Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
20. Oktober 2020, 00:57:06
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Schon den planten.de-Feed endeckt? Aktuelle Meldungen zu Garten, Natur und Umwelt.
forum.planten.de  |  Neueste Beiträge
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10

 11 
 am: 10. Oktober 2020, 10:58:48 
Begonnen von a.regner - Letzter Beitrag von clara
Ehrlich gesagt - ich fand ihn ja so schön, dass ich deshalb einen Liguster haben wollte.(ober auch was anstellt, wasich nicht will wusste ich gar nicht- bis heute)
Aber hier in SH/HH - und an meinem Liguster war noch nie ein Tier, ausser Biene an Blüte.
Mein Liguster steht auch schon seit gut 25 Jahren- Goldliguster.
PDF wird noch gelesen.

 12 
 am: 10. Oktober 2020, 10:44:11 
Begonnen von a.regner - Letzter Beitrag von a.regner
Hallo,

vielen Dank für Eure Tipps. :-)

Aufgrund der dunklen Kopfzeichnung sollte es der Ligusterschwämer, Sphinx ligustri, sein.

In der Roten Liste SH wird er 1998 als gefährdet eingestuft, 2009 ist er noch in der Vorwarnliste.
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/A/artenschutz/Downloads/rl_schmetterlinge_pdf.pdf?__blob=publicationFile&v=1

 13 
 am: 09. Oktober 2020, 18:48:50 
Begonnen von Cosima - Letzter Beitrag von Cosima
Wow, das wird schwierig. Stell das Olivenbäumchen samt Topf mal für 24 Stunden ins Wasser, das könnte helfen, die Pflanze rauszubekommen.

Bei mir wird eine anfänglich wunderschöne Fette Henne seit 3 Jahren von Mehltau (wahrscheinlich) befallen. Sie treibt jedes Jahr toll aus und schafft es dann nicht mal bis zur Blüte. Vor zwei Monaten habe ich sie schweren Herzens entsorgt.

Eine Pflanze, die bei mir in 3 Kübeln super wächst und blüht ist die blaue Ballonblume. Sie kommt jedes Jahr wieder und behauptet sich sogar gegen ein Gras im selben Topf. Und sie sieht super aus.


 14 
 am: 08. Oktober 2020, 16:32:06 
Begonnen von a.regner - Letzter Beitrag von clara
ich dachte auch an Ligusterschwärmer:
http://www.schmetterling-raupe.de/art/ligustri.htm

 15 
 am: 08. Oktober 2020, 14:20:11 
Begonnen von a.regner - Letzter Beitrag von Hortus
Bitte mit  dem Winden-Schwärmer vergleichen. Ähnlich ist auch der  Liguster-Schwärmer.

 16 
 am: 08. Oktober 2020, 12:40:17 
Begonnen von a.regner - Letzter Beitrag von a.regner
Hallo,

diesen Schmetterling habe ich Ende September in einem Privatgarten am Rande eines Naturschutzgebietes im Kreis Rendsburg-Eckernförde (Schleswig-Holstein) fotografiert.

In der Umgebung sind überwiegend (nährstoffreicher) frischer, steiniger Lehmboden mit Rot-Buchen(-Rand)-Gesellschaften zu finden. Außerdem: (feuchte) Fluß(-rand)gesellschaften, u.a. mit Erle, Silber-Weide, z.T. (nährstoffreiches) eiszeitliches Schwemmland. Punktuell auch Sand-Mager-Trockenrasen-Formationen - also sehr abwechslungs- und artenreich. U.a. Brutvorkommen Kolkrabe, Turmfalke, Schwarzspecht, Grünspecht.

Die Hand ist eine "kleine Frauenhand" (zum Größenvergleich).

Um welche Art handelt es sich?

Hier noch 2 Links zu einer besseren Bildauflösung bzw. einer weiteren Ansicht:
https://www.planten.de/wp-content/uploads/unbekannter-Schmetterling-01.jpg
https://www.planten.de/wp-content/uploads/unbekannter-Schmetterling-02.jpg

 17 
 am: 05. Oktober 2020, 09:28:06 
Begonnen von Walther - Letzter Beitrag von Walther
Hallo, liebe Pflanzenflohmarkt-Freundinnen und -Freunde im Großraum Hamburg

In Hamburg wurden die Regeln zum Gesundheitsschutz wieder etwas gelockert.
Die Senatskanzlei veröffentlicht dazu einen Text im Netz

https://www.hamburg.de/coronavirus/13757524/das-ist-erlaubt/

Zitat:
"Corona - Das ist erlaubt
15. September 2020
Bis auf wenige Ausnahmen ist fast alles wieder erlaubt, wenn bestimmte Auflagen zum Gesundheitsschutz umgesetzt werden.
(...)  Messen, Flohmärkte und andere Märkte zum Verkauf von bestimmten Waren (sogenannte Jahrmärkte im Sinne der Gewerbeordnung) dürfen unter Auflagen öffnen.(...)"

So durfte in Hamburg-Horn im Kleingartenverein 142, "Horner Marsch", Bauerbergweg, der Herbst- und Schrebermarkt, mit Apfelsaftpressen auf dem großen Festplatz des Vereins stattfinden.

Alle Kunden und alle Anbieter trugen Mundschutz und hielten Abstand.
Das Pflanzenangebot war noch etwas gering und die Marktstände hatten genug freien Platz untereinander.

Da die Apfelernte in diesem Jahr gut ist, waren viele Besucher mir Ihrer Ernte zur mobilen Saftpresse gekommen. Die Schlage der Kleingärtner die mit ihren gefüllten Obstkisten und Schiebkarren voller Äpfel zur Presse gekommen waren, hielt sich auch vorbildlich an die Auflagen.

Auch Honige, sortiert nach hamburgischen Kleingartenvereinen, gab es von einem imkernden Gartenfreund. Lecker!

http://forum.planten.de/galerie/v/user/Walther/Tiere/Honig_HornerMarsch_IMG_7675.jpg.html

Honig_HornerMarsch_IMG_7675

LG
Walther

 18 
 am: 05. Oktober 2020, 08:31:33 
Begonnen von Athene - Letzter Beitrag von Athene
Ja, auf dem Etikett stand "nicht winterhart"... Jetzt sind die Dinger hier die Pest  Weinen Schockiert Grinsend

 19 
 am: 05. Oktober 2020, 00:20:56 
Begonnen von Athene - Letzter Beitrag von aquileia
Ich habe jetzt im WWW nach Bronzefenchel gesucht. Dort wird er als winterhart oder bedingt winterhart beschrieben. Ansonsten handelt es sich um ein zweijährige Pflanze, die sich dann natürlich über Samen verbreitet.

aquileia

 20 
 am: 04. Oktober 2020, 23:35:13 
Begonnen von Athene - Letzter Beitrag von Athene
So ist Bronzefenchel (angeblich nicht winterhart) bei uns zum größten Unkraut geworden.Malven sähen sich auch seit Jahren aus und Ringelblumen.



Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
forum.planten.de  |  Neueste Beiträge


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines