Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
20. Oktober 2020, 22:41:33
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Schon den planten.de-Feed endeckt? Aktuelle Meldungen zu Garten, Natur und Umwelt.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Rebstock-Frage 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Rebstock-Frage  (Gelesen 2511 mal)
mara
Gast
« am: 02. April 2002, 20:48:30 »

Mein im vergangenen Herbst gepflanzter Rebstock wurde vor ca. einem Monat Opfer der Stürme. Als Nachbars Baum entwurzelte und auf unser Haus fiel, nahm er den Sichtschutzzaun mit, neben dem die Rebe steht. Eigentlich wurde sie relativ wenig beschädigt, aber das Wachs (?), das die Veredlungsstelle schützte, wurde abgeschlagen (die Veredlung selbst scheint OK zu sein, soweit ich erkennen kann).

Meine Frage: Muss ich, soll ich die Veredlung wieder abdecken? Wenn ja, womit? Oder ist das nicht nötig?
Man erkennt unschwer, dass ich mit Reben und sonstigem Obst wenig Erfahrung habe.

Danke für eure Hilfe!
Gruß, Mara
Gespeichert
Günther
Gast
« Antworten #1 am: 02. April 2002, 22:43:50 »

Wenn die Veredelungsstelle nicht gelitten hat, braucht man nix tun. Ausreichend verwachsen müßte sie sein, wenns keine Risse oder sowas gibt, ist jetzt kein Schutz mehr nötig. Wenns beruhigt, Plastikisolierband (ist elastisch) drüberwickeln, bei befriedigendem Austrieb des Edelreises - müßte bald zu sehen sein - kann man den Schutz im Herbst oder nächstes Frühjahr wieder entfernen.
Gespeichert
mara
Gast
« Antworten #2 am: 03. April 2002, 17:10:40 »

Danke Günther! Bei näherem Hinsehen war zu erkennen, dass die Veredelungsstelle doch ein wenig gelitten hatte: deshalb habe ich sie sicherheitshalber mit Isolierband (oder etwas, was ich dafür halte) umwickelt.
Seit ein paar Tagen zeigen sich die ersten Lebenszeichen. Vielleicht ist alles gutgegangen.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Rebstock-Frage « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines