Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
18. Januar 2021, 01:11:46
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Schon den planten.de-Feed endeckt? Aktuelle Meldungen zu Garten, Natur und Umwelt.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Hortensien 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 ... 5 Nach unten Drucken
Autor Thema: Hortensien  (Gelesen 17821 mal)
Louise
Gast
« am: 18. Dezember 2004, 22:01:52 »

Hallo zusammen,

beim Sortieren meiner diesjährigen Bilder ist mir grade aufgefallen, daß ich ja wohl tatsächlich noch neben den Rosen eine geheime Liebschaft habe.., nämlich die Hortensien!

Die Blüten finde ich einfach faszinierend und vor allem die Blütedauer! Nebenbei sind sie eigentlich auch sehr pflegeleicht. Evtl. pflegen hier ja auch einige diese Leidenschaft und können v.a. auch mal Bilder vom Umfeld zeigen? Würde mich sehr freuen!

Liebe Grüße,
Louise
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2004, 22:02:09 von Louise » Gespeichert
Louise
Gast
« Antworten #1 am: 18. Dezember 2004, 22:02:31 »

so, und hier das 2...
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2004, 22:02:44 von Louise » Gespeichert
Louise
Gast
« Antworten #2 am: 18. Dezember 2004, 22:02:58 »

und noch eins
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2004, 22:21:24 von Louise » Gespeichert
Louise
Gast
« Antworten #3 am: 18. Dezember 2004, 22:03:45 »

und... Ihr ahnt es schon....
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2004, 22:03:59 von Louise » Gespeichert
Louise
Gast
« Antworten #4 am: 18. Dezember 2004, 22:04:40 »

und noch eins und dann hör ich auch endlich auf...  Schweigend
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2004, 22:04:55 von Louise » Gespeichert
ratte
*****
Offline Offline

raddes rosen
einmal illegales konfetti werf


« Antworten #5 am: 18. Dezember 2004, 22:23:26 »

also ich mag wirklich keine hortensien *grusel*
dennoch habe ich eine in meinen garten gepflanzt weil sie robust ist und weil die einfach in jeden  garten gehört

aber vielleicht liegt es auch daran, dass es bei uns früher zur firmung/konfirmation tonnen von hortensien gab
was soll man mit diesen blumen als kind/teenie?
ich denke deswegen finde ich hortensien nur gruselig...
aber schön wenn du dich so freuen kannst
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2004, 22:25:03 von ratte » Gespeichert

Wer nachts schläft, braucht sich nicht zu wundern, wenn er tagsüber arbeiten muss!
Louise
Gast
« Antworten #6 am: 18. Dezember 2004, 22:32:30 »



aber vielleicht liegt es auch daran, dass es bei uns früher zur firmung/konfirmation tonnen von hortensien gab
was soll man mit diesen blumen als kind/teenie?


Stimmt, jetzt wo Du es sagst.., Hortensien haben so ein bestimmtes Image an sich haften  Unentschlossen man trifft die Blüten tatsächlich sehr häufig in Kirchen  Zwinkernd
Gespeichert
ratte
*****
Offline Offline

raddes rosen
einmal illegales konfetti werf


« Antworten #7 am: 18. Dezember 2004, 22:36:14 »

wie gesagt sie gehören in jeden garten...
ich erinner mich noch ich hatte damals 15 davon geschenkt bekommen und muttern verteilte abends alle an die gäste... "ich weiss nicht wohin damit, nimm sie mit, es ist zu schade darum..." dann hörte man noch ein ja danke, gerne
irgendwie hat sich das tief ins gedächtnis eingegraben, beim auspflanzen der topfhortensie habe ich am nächsten tag nachgesehen, ob sie noch da ist...  Augen rollen
« Letzte Änderung: 18. Dezember 2004, 22:36:58 von ratte » Gespeichert

Wer nachts schläft, braucht sich nicht zu wundern, wenn er tagsüber arbeiten muss!
Ceres
Global Moderator
*****
Offline Offline

Klimazone 6 480m ü.NN, Obb. Naturraum 2/3


« Antworten #8 am: 18. Dezember 2004, 23:08:42 »

und noch eins und dann hör ich auch endlich auf...  Schweigend
Bitte nicht, Louise, sie sind doch schön!

Selbst habe ich erst drei:
einen HST H.. paniculata Kyushu, eine Grandiflora und seit diesem Jahr eine Macrophylla - den Namen muß ich erst nochmal nachsehen  Verlegen. Meine Limelight (natürlich nicht blühend gekauft hatte sich auch als Grandiflora entpuppt  Ärgerlich, da möchte ich aber nochmal eine, die kaufe ich dann aber in einem blühenden Zustand!
Ich finde sie auf jeden Fall wunderschön und jedes Jahr komme ich wieder in Versuchung, hau mir dann aber in Gedanken selbst auf die Finger, da die Macroph. irgendwie mir doch zu empfindlich sind, meine Nachbarin hat es schon mit dreien versucht und jede erfror immer an den Spitzen und es gab auch keine Blüten im Sommer darauf.
Auf der anderen Seite habe ich erst dieses Jahr wieder so eine schöne zartrosa-weiße mit einem karminroten Rand gesehen und die ganz dunklen auberginefarbigen sehen doch auch toll aus.
Vielleicht habe ich mit meiner diesjährig gepflanzten mehr Glück.

Gespeichert

Viele Grüße, Ceres
ratte
*****
Offline Offline

raddes rosen
einmal illegales konfetti werf


« Antworten #9 am: 18. Dezember 2004, 23:16:58 »

an ja die eine reicht mir völlig und sie wird mich ärgern und völlig gesund durch den winter kommen  Augen rollen
Gespeichert

Wer nachts schläft, braucht sich nicht zu wundern, wenn er tagsüber arbeiten muss!
Cosima
Moderatoren
*****
Offline Offline


Waterkant


« Antworten #10 am: 18. Dezember 2004, 23:51:09 »

Hier ist Hortensienland - vom Klima und von der Erde her! Es ist wunderschön, wenn man zur Blütezeit am Segel- und Fischerhafen entlang fährt und links der Straße sind über gut 1 km Hortensien ohne Ende in allen Farben und rechts das Meer mit den Schiffen/Booten.  Lächelnd

Im Garten habe ich nur eine Namenlose (aus Bayern hierher verpflanzt, was ihr sichtlich gefallen hat) und über die freue ich mich auch zu jeder Jahreszeit.

LG
Cosima
Gespeichert

Allerbeste Grüße, Cosima

Buddhafiguren sind die Gartenzwerge von heute.
Meine moderativen Beiträge sind blau
ratte
*****
Offline Offline

raddes rosen
einmal illegales konfetti werf


« Antworten #11 am: 18. Dezember 2004, 23:55:40 »

mmmh meine will erstmal eine hortensie werden  Grinsend
Gespeichert

Wer nachts schläft, braucht sich nicht zu wundern, wenn er tagsüber arbeiten muss!
Louise
Gast
« Antworten #12 am: 19. Dezember 2004, 00:04:43 »

Autsch Ratte, aber Deine scheint sich nicht wohl zu fühlen. Ich habe ein ähnliches Exemplar im Vorgarten, weil mein Vorgarten ist nix für Hortensien! Wennn Hortensien so "unlocker wachsen" ist der Boden nix für Hortensien!
« Letzte Änderung: 19. Dezember 2004, 00:09:48 von Louise » Gespeichert
ratte
*****
Offline Offline

raddes rosen
einmal illegales konfetti werf


« Antworten #13 am: 19. Dezember 2004, 00:11:30 »

die kam grade ausm topf... ich hoffe die wird noch was...
sie wurde im herbst ins freiland entlassen  Traurig
Gespeichert

Wer nachts schläft, braucht sich nicht zu wundern, wenn er tagsüber arbeiten muss!
Pezi
Gast
« Antworten #14 am: 19. Dezember 2004, 16:29:35 »

Hallo Ceres,

könnte vielleicht sein, daß es bei uns doch zu kalt ist für Freiland-Hortensien Unentschlossen. Ich hab meine jetzt fast alle im Topf, bis auf die Rispenhortensie und die Hortensie Annabelle. Da werden sie im Haus dunkel und kühl überwintert und blühen dann wunderbar.
Beim Sandmann gibt´s immer sooooo schöne, aber daß weißt du ja bestimmt schon.

Kalte Schneegrüße von Pezi
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 5 Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Gehölze-Forum (Moderatoren: Hilmar, winterliesel)  |  Thema: Hortensien « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines