Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
05. Dezember 2020, 07:26:22
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Folge planten.de und Forum auch auf Twitter !
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Was ist das ? -> Brombeerart 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Nach unten Drucken
Autor Thema: Was ist das ? -> Brombeerart  (Gelesen 3211 mal)
gregor
*****
Offline Offline


« Antworten #15 am: 28. November 2005, 18:47:07 »

Ja, R. laciniatus gibz mit und ohne Stacheln. Sie ist in Kultur entstanden, vermutlich aus R. occidentalis, der Englischen Brombeere. Sie ist damit die am exotischsten aussehende aber eigentlich heimischste der Kulturbrombeeren, denn R. armeniacus ist als Zentralasiate von weiter her.
Gespeichert

d'Ehre
Grischa
Vinca_Minor
Gast
« Antworten #16 am: 28. November 2005, 18:51:08 »

Sie ist damit die am exotischsten aussehende ...

So ist es, ich nehm die Blätter (sind ja ziemlich langstielig) gerne für kleine Blumensträuße.

Die Brombeere, extrem stachelig, die sich da in Wien ausbreitet entspricht wahrscheinlich dem Miststück, das ich manchmal rausreißen will - selbst ein Stück unter der Erde angepackt stachelt sie noch enorm.
Gespeichert
gregor
*****
Offline Offline


« Antworten #17 am: 29. November 2005, 05:41:43 »

Maybe:
http://www.paghat.com/blackberryhimalayan.html
http://www.biopix.dk/Species.asp?Language=de&Searchtext=Rubus%20armeniacus&Category=Planter

http://www.cnr.vt.edu/dendro/dendrology/syllabus/factsheet.cfm?ID=139
http://www.missouriplants.com/Whitealt/Rubus_allegheniensis_page.html


Gespeichert

d'Ehre
Grischa
Vinca_Minor
Gast
« Antworten #18 am: 29. November 2005, 07:36:27 »

Danke für Sylvia Plath.

Ansonsten schau ich im nächsten Sommer neu - ist ja eine interessante Pflanze.   Schockiert
Gespeichert
EMQI
*
Offline Offline

EMQI

« Antworten #19 am: 03. Dezember 2005, 12:02:34 »

Bin ja echt mal auf nächstes Jahr gespannnt

vielleicht blüht und fruchtet das Gewächs.

Werde euch dann das Ergebnis posten.

Hätte nicht gedacht dass meine Frage so eine Resonanz findet Grinsend
Gespeichert
EMQI
*
Offline Offline

EMQI

« Antworten #20 am: 02. Juni 2006, 16:43:32 »

Hallo

hatte letzten November eine Bestimmungsanfrage gestartet.

Euer Tipp war Brombeere.

Jetzt habe ich ein Blütenfoto.

Blüht eine Brombeere rosa ?

LG aus BW

* Ist das eine Brombeere ? (Photo) (132,81 KB, 3008x2000 - angeschaut 259 Mal.)
« Letzte Änderung: 02. Juni 2006, 16:53:42 von EMQI » Gespeichert
gregor
*****
Offline Offline


« Antworten #21 am: 03. Juni 2006, 07:45:40 »

Brombeere ja. Genauere Bestimmung anhand des Bildes nicht möglich. Wildling oder gesetzt, stachelig oder stachellos? Wenn die Mittelblätter der Schoße so aussehen wie die Hochblätter unter dem Blütenstand so ist es wohl eine Art aus der Ulmifolius-Gruppe und nur sehr mäßig wohlschmeckend (euphemistisch heißt sowas in Katalogen feiner/zarter Geschmack, ich sag dazu geschmacklos). Wenn die mittleren Schößlingsblätter deutlich 5-7zählig sind, so kanns eine Sorte oder Hybride der amerikanischen R. allhegienensis sein, mit sehr großen Früchten und oft stachellos.
Gespeichert

d'Ehre
Grischa
Seiten: 1 [2] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Was ist das ? -> Brombeerart « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines