] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Querfeldein  |  Verwendung unserer Pflanzen in Haus und Küche (Moderator: Cosima)  |  Thema: Rosenblütentee « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines