Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25. Februar 2021, 13:51:13
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Schon mal die RSS-Feeds probiert?
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Tier-Forum (Moderator: flor)  |  Thema: Ritterspornwickler? 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Ritterspornwickler?  (Gelesen 704 mal)
Fleadheat
****
Offline Offline


N 52° 14' 15'' O 09° 51' 15''; Klimazone 7b


« am: 28. April 2006, 07:41:43 »

Hallo,
nachdem ich dachte, meine Rittersporne durch Kaffeesatzringe gegen Schneckenfrass gesichert zu haben, stellte ich gestern abend fest, dass sich Raupen an meinen Pflanzen gütlich tun. Diese haben sich in die Terminalblätter eingewickelt und fressen sich dort dick und rund. Die Raupen sind dunkelgrün mit kleinen schwarzen Punkten. Gibt es so etwas wie Ritterspornwickler oder um was für Tierchen handelt es sich?
Was kann man gegen die Tierchen tun?
Und überleben die Pflanzen?
Gespeichert

Unkraut ist die Auflehnung der Natur gegen die Diktatur der Gärtner
Cosima
Moderatoren
*****
Offline Offline


Waterkant


« Antworten #1 am: 29. April 2006, 22:18:10 »

Verschiedene Nachtfalter lieben Rittersporn.

http://weaselhead.org/profile/?s=1779

http://ukmoths.org.uk/show.php?bf=2437

Kannst Du die Raupe nicht etwas genauer beschreiben?
Gespeichert

Allerbeste Grüße, Cosima

Buddhafiguren sind die Gartenzwerge von heute.
Meine moderativen Beiträge sind blau
Fleadheat
****
Offline Offline


N 52° 14' 15'' O 09° 51' 15''; Klimazone 7b


« Antworten #2 am: 06. Mai 2006, 07:37:00 »

Wenn ich sie erwische sind sie ca. 5 mm groß, gelblich-grünlich und über den gesamten Körper sind kleine, schwarze Punkte verteilt. Größer werden sie nicht, weil ich sie unmittelbar nach dem Enddecken zerquetsche. Sie fressen jedenfalls die gesamten Blätter. Da nach wenigen Tagen wieder neue Exemplare da sind, spricht einiges für Nachtfalter, aber vielleicht ist es auch eine Blattrollwespe wie bei den Rosen? Ich habe diese Tierchen, die sich nur auf Rittersporn gütlich tun (ansonsten habe ich sie im Garten auf anderen Pflanzen noch nicht entdeckt)noch nie gesehen und auch in der Literatur nichts entdeckt.
Gespeichert

Unkraut ist die Auflehnung der Natur gegen die Diktatur der Gärtner
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  gartenlandschaftsforum  |  Tier-Forum (Moderator: flor)  |  Thema: Ritterspornwickler? « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines