forum.planten.de

Pflanzen => Obst-Forum => Thema gestartet von: igel am 24. Februar 2011, 14:05:51



Titel: Streuobstbaumwiese
Beitrag von: igel am 24. Februar 2011, 14:05:51
Hallo,

im Herbst 2009 habe ich mir Gedanken darüber gemacht, Ackerland von ca. 2000 qm als Grabeland an Kleingärtner abzugeben. Aber das scheint schwieriger zu sein, als ich es mir wünschte.

Es finden sich keine Interessenten für Gartenland, so wie ich es von Beginn an im Blick hatte.
Inzwischen stehe ich mit BUND in Kontakt. Die würden die Anschaffung der Bäume und die Beratung übernehmen. Aber die Pflege der Wiese und der Bäume müßte ich allein organisieren....ich persönlich vermag die Arbeit nicht schultern.

Was meint Ihr dazu? Ich hätte große Lust etwas in dieser Richtung zu unternehmen....eine Obstbaumwiese wäre noch besser als das angedachte Grabeland.

Gruß
igel


Titel: Re: Streuobstbaumwiese
Beitrag von: Zwiebelchen am 27. Februar 2011, 18:14:47
Das mit der Streuobstwiese wäre sicher eine tolle Maßnahme. Es fragt sich ob Du dafür Interessenten findest die sich die Arbeit machen wollen. Schalte doch mal eine Anzeige in der hiesigen Zeitung. Bei uns werden solche Gartenstückle oft im Wochenanzeiger angeboten. Ich muss mich dann immer sehr zurückhalten. ;) Aber es ist auch halt viel Arbeit.