Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18. Januar 2021, 01:55:30
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Die Inhalte von Forum und Galerie (Fotos, Texte...) unterliegen der Creative Common License
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Gehölze mit auffallender Rinde 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 ... 4 5 [6] Nach unten Drucken
Autor Thema: Gehölze mit auffallender Rinde  (Gelesen 14202 mal)
Iris
Gast
« Antworten #75 am: 25. Februar 2003, 19:22:05 »

Caracol, weisst du, wie lange der Liquidamber styraciflua braucht, um diese Korkborke auszubilden? - Ein wunderschönes Gehölz, das Laub, die Herbstfärbung...

Hermann, Sambuküsse finde ich nicht ordinär! Aber ich weiss auch nicht, ob man mich als Liebhaber des Exotischen bezeichnen würde... Ich weiss aber, dass mir bei alten Bäumen im Grunde jeder Stamm gefällt. Nicht erwähnt haben wir z.B. die glatten, elefantenähnlichen Buchenstämme, die teilweise wirklich wie silberne Dickhaut schimmern. Ich liebe diese riesigen Blutbuchen oder auch normale oder oder oder...
Bei diesem sonnigen Wetter sehen auch große Weidenbäume vor blauem Himmel fantastisch aus und man kann das durchaus der orangebeigen Rinde der Jungtriebe zusprechen, die sich kissenartig in den Himmel wölben. Zu dumm, dass man beim Autofahren nicht so sehr in der Gegend rumgucken sollte...

@PP: Arbutuus menziesii´s Rinde sieht ja wunderschön aus! Danke für die Links!

Amur, Douglasien werde ich mir mal näher ansehen...

Liebe Grüsse,
Iris
Gespeichert
bernhard
*****
Offline Offline


Klimazone 6


« Antworten #76 am: 26. Februar 2003, 09:18:54 »

iris, bei liquidamber sind schon an ganz jungen trieben und stämmchen korkleisten zu sehen - gar nicht mal knapp. bei mir sind manche jungen triebe im querschnitt "eine einzige X-förmige" korkleiste.  damit der stamm so richtig beieindruckend wird, brauchts denk' ich schon so an die 10 - 20 jahre.
Gespeichert

freundliche Grüße,
Bernhard
Binska
Gast
« Antworten #77 am: 19. März 2003, 11:29:27 »

Hallo Rindenfans,

guckt mal, was ich gefunden hab! Lächelnd Mußte gleich an diesen Thread denken, als ich vor zwei Wochen (kommt mir schon viel länger vor...) vor diesem Baum mit seiner seltsamen Stachelrinde stand.
Er befindet sich im größten Botanischen Garten Europas (laut Prospekt), 'Botanicactus' auf Mallorca.
Hauptsächlich gibt´s dort Kakteen, aber halt auch einen 'Chorisia speciosa brasil', laut Botanica 'Brasilianischer Florettseidenbaum'.

Ein Besuch dort ist übrigens sehr empfehlenswert, besonders, wenn sich etwa 15 Leute 50 000 m² teilen.... Cool. War wirklich toll!

VLG, Bine
Gespeichert
PP
Gast
« Antworten #78 am: 19. März 2003, 12:47:59 »



Chic, das ist was für Extremkletterer.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 5 [6] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Gehölze mit auffallender Rinde « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines