Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
23. November 2020, 20:18:54
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Viele technische Fragen findest Du in unserer Forumshilfe beantwortet.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Hortensien - Warum verholzen sie nicht ? 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Hortensien - Warum verholzen sie nicht ?  (Gelesen 3217 mal)
Ursula
***
Offline Offline


Zone 8


« am: 03. April 2002, 12:45:33 »

Seit Jahren habe ich einige Hortensien - also ganz gewöhnliche Bauernhortensien - nichts besonderes. Im Garten meiner Eltern sind sie richtig verholzt und bis so 1,5 m hoch gewachsen.
Bei mir tun sie das nicht  Ärgerlich In jedem Frühjahr fangen sie bei Adam und Eva - sprich am Boden - wieder neu an. Die Blüte fällt entsprechend mickrig aus.
Bis zum Winter bringen sie keine verholzten Stengel zustande. Woran kann das liegen ?

Ich will endlich auch einen gewaltigen dicken Hortensienbusch mein Eigen nennen dürfen  Augen rollen

Liebe Grüße,
Ursula
Gespeichert
Iris
Gast
« Antworten #1 am: 03. April 2002, 19:40:27 »

Hallo Ursula,
das mit den Hortensien kann man so aus dem Stehgreif nicht genau sagen. Du sagst, Du wohnst Zone 8, da müßten eigentlich alle gut winterhart sein. Das was Du beschreibst kenne ich aber von Hortensien, die für die Wohnung gekauft wurden und dann nach draußen gepflanzt wurden. Bei manchen Sorten geht das, aber es gibt sehr viele, die dann eben bis zum Boden zurückfrieren und von unten wieder austreiben. Vermutlich hast Du dann auch keine oder kaum Blüten, oder? Hortensien trocknen auch manchmal schnell aus, z.B. durch viel Wind und Sonne. Es kann aber auch sein, daß sie wegfaulen, wenn es bei Dir an dem Standort sehr staunaß wird im Herbst. Die Stiele sind ja in der Regel recht weich innen und wenn im Herbst die Blätter von Frost und Regen zermatscht an den Stielen hängen, dann können sie faulen und die Stiele quasi mitfaulen lassen. Im Winter sind sie dann dürr und tot (spürt man beim Gegendrücken). Also man kann es wirklich nicht genau sagen. Sind es denn die gleichen Hortensien wie bei Deinen Eltern? Ansonsten würde ich vorschlagen, Du machst einfach mal Stecklinge von denen. Dann hast Du schon mal die gleiche Sorte. Wenn sie auch klimatisch und bodentechnisch ähnliche Bedingungen haben wir bei Dir, dann wird es sicher klappen. Stecklinge bewurzeln auch recht gut, oft kann man sogar aus großen Pflanzen schon bewurzelte Teile abtrennen wie bei einer Staude.
Liebe Grüße,
Iris
Gespeichert
Ursula
***
Offline Offline


Zone 8


« Antworten #2 am: 04. April 2002, 08:56:30 »

Iris, Du hast vollkommen recht (kannst Du das riechen  Huch); - es waren Hortensien, die ich im Blumenmarkt zeitig im Frühjahr in voller Blüte erstanden habe und die zunächst fürs Zimmer vorgesehen waren. Im späten Frühjahr habe ich sie dann in den Garten geplanzt.

Lange lasse ich mich jetzt von denen nicht mehr ärgern. Entweder versuche ich es mit den Stecklingen oder kaufe mir "echte" Bauernhortensien.

Ich frage mich nur, was der Unterschied zwischen den fürs Zimmer gedachten und den für den Garten vorgesehenen Hortensien ist.  Huch

Liebe Grüße,
Ursula
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Hortensien - Warum verholzen sie nicht ? « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines