Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. Oktober 2020, 13:45:22
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: 'Krankheit' an Pfirsichlaub (kein Kräusel) -> Grüne Pfirsichblattlaus 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: 'Krankheit' an Pfirsichlaub (kein Kräusel) -> Grüne Pfirsichblattlaus  (Gelesen 3113 mal)
sfera-haiza
**
Offline Offline


WWW
« am: 27. Juni 2008, 14:01:31 »

Undzwar habe ich die Kräuselblattkrankheit hinter mir und nun habe ich irgendwas anderes. Die Blätter rollen sich einfach zusammen:


Was ist das und was kann man dagegen tun?
« Letzte Änderung: 04. Juli 2008, 10:41:01 von Walther » Gespeichert
caramias
**
Offline Offline

caramias
Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #1 am: 27. Juni 2008, 17:05:25 »

Hmmmmmm....


Sieht finde ich aber irgendwie auch wie Kräuselkrankheit aus.

Auf jeden Fall würde ich es entfernen und über die Biotonne entsorgen.

LG
Gespeichert
sfera-haiza
**
Offline Offline


WWW
« Antworten #2 am: 27. Juni 2008, 17:07:46 »

Nee da bekommen sie rote Pusteln und drehen  sich nicht längst zusammen bzw taten sie es nie bei mir.
Ist auch nur ein Baum von befallen der direkt dahinter steht hat nix.
Gespeichert
Pallas
Gast
« Antworten #3 am: 27. Juni 2008, 17:41:03 »

Hast Du mal so ein Blatt aufgedreht und hineingeschaut?
Gespeichert
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #4 am: 27. Juni 2008, 18:18:49 »

PirsichblattlausIMG_1658

Erinnert sich wer an die 'Grüne Pfirsichblattlaus'?  Zwinkernd   Ist gerade 4 Wochen her:

http://forum.planten.de/index.php/topic,27096.msg347952.html#msg347952


LG und schönes Wochenende
Walther
« Letzte Änderung: 04. Juli 2008, 10:43:23 von Walther » Gespeichert
sfera-haiza
**
Offline Offline


WWW
« Antworten #5 am: 27. Juni 2008, 19:58:42 »

Tatsache ich schaute grade eben nach sind Läuse. Was ambesten spritzen? Ich hatte noch im Hinterkopf Tabak einzuweisen und das zu spritzen. Was meint ihr?
Gespeichert
thuja thujon
Moderator
*****
Offline Offline


phänologischer Naturraum 22, 100 m ü. NN


WWW
« Antworten #6 am: 28. Juni 2008, 01:52:32 »

Problem beim spritzen ist dass du wohl nicht alle Tiere treffen wirst. Ich würde es daher den Nützlingen überlassen.
Bei meinem Pfirsisch mach ich bei wenigen solchen Blättern garnichts, aber der steht auch schon eine Weile.
Probier mal die Läuse mit nem Tempo abzustreifen, ist ja nicht viel.
Gespeichert
Arnold
Moderatoren
****
Offline Offline

Arnold
Mein liebster Treffpunkt.


WWW
« Antworten #7 am: 28. Juni 2008, 07:22:25 »

Und zudem ist das spritzen mit Tabak und anderen selbst hergestellten Spritzmitteln nicht erlaubt. Alles was nicht als Pflanzenschutzmittel zugelassen ist, darf auch nicht angewendet werden.
Gruß aus Brunsbüttel
Arnold
Gespeichert

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
(Uralte Chinesische Bauernregel)
sfera-haiza
**
Offline Offline


WWW
« Antworten #8 am: 28. Juni 2008, 10:24:13 »

Es ist schon recht viel und wird auch mehr was befallen ist.
Und ob es zugelassen ist? Auf meinem Grund und Boden mache ich was ich für richtig erachte.
Ich denke auchmal das Tabak für umweltverträglicher als irgendetwas aus nem Unternehmen angemischtes Giftzeugs.
Gespeichert
Amur
****
Offline Offline



« Antworten #9 am: 28. Juni 2008, 23:19:16 »

Gegen Blattläuse hilft auch Seifenlauge  sehr gut.
Du mußt halt gut reinspritzen, so dass die Blätter möglichst auch innen erriecht werden. Mit einer Druckspritze sollte dass halbwegs gehen. Ansonsten mal gut wässern bei dem trockenen Wetter.

mfg
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: 'Krankheit' an Pfirsichlaub (kein Kräusel) -> Grüne Pfirsichblattlaus « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines