Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18. Januar 2021, 01:20:01
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Die Inhalte von Forum und Galerie (Fotos, Texte...) unterliegen der Creative Common License
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Hamamelis / Zaubernuß 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 4 Nach unten Drucken
Autor Thema: Hamamelis / Zaubernuß  (Gelesen 18285 mal)
Ceres
Global Moderator
*****
Offline Offline

Klimazone 6 480m ü.NN, Obb. Naturraum 2/3


« am: 19. Februar 2009, 18:12:37 »

Hallo liebe Hamamelis-Freunde und -Besitzer,
seit langem überlege ich mir schon, ob ich nicht eine dieser schönen Winterblüher in den Garten pflanze, nun habe ich (mit großer Wahrscheinlichkeit) den geeigneten Platz dafür gefunden, bin mir aber  nicht sicher, welche es denn nun werden soll und schwanke derzeit zwischen Jelena und Arnold Promise.
Nun würden mich dazu eure Erfahrungen in Bezug auf
Blüte (Farbe, Fernwirkung, Duft, Blühdauer),
Wuchsform (Höhe/Breite/Form)
welche langsam bzw. schnell wächst (obwohl generell mal ein Langsamwachser, aber dennoch gibt es Unterschiede)
Herbstfärbung

Solltet ihr aber eine ganz andere im Garten haben und mit dieser sehr zufrieden sein, bin ich natürlich immer auch für andere Vorschläge offen.

Am liebsten wäre mir eine orang-gelbe mit Fernwirkung, Superduft, aufrecht und nicht zu breit wachsend mit einer orange-roten-purpur Herbstfärbung (eine Freundin hat mir schon geraten, ich sollte selbst unter die Züchter gehen  Zwinkernd ).

Bin schon sehr gespannt, welche Beiträge von euch nun kommen - Danke
« Letzte Änderung: 14. Februar 2011, 13:39:59 von Walther » Gespeichert

Viele Grüße, Ceres
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #1 am: 19. Februar 2009, 18:21:42 »

mir gefällt die Arnold Promisse nicht - Blüten zu klein, sehr helles kaltes Gelb.
Über den Wuchs kann ich nicht soviel sagen, meine ist noch so jung.

heute hab ich fast geheult - denn in einem unbewohnten Garten stand eine dicke voll erblühte Hamamelis Mollis und schon seit Jahren blühende - die wurde heute kurzerhand kleingeraspelt -
ein paar Stengel konnte ich retten, aber ob die Wurzeln schlagen?

Das war ein Baum mit dicken sehr stark leuchtend gelben Blüten mit dunkelrotem Kern.
Grosse kräftige Blüten - die mocht ich leiden.

Rote gibt es auch, vor einer weissen Wand sicher auch schick. Vor einer Buchenhecke würde sich die Farbe verlieren.
Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
flor
Global Moderator
*****
Offline Offline

Album Flor
Klimazone 7/8, phänologischer Naturraum 52


« Antworten #2 am: 19. Februar 2009, 20:12:35 »

Hallo Ceres,

bei uns im Garten wächst eine 'Arnold Promise'.
Gekauft habe ich sie 2002. Sie war sehr klein ca. 0,50 m hoch. Jetzt ist sie ca. 1,00 m. Sie wächst sehr langsam verzweigt sich sehr gut. Leichter Duft. Die ersten Jahre hat sie sehr wenig Blüten gehabt. Dieses Jahr ist sie voller Knospen und sie gehen im Moment leicht auf. Wegen der vielen Blüten fällt sie auf. Die Herbstfärbung ist sehr schön. Die Blätter werden richtig rot.

Eine Nachbarin von mir hat eine Rotfarbige. Die genaue Sorte kenne ich nicht. Sie fällt aber nicht so auf wie die Gelben.

Wenn Du Bilder sehen möchtest sag Bescheid.

LG
Flor
Gespeichert

"Wem Mutter Natur ein Gärtchen gibt und Rosen, dem gibt sie auch Raupen und Blattläuse, damit er's verlernt, sich über Kleinigkeiten zu entrüsten."
Wilhelm Busch (1832 - 1908)
Ceres
Global Moderator
*****
Offline Offline

Klimazone 6 480m ü.NN, Obb. Naturraum 2/3


« Antworten #3 am: 19. Februar 2009, 20:53:25 »


Wenn Du Bilder sehen möchtest sag Bescheid.

Gerne  Küsschen

In den GC werden derzeit eine Unmenge angeboten, da fällt die Auswahl schwer. Eine schöne mit großen Blüten (Sunburst) habe ich auch schon ausgeschlossen, da bei dieser die alten/vertrockneten Blätter zu lange hängen bleiben, oft sind diese noch dran, wenn schon die Blüten vorhanden sind (so auch bei diesen Exemplaren). Diane ist mir zu "farblos" in diesem Fall (absolut keine Fernwirkung) und auch gar kein Duft vorhanden, ebenso kein Duft bei Feuerzauber. Barmstedt Gold hat zwar einen guten Honig-Duft, ist mir aber zu goldgelb und scheint vor allem eine breit wachsende zu sein, Arnold Promise aber ansch. auch, hier finde ich versch. Angaben.
Jelena soll einen sehr tollen Farbwechsel aufweisen (allerdings ist das dortige Exemplar mit 60 cm doch recht klein, die gelben sind alle bereits höher, je nach Größe zwischen 30 cm und 100 cm mehr, alle üppigst blühend).
Meine soll dann auch sonnig und frei stehen, angeblich sollen sie dann auch aufrechter wachsen und nicht so in die Breite.

Wen´s interessiert, hier ist eine kleine Übersicht von Hamamelis.
Einige Sorten daraus würden mir sehr gut gefallen, aber nur über Direktbestellungen erhältlich und eigentlich würde ich schon gerne sehen (und riechen), was ich kaufe, Bilder sind da oft geduldig.


@Clara: zur Bewurzelung habe ich Folgendes mal gehört:
Im Spätfrühling  sollen Kopfstecklinge genommen  und in einem Anzuchtkasten bei ca. 20° gehalten werden.
Besser wäre eine Vermehrung durch abgesenkte Triebe - in Deinem Fall  ja leider nicht mehr möglich.




Gespeichert

Viele Grüße, Ceres
clara
*****
Offline Offline


Klimazone 8 - Phänolog. Naturraum 67 36m NN


WWW
« Antworten #4 am: 19. Februar 2009, 22:04:50 »

ob wurzelpuder noch helfen könnte?
der Baum wurde heute gekillt - die kürzeststengel stehen im Wasserbad.
echt zum heulen das Ganze
Gespeichert

Blumigen Gruß
clara
**
ein feines und interessantes Forum mit netten usern
und informativem Austausch - mit Gartenerfahrungen, keine Ausbildung -
Ladygardener
Gast
« Antworten #5 am: 19. Februar 2009, 22:15:44 »

Ceres,

ich glaub, spätestens wenn Du wieder Platz für eine neue Rose suchst, verfluchst Du sie  Cool

Und Winterblüher hier bei uns?  Verlegen
Gespeichert
Ceres
Global Moderator
*****
Offline Offline

Klimazone 6 480m ü.NN, Obb. Naturraum 2/3


« Antworten #6 am: 20. Februar 2009, 00:46:15 »


ich glaub, spätestens wenn Du wieder Platz für eine neue Rose suchst, verfluchst Du sie  Cool

Ich habe noch anderweitig Platz  Zwinkernd



Und Winterblüher hier bei uns?  Verlegen
Ja, habe heute einen bei einer Freundin angeschaut, deren Hamamelis beginnt gerade zu blühen.
Und dann schau mal hier

@clara: versuch es mit dem Bewurzelungspulver, schadet bestimmt nicht und Du hast zumindest das Gefühl alles versucht zu haben.- Ich hebe Dir die Daumen ;  gib doch mal nach einiger Zeit einen Bericht dazu ab.


Edit: Link aktualisiert. LG Flor
« Letzte Änderung: 12. März 2010, 18:23:13 von flor » Gespeichert

Viele Grüße, Ceres
Elfriede
Gast
« Antworten #7 am: 20. Februar 2009, 06:35:07 »

Ceres,

ich glaub, spätestens wenn Du wieder Platz für eine neue Rose suchst, verfluchst Du sie  Cool

Und Winterblüher hier bei uns?  Verlegen

Rosen hat man viele im Garten, aber zu dieser Jahreszeit freut man sich über jede Blüte. Wenn, dann würde bei mir eine Rose weichen, damit ich für meine neue Hamamelis Platz finde  Grinsend.
Gespeichert
flor
Global Moderator
*****
Offline Offline

Album Flor
Klimazone 7/8, phänologischer Naturraum 52


« Antworten #8 am: 20. Februar 2009, 07:37:14 »

Hallo Ceres,

hier ein Bild von der Herbstfärbung von 'Arnold Promise'

Zaubernuß, Hamamelis x intermedia, 'Arnold Promise'

Von der Blüte hat Elfriede ein schönes Bild auf ihrer Seite. Meine Bilder sind nicht besser.

Die unbekannte rote Sorte blüht so

Zaubernuß, Hamamelis

LG
Flor
Gespeichert

"Wem Mutter Natur ein Gärtchen gibt und Rosen, dem gibt sie auch Raupen und Blattläuse, damit er's verlernt, sich über Kleinigkeiten zu entrüsten."
Wilhelm Busch (1832 - 1908)
Ladygardener
Gast
« Antworten #9 am: 20. Februar 2009, 09:12:48 »

Elfriede, überstehen denn Deine Sträucher solche Wetterkapriolen wie in den letzten Tagen?

Ich bin heute an einer H. vorbeimarschiert und die Blüten hingen matschig braun an den Ästen. Werden die dann noch was?  Unentschlossen

edit:

Ach ja, ich hab nie behauptet, dass sie nicht wunderschön wären, aber Rose geht vor  Zwinkernd  Grinsend
Gespeichert
Zwiebelchen
*****
Offline Offline

Zwiebelchen
Rosenfan, jetzt schwäbisch-fränkischer Wald, 500 m


« Antworten #10 am: 20. Februar 2009, 10:31:59 »

Ich hatte letzten Vorfrühling eine Westerstede gekauft und in einen großen Kübel gesetzt. Sie hat lange geblüht. Aber diesen Winter war nix. Sie ist sicherlich eingegangen. Muss nun erst im Frühling nachsehen ob vielleicht noch etwas zu retten ist. Jetzt ist ja alles unter Schnee vergraben.
Die gelbe Farbe fand ich schön im letzten Vorfrühling.
Gespeichert

Grüße vom Zwiebelchen
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt. (chinesisches Sprichwort)
Elfriede
Gast
« Antworten #11 am: 20. Februar 2009, 12:18:13 »

Meine älteste Hamamelis ist heuer 21 Jahre.
Auch bei minus 15° werden die Blüten nicht geschädigt. Diese Temperaturen haben wir öfters, die Hamamelis blühen jedoch bei den ersten Sonnenstrahlen wieder munter weiter.

Gespeichert
Ladygardener
Gast
« Antworten #12 am: 20. Februar 2009, 12:36:30 »

Hab mich gerade eben ein bisschen auf deiner homepage verlaufen  Zwinkernd

Herzlichen Glückwunsch, Du bist ja ein kreatives Genie!  Lächelnd Der umgedrehte Kerzenhalter - auf so etwas muss man erst mal kommen.  Grinsend
« Letzte Änderung: 20. Februar 2009, 17:25:44 von Pezi » Gespeichert
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #13 am: 20. Februar 2009, 15:48:27 »

Hier noch einige andere Sorten zur Ansicht. Die Blüten ändern bei allen Arten und Sorten ihr Erscheinungsbild je nach Wetter (bei Kälte rollen sie ein), wie man bei der 'Feuerzauber' sieht.

HamamelisIntermediaArnoldPromiseIMG_3992     Hamamelis x intermedia 'Arnold Promise'


HamamelisIntermediaBramstedtGoldIMG_3982    Hamamelis x intermedia 'Bramstedt Gold'


HamamelisIntermediaDianeIMG_3974    Hamamelis x intermedia 'Diane'


HamamelisIntermediaFeuerzauberIMG_3570  Hamamelis x intermedia 'Feuerzauber'  HamamelisIntermediaFeuerzauberIMG_3616


HamamelisJaponicaRubraIMG_3748    Hamamelis japonica 'Rubra'


HamamelisJaponicaZuccarinianaIMG_3739   Hamamelis japonica 'Zuccariniana'


HamamelisMollisIMG_3720    Hamamelis mollis


HamamelisMollisWesterstedeIMG_3780    Hamamelis mollis 'Westerstede'




Fernwirkung erzielt man eher mit den gelben Sorten.

LG
Walther
« Letzte Änderung: 20. März 2009, 10:40:04 von Walther » Gespeichert
Ceres
Global Moderator
*****
Offline Offline

Klimazone 6 480m ü.NN, Obb. Naturraum 2/3


« Antworten #14 am: 21. Februar 2009, 17:16:26 »

Rosen hat man viele im Garten, aber zu dieser Jahreszeit freut man sich über jede Blüte.
Genau deshalb möchte ich gerne eine Hamamelis, da ich leider nur Platz für eine habe, muß die Entscheidung gut durchdacht werden - lieber viel Duft und Fernwirkung oder die interessantere Farbe....

@Elfriede: Du hast doch auch einige H. in Kübelhaltung - soviel ich weiß - was muß hierbei beachtet werden - insbes. für den Winterstandort?

@Flor und Walther: vielen Dank für die Bilder - dann hat ja A. Promise - entgegen mancher Beschreibung - doch nicht nur eine reingelbe Herbstfärbung, dies wäre ja wiederum nur von Vorteil.
Gespeichert

Viele Grüße, Ceres
Seiten: [1] 2 3 4 Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Hamamelis / Zaubernuß « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines