Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
30. November 2020, 11:39:27
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Indianerbanane 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Indianerbanane  (Gelesen 5555 mal)
allraun
*
Offline Offline


WWW
« am: 10. März 2010, 06:19:44 »

In einem Blumenkatalog (nicht sehr seriöse Aufmachung, sehr bunt) wird eine "Indianerbanane" angepriesen. Wächst die hier wirklich? Hat jemand einmal eine solche Frucht gegessen? Schmeckt sie wirklich nach "Ananas, Mango, Banane mit Vanille"?
Gespeichert
Günther
*****
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #1 am: 10. März 2010, 06:36:34 »

Hat mit "Banane" überhaupt gar nix zu tun.
Du findest mehr unter Papau, Papaw, Asimina triloba.
Ja, der Baum wächst hier tatsächlich, man kann angeblich auch ernten, ich tät mir keinen Haxen darum ausreißen.
Gespeichert
Flausensausen
*
Offline Offline


Mariendistel


WWW
« Antworten #2 am: 10. März 2010, 10:10:57 »

Hallo
 jaja, die bunten mit gewinnspielen werbenden Blumenkataloge wo die früchte mittels fotoshop dupliziert werden Grinsend
zu deiner frage, gegessen hab ich sie auch noch nicht , aber angepflanzt, ich kenn aber  einen der die gegessen hat und auch selbst vermehrt
wie bei den meisten süßen wildobstsorten gibts keine intensive Geschmacksexplosion die aufgezählten aromen muß man wie beim wein herausbeißen , so wurde mir das erklärt.
meine Sorte (1216) hält sich  bis jetzt auch relativ mit dem wachstum zurück, ist also bis die mal früchte trägt auch geduld gefragt. Zunge
falls du es wagen willst ist es besser in größeren Baumschulen nachzufragen und sich vor ort dann tipps holen wie und wo es am besten gedeiht
als von den " Bildverschönerern" zu bestellen
mfg
Gespeichert
Edgar
*
Offline Offline


« Antworten #3 am: 10. März 2010, 18:39:34 »

Hallo,

also ich hab eine Prima und eine Sunflower, sollen beide selbstfruchtbar sein; das Wachstum letztes Jahr war wohl ca 15cm und heuer sollte eine Blüte da sein...
Eigene hab ich noch nicht gegessen, andere schon: der Geschmack, über den sich wohl streiten läßt, ist keine Revolution, nicht schlecht, schwer zuordenbar, analog einer Mango, da weiß wohl auch niemand zu sagen nach was die schmeckt.
Halte die IB aber durchaus für was, auch in unseren Breitengraden, zukunftsträchtiges

LG
Edgar
Gespeichert
Citrus
Global Moderator
*****
Offline Offline

Citrus
Kein Leben ohne Grünzeug ;)


« Antworten #4 am: 10. März 2010, 19:30:14 »

... der Geschmack, über den sich wohl streiten läßt, ist keine Revolution, nicht schlecht, schwer zuordenbar, ....

Halte die IB aber durchaus für was, auch in unseren Breitengraden, zukunftsträchtiges

Und aus welchen Gründen?   Smiley
Gespeichert

Herzlichen Gruss   Citrus

47°08' nB  7°14' öL,  440m ü NN,  Klimazone 7a/7b
Edgar
*
Offline Offline


« Antworten #5 am: 10. März 2010, 20:49:43 »

naja, ganz einrfach betrachtet:
war es in meiner Kinheit noch etwas besonderes einen Apfel zum Geschenk zu erhalten, und so die Wertschätzung einer heimischen Frucht drin zu haben, so sind die heutigen Mengen an verkauften Exoten extraordinär, ja, je exotischer desto vermeindlich besser, wobei die IB schon mundet.
Wenn Du im Supermarkt schaust, Pomelos, Mangos und Ananas werden wohl verkauft....
Gespeichert
Citrus
Global Moderator
*****
Offline Offline

Citrus
Kein Leben ohne Grünzeug ;)


« Antworten #6 am: 10. März 2010, 21:19:26 »

...Wenn Du im Supermarkt schaust, Pomelos, Mangos und Ananas werden wohl verkauft....

Die sind aber alle nicht in unserem Klima anbaubar. Also weshalb soll grad die "Indianer Banane" so viel Chancen dazu haben?  Nur, weil sie hier evtl. anbaubar ist??

Übrigens, wer mal die von Dir oben genannten Früchte in den ursprünglich Herkunftsgebieten, also ohne vorzeitige Ernte, lange Transportwege und ggf. Nachreifungsprozesse kenn- und schätzen gelernt hat, wird vielleicht zurückhaltender sein mit dem Kauf im Supermarkt.

Dies, nur am Rande, kleine Überlegung  Smiley
Gespeichert

Herzlichen Gruss   Citrus

47°08' nB  7°14' öL,  440m ü NN,  Klimazone 7a/7b
Günther
*****
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #7 am: 10. März 2010, 21:35:15 »

Auch "richtige" Bananen schmecken vor Ort um Klassen besser...
Mangos und Papayas können mir überall gestohlen bleiben Zunge
Gespeichert
starking007
****
Offline Offline

starking007
Schattengarten


« Antworten #8 am: 11. März 2010, 18:26:04 »

Asiminas werden seit Jahren in Veitshöchheim erprobt.
Vorsicht: Billige Sämlinge taugen nicht zur Frucht, veredelte sind total überteuert.
Veredeln soll aber so leicht gehen wie beim Apfel.


http://www.dlr-rheinpfalz.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/ALL/E8AD8EBB74D5EFC5C125750500293E6A/$FILE/Indianerbanane%20Siegler.pdf
Gespeichert
Günther
*****
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #9 am: 11. März 2010, 18:39:49 »

Angeblich voll winterhart, Fremdbestäubung notwendig.
Vor mir liegt ein aktueller Katalog:
Sämlinge:
Busch im Container ab 20,50 (30/40)
Stamm im Container ab 181,- (6/8)
Veredelungen, diverse Sorten:
Busch im Container 39,50
Wers haben muß.....
Gespeichert
avz
*
Offline Offline


« Antworten #10 am: 12. März 2010, 11:27:53 »

im bayrischen rundfunk in der sendung "unser land" wurde die indianerbanane vorgestellt. schon auf den erstn blick ungewöhnlich das das ding winterhart ist. ich glaube mich zuerinnern, das sie mangofrüchten sehr ähnlich schmecken sollten.


edit:  http://www.lwg.bayern.de/gartenbau/obstbau/30023/
« Letzte Änderung: 13. März 2010, 16:39:48 von avz » Gespeichert
Flausensausen
*
Offline Offline


Mariendistel


WWW
« Antworten #11 am: 15. März 2010, 01:25:14 »




edit:  http://www.lwg.bayern.de/gartenbau/obstbau/30023/

servus
 ein guter link
interessant darin der hinweis das die selbstfruchter mehr tragen als die anderen mit ihrer stinkenden blüte Grinsend

mfg
« Letzte Änderung: 15. März 2010, 01:27:33 von Flausensausen » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Indianerbanane « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines