Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
05. Dezember 2020, 00:59:21
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Die Inhalte von Forum und Galerie (Fotos, Texte...) unterliegen der Creative Common License
forum.planten.de  |  Querfeldein  |  Verwendung unserer Pflanzen in Haus und Küche (Moderator: Cosima)  |  Thema: Marmeladensaison 2013 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 2 [3] 4 Nach unten Drucken
Autor Thema: Marmeladensaison 2013  (Gelesen 28512 mal)
Zwiebelchen
*****
Offline Offline

Zwiebelchen
Rosenfan, jetzt schwäbisch-fränkischer Wald, 500 m


« Antworten #30 am: 09. August 2013, 14:28:15 »

Heute werden viele Gläser mit Marmelade von den gelben Wildpflaumen gekocht.
Habe ich vor 2 Jahren schon mal gemacht. War lecker.
Jemand im Dorf hat so einen Wildpflaumenbaum der dieses Jahr wieder einmal Massen von den kleinen Pflaumen trägt.
Man kann sie nicht aussteinen - also werden sie gekocht, die Masse durch die Flotte Lotte gedreht und das Mus zu Marmelade verkocht.
Also los gehts!
Gespeichert

Grüße vom Zwiebelchen
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt. (chinesisches Sprichwort)
Barbeque
*
Offline Offline


« Antworten #31 am: 21. August 2013, 09:25:13 »

Selbstgemachte Marmelade schmeckt einfach am besten. Noch toller natürlich, wenn sie mit den im eigenen Garten angebauten Dingen wie Erdbeeren etc gemacht wird!
Gespeichert
Efeu
Gast
« Antworten #32 am: 21. August 2013, 15:18:02 »

Am Wochenende werde ich Hagebuttenmarmelade pflücken.
Das alles macht sehr viel Arbeit , aber schmeckt und ist gesund.
Gespeichert
tassilo
****
Offline Offline


Klimazone 6b


« Antworten #33 am: 21. August 2013, 19:45:50 »

Ich habe schon einige Kilo Brombeermarmelade, ohne Kerne dank flotter Lotte, mit echter Vanille drin gemacht.
Ist von einer wuchernden, wilden Art, die sich selbst angesiedelt hat.
Lebensgefährliche Stacheln und inmitten von Brennesseln.
Trägt irre gut dieses Jahr.
Gespeichert

LG Sylvia
winterliesel
Moderatoren
*****
Offline Offline

winterliesel
Don't feed trolls - Naturraum 69, Klimazone 7b


« Antworten #34 am: 21. August 2013, 20:11:37 »

... Hagebuttenmarmelade pflücken. ...

Wow, sowas wächst bei Dir?  Zwinkernd (tschulligung, die Vorlage war zu schön, da konnte ich nicht widerstehen).

Ich habe heuer wieder etwas Aronia-Saft einmachen können - mit was kann man den mal zu Marmelade bzw. Gelee verarbeiten ... habt Ihr da Ideen?
Gespeichert

<°)))o><) Komik entsteht, wenn man Tragödien anschaut und dabei ein Auge zukneift. (E. Ionesco)

Glück ist eine schnurrende Katze auf dem Schoß.
Rosige Grüßle - Lizzy
Efeu
Gast
« Antworten #35 am: 22. August 2013, 06:09:57 »

Ich habe heuer wieder etwas Aronia-Saft einmachen können - mit was kann man den mal zu Marmelade bzw. Gelee verarbeiten ... habt Ihr da Ideen?

Ich habe Aroniasaft vom vergangenen Jahr zusammen mit Sauerkirschen zu Marmelade verkocht. Das schmeckt sehr lecker.
Auch habe ich Äpfel mit Aronia und Ingwer zu Marmelade verarbeitet- schmeckt auch ,, aber man muss Ingwer mögen.
Diese Marmelade ist auf Grund von Aronia und Ingwer sicher gut an Erkältungstagen.
Gespeichert
Zwiebelchen
*****
Offline Offline

Zwiebelchen
Rosenfan, jetzt schwäbisch-fränkischer Wald, 500 m


« Antworten #36 am: 22. August 2013, 10:18:59 »

Meine Aronia trägt immer noch nicht. Traurig
Ich muss nun unbedingt im Wäldchen nach den Brombeeren schauen. Ich will dieses Jahr wieder viel Pflücken. Etwas Marmelade machen, Früchte einfrieren und auch Likör soll entstehen.
Die Brombeeren dort sind sehr groß, also keine wilden Waldbrombeeren. Sicher hat vor Jahren jemand mal dort Brombeerpflanzen aus dem Garten entsorgt. Ach ja Stacheln haben sie auch zur Genüge. Man muss sich gut vorsehen und lange Hosen und am besten Stiefel anziehen. Aber einfach lecker diese schwarzen Früchte.
Gespeichert

Grüße vom Zwiebelchen
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt. (chinesisches Sprichwort)
iGartenhexe
*****
Offline Offline

iloetterle
Sigean 20 m über Meeresspiegel


« Antworten #37 am: 28. August 2013, 22:46:21 »

Morgen gibt es Himbeermarmelade.
Gespeichert

Jetzt grüße ich aus Südfrankreich

Bastle einen Garten
winterliesel
Moderatoren
*****
Offline Offline

winterliesel
Don't feed trolls - Naturraum 69, Klimazone 7b


« Antworten #38 am: 29. August 2013, 06:23:49 »

@Efeu: Apfel und Ingwer zur Aronia ist ne prima Idee, da bleib ich dran, die Äpfel sind ja bald soweit  Lächelnd.
Gespeichert

<°)))o><) Komik entsteht, wenn man Tragödien anschaut und dabei ein Auge zukneift. (E. Ionesco)

Glück ist eine schnurrende Katze auf dem Schoß.
Rosige Grüßle - Lizzy
austria_traveller
***
Offline Offline

austria_traveller
Gäbe es diese Forum nicht, man müsste es erfinden


« Antworten #39 am: 29. August 2013, 06:58:37 »

Ich habe heuer zum 1. Mal Pfirsichmarmelade gemacht.
Ist zwar mM. nach sehr gut geworden, allerdings keine typische Marmelade.
Es kommen Vanillstangen, Thymian & Rosmarin dazu - ungewöhnlich, aber es schmeckt lecker mediteran.
Gespeichert

Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Efeu
Gast
« Antworten #40 am: 29. August 2013, 09:08:58 »

Meine Hagebuttenmarmelade mit Kumquats und Orangensaft ist fertig.
Den Rest der Kumquats habe ich mit Mandarinen und Orangensaft zu Marmelade verarbeitet - schmeckt sehr frisch.
Im Backofen braten derzeit Pflaumen,   um Pflaumenmus herzustellen, das meine Tochter und ihr Sohn fast als Grundnahrungsmittel benötigen.  Zwinkernd
Gespeichert
flor
Global Moderator
*****
Offline Offline

Album Flor
Klimazone 7/8, phänologischer Naturraum 52


« Antworten #41 am: 31. August 2013, 07:20:45 »

...
Ich habe heuer wieder etwas Aronia-Saft einmachen können - mit was kann man den mal zu Marmelade bzw. Gelee verarbeiten ... habt Ihr da Ideen?

Auf der Seite aronia-original.de gibt es ein kleines Büchlein mit leckeren Rezepten. Ich habe das Büchlein damals noch umsonst bekommen, mittlerweile kostet es was.

Gestern habe ich Aronia geerntet und Marmelade gekocht.
Aronia - Brombeeren und Aronia - Apfel.

Beides sehr lecker.
Gespeichert

"Wem Mutter Natur ein Gärtchen gibt und Rosen, dem gibt sie auch Raupen und Blattläuse, damit er's verlernt, sich über Kleinigkeiten zu entrüsten."
Wilhelm Busch (1832 - 1908)
Zwiebelchen
*****
Offline Offline

Zwiebelchen
Rosenfan, jetzt schwäbisch-fränkischer Wald, 500 m


« Antworten #42 am: 31. August 2013, 18:34:31 »

Gestern habe ich Brombeermarmelade gekocht und auch Mirabellenmarmelade.
Nun würde ich gern etwas von den Hagebutten machen. An meiner Rogosahecke sind soviele dicke große Hagebutten. Wann pflückt man sie? Es sind einige sehr weich, andere aber schrumpeln schon. Wann ist der beste Zeitpunkt?
Also den Inhalt auskratzen und dann wie Mus einkochen? Mit Gelierzucker?
Gespeichert

Grüße vom Zwiebelchen
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt. (chinesisches Sprichwort)
Efeu
Gast
« Antworten #43 am: 31. August 2013, 18:38:48 »

Hallo Zwiebelchen!
Die Hagebutten noch fest pflücken, weil sie sonst beim Entkernen zermatschen.
Entkernte Hagebutten gut auswaschen.
Ich koche die Marmelade immer mit Orangensaft, weil die Hagebutten selbst kaum Saft geben. Man kann auch einige Kumquats hineinschneiden. Gutes Gelingen!
Gespeichert
Zwiebelchen
*****
Offline Offline

Zwiebelchen
Rosenfan, jetzt schwäbisch-fränkischer Wald, 500 m


« Antworten #44 am: 31. August 2013, 18:51:57 »

Danke für die Antwort.
Also dann genau wie Marmelade mit Gelierzucker einkochen?
Gespeichert

Grüße vom Zwiebelchen
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt. (chinesisches Sprichwort)
Seiten: 1 2 [3] 4 Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Querfeldein  |  Verwendung unserer Pflanzen in Haus und Küche (Moderator: Cosima)  |  Thema: Marmeladensaison 2013 « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines