Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28. November 2020, 18:14:29
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Die Inhalte von Forum und Galerie (Fotos, Texte...) unterliegen der Creative Common License
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Wie vermehrt man einen Nußbaum?? 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Wie vermehrt man einen Nußbaum??  (Gelesen 2023 mal)
newes
Gast
« am: 18. Oktober 2005, 17:10:22 »

Sorry, bin neu, hab keine Ahnung. Wie bringe ich eine Nuß dazu, zu keimen und mal einen schönen Baum zu ergeben??
Gespeichert
Hortulanus
****
Offline Offline

Hortulanus

« Antworten #1 am: 18. Oktober 2005, 17:24:01 »

Ich vermute mal, du meinst eine Walnuss (Juglans regia).

Die Methode ist denkbar einfach: Man nehme eine Nuss (frisch muss sie sein, also keine aus Weihnachtsbeständen) und stecke sie einfach 10 cm tief in die Erde. Dan wartet man bis zum Frühjahr.

Bis der Keimling dann ein veritabler Baum wird, der zudem auch noch Nüsse trägt, vergehen etliche Jahre. 7-9 würde ich sagen.

Bei Haselnuss ist die gleiche Methode anzuwenden. Die tragen dann aber etwas früher.
Gespeichert

"Ich träumte von bunten Blumen, so wie sie wohl blühen im Mai..."
allmendeperma
***
Offline Offline

Keine Bewahrung der Umwelt im Kapitalismus


WWW
« Antworten #2 am: 18. Oktober 2005, 19:51:06 »

Allerdings ist das dann eine geschlechtliche Vermehrung, d.h. es ist wie wenn Mammi und Pappi sich ganz doll lieb haben: Wie das Kind ausschaut weiß man vorher nicht! Mit Pech wie eine Mischung aus der bösen Stiefoma und dem Postboten von 1960.
Im Fall einer Walnuss kann das heißen, dass sich nach 9 Jahren herausstellt, dass der Baum nur 3cm lange Früchte trägt, die sehr bittere Nusskerne haben, was aber egal ist, da sie sich kaum aus der harten Schale trennen lassen.
Wenn Du solche Risiken vermeiden willst, besorg Dir Nüsse in Sorten über eine Baumschule.

Interessant ist die Frage, wie stark Nachkommen den Mutterbäumen bei geschlechtlicher Vermehrung gleichen. Am 13.1. schrieb KingAmdo@hotmail.com auf pfaf@yahoogroups.com:"oh, I wasn't going to say anything else for a while, but seeing as you put this poser and I do know that chestnut and walnut cultivar seedlings do tend to be similar to the parents...or at least the mother. This is something to do with how they are bred...Useful apple cultivars a one in a million of seedlings...not so for walnuts etc..we shall see anyway. You do find that nurseries sell seedling trees from edible cultivars sometimes (at a much lower price that grafted...but still 3/4 pounds each)....and its so easy to grow them yourslef! I did hear that thesedays, in general, there is a much lower demand for seeds, that people want 'instant satisfaction' type thing and they have the money just to buy plants and not seeds. I like growing plants from seed...it's satisfying and you can grow loads and give loads away."

Wer kann diese Informationen bestätigen oder widerlegen?
Grüße von Klaus
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Wie vermehrt man einen Nußbaum?? « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines