Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
01. Dezember 2020, 06:59:37
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Folge planten.de und Forum auch auf Twitter !
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Blattläuse erfroren? 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Blattläuse erfroren?  (Gelesen 3691 mal)
olaf
***
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum und die Erntezeit!


WWW
« am: 08. April 2003, 22:37:55 »

Hallo Obstfreunde,
in den letzten zwei Wochen habe ich beim Obstbäume schneiden immer wieder Blattläuse an den austreibenden Knospen gesehen. Da es die letzten zwei Nächte mit - 7° C im Bergischen doch sehr starken Frost gegebeen hat, frage ich mich, ob die geschlüpften Blattläuse das überlebt haben. Habt ihr schon beobachten können ob sie es überleben? Schwachen Frost sollen sie überstehen. Welche Erfahrungen habt ihr?

Schöne Grüße,
Olaf.
 
Gespeichert
Carola
***
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #1 am: 09. April 2003, 20:17:55 »

Hallole!
Olaf, das wäre aber toll, wenn das so wäre - und wenn der Frost die Schnecken auch noch hinmachen würde, dann würde ich sogar meine Rosen nochmal anhäufeln und hoffen, daß es noch paar Tage richtig kalt bleibt  Grinsend  Aber ich fürchte, die Viecher überleben das genauso wie die Läuse. Allerdings habe ich zum Glück dieses Jahr noch keine.
LG, Carola
Gespeichert

In würziger Blumen Reihn bist Rose die herrlichste du
Peti
***
Offline Offline

Peti
Nichts ist besser !


« Antworten #2 am: 10. April 2003, 09:59:24 »

Hi,
ich habe zwar noch keine gesehen, denke aber das die diesmal wirklich erfroren sind. Selbst im Treibhaus waren bei und teilweise -10 °C. Da wird's doch wohl einige dahingerafft haben.

LG Peti
Gespeichert

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.

KZ 7, westliches Mecklenburg, Grenze zu SH
rita wien
Gast
« Antworten #3 am: 10. April 2003, 16:31:33 »

... also bei den Schnecken heisst es doch immer, dass es nach einem sehr kalten Winter mit viel Frost weniger gibt, weil die Eier, die nicht tief genug unter der Erde liegen erfrieren. Darauf hoffe ich heuer!!!!
Rita
Gespeichert
Eva
****
Offline Offline


You are a guest of nature. Behave.


« Antworten #4 am: 10. April 2003, 18:55:37 »

Jedenfalls sind heuer bei mir eindeutig die Marienkäfer vor den Blattläusen unterwegs. Und die Meisen sitzen auch noch nicht an den Sträuchern und Bäumchen und kniefeln die Knospen ab, weil Läuse drin sind. Bin also heuer voller Hoffnung auf einen Blattlaus-gemäßigten Sommer.

Nach dem nassen Sommer letztes Jahr dann auch noch zu hoffen, daß es wenig Schnecken werden - naja, probieren wir's  Lächelnd
Gespeichert
Sybille
Gast
« Antworten #5 am: 11. April 2003, 12:22:02 »

Vergangenes Wochenende hab ich meine Kübelrosen geschnitten und da war doch tatsächlich die Whiskey (sie hatte am weitesten ausgetrieben) schon voll mit Läusen !  Traurig. Naja, ich hab sie kräftig zurückgeschnitten...genau bevor es nochmal Frost gab. Jetzt hoffe ich nur, daß sie es überlebt, sie duftet so toll....

Viele Grüße
Sybille
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Blattläuse erfroren? « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines