Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18. Januar 2021, 04:15:58
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Alte Umfrage: Sollte die Sommerzeit (MESZ) abgeschafft werden?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Gingkoblätter 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Gingkoblätter  (Gelesen 1134 mal)
Klabusch
***
Offline Offline

Klabusch

« am: 01. Mai 2007, 18:26:01 »

Moin,

ich hatte es schon mal bei den Pilzen versucht, aber da schaut ja wohl keiner rein, der was substanzielles zu den Problemen beitragen könnte ;-)

Deswegen hier jetzt der 2. Versuch:

Seit gut 3 Jahren verfärben sich die Blätter unseres Gingkos im Sommer frühzeitig. Und zwar nicht goldgelb, wie es sein sollte, es sieht imho nach einem Pilzbefall aus. Der Baum selbst ist pumperlgsund, er treibt regelmäßig und auch normal wieder aus. So auch in diesen Tagen.

Um welchen Schädling könnte es sich hier handeln?

Pfüati
Klabusch

Gingko-Schädling 06
Gespeichert
gustl13
*****
Offline Offline

Vögel
Der Taunus ist schön, Zone 8a


« Antworten #1 am: 01. Mai 2007, 19:41:58 »

Hier beobachte ich 3 Gingkobäume, aber diese Blätter habe ich noch nicht gesehen.
Heute war der weibliche Baum schön grün und hatte schon ganz kleine Blütenansätze.
Die 2 anderen sind männliche Bäume.
Würde auch einfach mal auf Pilz tippen.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Gingkoblätter « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines