Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
02. Dezember 2020, 08:09:07
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Alte Umfrage: Sollte die Sommerzeit (MESZ) abgeschafft werden?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Süsskirsche 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Süsskirsche  (Gelesen 2003 mal)
adjarn
*
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« am: 03. April 2003, 11:27:55 »

Wer kann einem völligen Neuling Tipps geben zu Süßkirschen:
Welche Sorte? Wie ist das mit der Befruchtung, Schädlingen, Krankheiten usw.

Dank im Voraus
adjarn
Gespeichert
Amur
****
Offline Offline



« Antworten #1 am: 03. April 2003, 12:39:43 »

Ich bin für Kirschen kein Spezialist, aber ich denke es kommt drauf an wo, Weinbauklima oder kurz vor der Baumgrenze?
Wieviel Platz?

mfg
Gespeichert
pinat
***
Offline Offline

pinat
chacun sa marotte!


« Antworten #2 am: 03. April 2003, 20:33:03 »

Hallo adjarn,

hör' dich doch mal bei deinen Nachbarn um, ob die Kirschfruchtfliege in deiner Gegend ein Problem ist. Wenn ja, dann empfehle ich dir, eine frühe Sorte zu pflanzen. Die Reifezeit der Kirschen wird in Kirschwochen eingeteilt. Die Kirschfruchtfliege ist ca. ab der 4. Kirschwoche aktiv. Sorten der ersten und zweiten Kirschwoche, wie z.B. Burlat oder Kassins Frühe werden somit in der Regel nicht befallen. Auch gelbfruchtige Sorten sollen nicht befallen werden. Hier wäre die Dönnissens Gelbe zu nennen.
Als nächstes kommt es darauf an, wieviel Platz dir zur Verfügung steht. Kirschen auf Sämlingsunterlagen werden sehr groß. Seit wenigen Jahren stehen für Kirschen auch schwachwachsende Unterlagen wie Colt und Gisela5 zur Verfügung. Bäume die hierauf veredelt wurden, bleiben deutlich kleiner.

Viele Grüße
pinat
Gespeichert
Susanne
Gast
« Antworten #3 am: 04. April 2003, 08:38:32 »




Und wenn du schon in der Nachbarschaft 'rumgehst, frage auch gleich nach, welche Sorten dort stehen.
Süßkirschen brauchen eine Befruchtersorte, und nicht jede andere Sorte paßt.

Gespeichert
Konrad Ilg
Gast
« Antworten #4 am: 05. April 2003, 04:33:08 »

Stella vielleicht?, Selbstfruchtbar, auch viele andere Sorten sind.
Wenn es fuer Suesskirschen nicht hinhaut, ist gewoehnlich die Sauerkirsche noch das Beste.    

Konrad
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Süsskirsche « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines