Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25. Oktober 2020, 21:23:29
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Viele technische Fragen findest Du in unserer Forumshilfe beantwortet.
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Boden- und Düngungsforum (Moderator: Walther)  |  Thema: Kalimangel im Gemüsebeet 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Kalimangel im Gemüsebeet  (Gelesen 1370 mal)
Margitta
***
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« am: 17. Mai 2013, 18:16:38 »

Ich habe kürzlich eine Bodenprobe im Gemüsebeet durchführen lassen (da mein Gemüse die letzten Jahre gemickert hat) und dabei wurde festgestellt, dass der Phosphorgehalt sehr hoch ist (94 mg), Magnesium und Kalk (pH-Wert) ebenfalls hoch (24 mg bzw. 6,9), aber dafür der Kali (K20)-Gehalt niedrig ist (13 mg in 100 g). Als Düngeempfehlung wurde Ammonsulfatsalpeter oder Kalimagnesia angegeben.

Ich habe bisher im Gemüsebeet nur Kompost im Frühjahr und v.a. bei Starkzehrern zwischendurch Hornspäne verwendet und möchte auch in Zukunft auf Chemiedünger verzichten. Was würde sich alternativ anbieten als "biologischer Dünger"? Und, wäre es nicht günstiger, falls überhaupt, mit reinem Kalidünger nachzuhelfen statt mit solchen Mischdüngern wie vom Labor‚ angegeben?

Vielen Dank für Ratschläge!
nurraus
Gespeichert
Suse
***
Offline Offline

Wildlife

« Antworten #1 am: 18. Mai 2013, 14:41:10 »

Für den Kalibedarf von Tomaten und Kartoffeln setzt ich immer eine Jauche von Beinwell an, der auch in einer Ecke des Gartens wächst, ziert und die Hummeln begeistert.
Gespeichert

Liebe Grüsse, Susanne
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Boden- und Düngungsforum (Moderator: Walther)  |  Thema: Kalimangel im Gemüsebeet « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines