Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
30. November 2020, 20:59:49
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Schon den planten.de-Feed endeckt? Aktuelle Meldungen zu Garten, Natur und Umwelt.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Wer kennt diese Pflanze ? -> Stachelbeere / Ribes uva crispa 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Wer kennt diese Pflanze ? -> Stachelbeere / Ribes uva crispa  (Gelesen 1924 mal)
alchemilla
*****
Offline Offline


Hochschwarzwald, Klimazone 6a , 900 m ü.M.


« am: 02. Juni 2012, 22:08:10 »

Hallo  Smiley

Ich brauche eure Hilfe.
Im Garten hab ich ein Pflänzchen entdeckt, das ich überhaupt nicht zuordnen kann ... nicht mal entfernt  Unentschlossen
Sehr stacheliger Trieb, und völlig weiche, an der Unterseite behaarte Blätter - ähnlich wie Storchschnabel ...

unbekannte Pflanze ziemlich stachlig

LG alchemilla
« Letzte Änderung: 03. Juni 2012, 08:52:27 von Cosima » Gespeichert
Giuseppe
Moderatoren
*****
Offline Offline

Giuseppes Fotoalbum
Zone 6, Naturraum 60, 470m ü. NN


WWW
« Antworten #1 am: 02. Juni 2012, 22:36:20 »

Hallo, alchemilla,

das sieht nach einem Stachelbeersämling aus. Davon habe ich auch ständig welche im Garten. Die haben auch schon mal größere und weiche Blätter. Wer weiß, was da alles mitgekreuzt hat!

Giuseppe
« Letzte Änderung: 02. Juni 2012, 22:51:08 von Giuseppe » Gespeichert

Mithilfe von Stereotypen können sich Voreingenommene das Dazulernen ersparen
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #2 am: 02. Juni 2012, 22:37:18 »

was meinst du denngenau?
das grüne Blatt gehört zu dem Geranium, welches im Fotoordner liegt
das gelb-braune könnte ja könnte -liebt mager und trocken -mensch ich komm nicht drauf (gibt es in gelb und braunrot) ack ack - mir fällt der name nicht ein.

die stachelige kenne ich nicht, könnte aber saatstengel von vögeln sein, rose vielleicht?
Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
Giuseppe
Moderatoren
*****
Offline Offline

Giuseppes Fotoalbum
Zone 6, Naturraum 60, 470m ü. NN


WWW
« Antworten #3 am: 02. Juni 2012, 22:47:47 »

@clara,

die orange Blüte ist ein Goldlack - Erysimum cheirii. Den gibt es in vielen Farben, von hellgelb bis dunkelrot und braun - und sogar in lila.

Giuseppe.
Gespeichert

Mithilfe von Stereotypen können sich Voreingenommene das Dazulernen ersparen
alchemilla
*****
Offline Offline


Hochschwarzwald, Klimazone 6a , 900 m ü.M.


« Antworten #4 am: 03. Juni 2012, 07:33:17 »


Hallo Giuseppe,

Du hast völlig recht, es ist ein Stachelbeersämling!
Ich bin einfach nicht darauf gekommen, weil hier im Garten gar keine Stachelbeeren stehen ...
aber vieleicht tragen ja die Vögel zur Verbreitung bei ?
Vielen Dank  Lächelnd

LG alchemilla
Gespeichert
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #5 am: 03. Juni 2012, 08:51:02 »

moin, ja, Giuseppe - genau den Goldlack meinte ich - von daher - ack ack war noch im Ohr

Dass sich auch Stachelbeeren versamen hab ich auch nicht gewusst

schönen sonntag an alle die lesen
Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Wer kennt diese Pflanze ? -> Stachelbeere / Ribes uva crispa « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines