Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. Oktober 2020, 13:40:00
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Viele technische Fragen findest Du in unserer Forumshilfe beantwortet.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Apfelbaum pflanzen 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Apfelbaum pflanzen  (Gelesen 2716 mal)
Ralfundfrau
*
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« am: 31. August 2004, 22:46:40 »

Hallo, meine Fragen: wir wollen einen älteren Apfelbaum (Boskopp) in unserem Kleingarten fällen und einen neuen Apfelbaum pflanzen. Der Boskopp ist noch ein Relikt aus der Nachkriegszeit.
Kann man den neuen einfach neben dem "entsorgten" neu pflanzen? Oder sollte man einen Abstand zur alten Wurzel halten. Welcher Apfelbaum ist geeignet für das Klima in SH und wir denken an eine Erntezeit bis Oktober. Keinen Boskopp mehr sondern einen guten Tafelapfel zum essen. Wann wäre die beste Pflanzzeit dafür. Bitte keinen Vorwurf wegen des älteren Baumes, schätzen zwar auch das Alter, wir mögen aber keinen Boskopp, die Äpfel sind auch völlig unbrauchbar, da alle Defekte haben in Form von schwarzen Stellen, Faulstellen schon am Baum usw.  Huch  
Gespeichert
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #1 am: 01. September 2004, 11:08:43 »

Naja, du ahntest es schon, eigentlich plädiere ich immer für den Erhalt von alten Apfelbäumen.

Vielleicht wartest du mit der Säge noch so lange, bis du genau weist, was für ein Apfel dir wirklich schmeckt. Jetzt im Herbst hast du ja Gelegenheit dich durch verschiedene Sorten durchzuprobieren. Überall werden Apfeltage durchgeführt.

Wenn du aber nur auf Supermarktsorten stehst, muss ich dich vermutlich enttäuschen, die wachsen in unseren Kleingärten häufig nicht zufriedenstellend oder nur mit viel Chemie und besten Pflege- und Schnittkenntnissen.

Bis du vom neuen Baum ernten kannst, dauert es auch so seine Zeit (hast du Enkel?  Zwinkernd ), es sei denn du kaufst einen Kleinbaum auf entsprechender Unterlage. Der sollte aber an einer Stelle gepflanzt werden, wo vorher kein Apfel stand, der Boden ist dort sozusagen verbraucht.

Du könntest also den alten Baum stehen lassen und den neuen zusätzlich pflanzen. Denk mal an die tolle Apfelblüte im Frühjahr und den tollen Schatten unter dem großen Baum. Darauf verzichtet man doch nicht freiwillig.

Defekte und Stellen haben Äpfel immer, wenn man den Baum nicht gut pflegt. Das kommt auch beim neuen Baum auf dich zu. Hast du dich darum schon mal gekümmert? Das kann man sehr leicht lernen. Es gibt Kurse und Bücher und hier im Forum kannst du auch fragen.

Ich verweise noch mal auf dieses Buch:

Adalbert Griegel: Mein gesunder Obstgarten
http://www.pflanzenbuch.de/modules.php?name=Buecher&op=viewlinkdetails&lid=2338


Da steht viel drin, auch wie du ohne Chemie schönes Obst erntest.

Und nun frohes Apfeltesten!

Gespeichert
willem_baltic
Gast
« Antworten #2 am: 11. September 2004, 01:15:38 »

Moin Moin,

ich bin auch auf der Suche nach einem neuen Apfel. Eine Recherche per Internat ergab viele interessante Sorten, die dann nicht oder nicht in der Form wie ich sie gerne hätte zu erhalten waren.
Werde dir erst einmal klar wie groß der neue Baum werden soll (Unterlage).
Klappere die Baumschulen in deiner Umgebung ab, welche Pflanzen die vorrätig haben und mit versuche einen Apfel der Sorte zu erwischen, die angeboten wird. Ich habe gehört, das in Deutschland 16.000 Apfelsorten kultiviert werden bzw. wurden, da ist die Auswahl groß.
Der neue Baum sollte doppelten Kronenabstand zum bestehenden haben (Habe ich von einem alten Kleingärtner gehört - keine Gewähr).
Am besten: neuen Baum pflanzen, alten gezielt ausschneiden (lassen) und zwei Apfelsorten genießen.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Apfelbaum pflanzen « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines