Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
30. November 2020, 12:07:32
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Selbstgezogenes Bäumchen- wer bin ich? 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Selbstgezogenes Bäumchen- wer bin ich?  (Gelesen 2275 mal)
8er-moni
*
Offline Offline

8er-moni

« am: 17. Mai 2006, 16:55:13 »

Hallo,
ich bin neu hier und komme auf Empfehlung von Herrn Mag. Gregor Dietrich vom ÖGG-Forum; er meinte, vielleicht könntet Ihr mir weiterhelfen!!! Hoffentlich bin ich hier in "querbeet" richtig?
Foto von Frucht/Samen - was auch immer... und Pflänzchen;
Die Früchte/Samen gibts auch rundlicher/dicker!
Es ist ein Doppeltrieb gekommen, der eine ist noch viel kleiner!


Die Frucht stammt aus einer Blumenhandlung, wo sie zu DEKO-Zwecken verwendet wird. Keiner wußte was es ist.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir helfen könntet!
Liebe Grüße
Moni Lächelnd
Gespeichert
Maria R.
****
Offline Offline


..dieses Forum gefällt mir!


« Antworten #1 am: 17. Mai 2006, 18:20:02 »

Hallo,

eine Größenangabe sowie die Möglichkeit, die Fotos größer anzuzeigen, wären bestimmt hilfreich.
Maria
Gespeichert

am Waldrand in Süd-West Mecklenburg, sandig
phänologischer Naturraum 76
Tolmiea
*****
Offline Offline


Liebe ich dieses Forum???


« Antworten #2 am: 17. Mai 2006, 18:43:03 »

Wenn dich Schwarznuss nicht überzeugt  Zwinkernd, vielleicht ja eine Hickory?

http://www.cas.vanderbilt.edu/bioimages/pages/compare-hickories.htm

Die rote vielleicht?

liegrü g.g.g.
« Letzte Änderung: 17. Mai 2006, 18:44:10 von Tolmiea » Gespeichert
8er-moni
*
Offline Offline

8er-moni

« Antworten #3 am: 17. Mai 2006, 18:50:30 »

Hallo Maria,
sorry, aber irgendwie funkts hier nicht mit der Bildvergrößerung; hoffentlich ists jetzt ein bisserl besser:
Die Frucht oder was auch immer, ist ca. 3 cm lang und 2 cm im Durchmesser; das Bäumchen ist jetzt ca. 15 cm hoch und das mittlere Einzelblatt der obersten Etage ist 8 cm lang.
Hier nochmals die Fotos:



lg und danke
Moni
Gespeichert
8er-moni
*
Offline Offline

8er-moni

« Antworten #4 am: 17. Mai 2006, 19:09:52 »

Hi Tolmiea,
jaaaaa, das könnte hinkommen; die Blätter schauen ganz gleich aus, gezähnt und die neuen haben auch schon 3x2 und 1x1 Blatt - oder wie das "Gefieder" heißen mag!!!!
Die Frucht kommt mir etwas fasriger vor - aber das täuscht vielleicht zum Foto hin; gefällt mir auf jeden Fall besser als die Schwarznuß!!!! - Na ja, wenns mal groß ich, kann ich ja dann Schier draus machen - Grinsend

Liebe Grüße und danke für Deine Hilfe
Moni
Gespeichert
Tolmiea
*****
Offline Offline


Liebe ich dieses Forum???


« Antworten #5 am: 17. Mai 2006, 19:28:21 »

Wenn das Bäumchen noch etwas größer ist, ist es vielleicht noch genauer übers Blatt bestimmbar, könnte schon sein, dass sich die Fiederanzahl noch ändert....
Musst jedenfalls goldene Händchen haben, bei dem was bei dir so alles schlüpft...... Grinsend....meine Hickories sind vor zwei Jahren leider nicht gekeimt.... Weinen

liegrü g.g.g.
Gespeichert
8er-moni
*
Offline Offline

8er-moni

« Antworten #6 am: 17. Mai 2006, 21:17:37 »

Hallo Tolmiea,
danke für das goldene Händchen! Wenn ich mir heute abends so meine Hände anschaue ... nach 1 Tag Gartenarbeit und Wintergarten-Fenster putzen ... von Gold ist da nix zu sehen! Grinsend
Du weißt eh, wie das ist - einmals gelingts, das nächste Mal wieder nicht!
Schau ma mal, wie sich das Bäumchen entwickelt ...
Schade, dass Deine nix geworden sind ... hattest Du die auch aus der Blumenhandlung?
lg und danke
Moni
Gespeichert
Tolmiea
*****
Offline Offline


Liebe ich dieses Forum???


« Antworten #7 am: 20. Mai 2006, 14:32:50 »

Nein, die Nüsse landeten mal vor Jahren über drei Ecken von Preacherman einem früheren Forumsmitglied aus der Türkei,  bei mir....Fehler war wohl, dass ich sie auf Watte legte oder sie waren doch schon zu ausgetrocknet...

Seit deinem Hinweis im Exotenforum schaue ich nun auch immer nach Dekofrüchten, habe tatsächlich so zu Weihnachten die Samen von Ibicella bekommen, wollte ich dir schon immer mal erzählen .... Smiley

liegrü g.g.g.
Gespeichert
8er-moni
*
Offline Offline

8er-moni

« Antworten #8 am: 20. Mai 2006, 15:20:12 »

Hi Tolmi,
so trifft man sich wieder!!!!
Ich hab jetzt noch solche Nüsse aus der Blumenhandlung in die Erde gegeben, aber ich glaub, die werden nix mehr - die hatten sie auf der Heizung liegen und sie sind ganz leicht geworden - schau ma mal!
lg
Moni
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Selbstgezogenes Bäumchen- wer bin ich? « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines