Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. Oktober 2020, 16:41:40
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Sunburst(kanadische Kirschsorte), Top oder Flop?? 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Sunburst(kanadische Kirschsorte), Top oder Flop??  (Gelesen 5839 mal)
karmina
Gast
« am: 03. Juli 2003, 08:49:34 »

Waren vor 5 Jahren in Kanada, im Okanagen Valley war die Kirschernte in vollem Gange und die süßen Früchtchen wuchsen uns sozusagen direkt in den Mund. Nun werden hier mittlerweile Kleinwuchs-Süßkirschen der Sorte Sunburst angeboten (selbstfruchtbar), wer hat denn davon ein Bäumchen im Garten stehen  oder hat was darüber gehört???

Beate
Gespeichert
peterr
Gast
« Antworten #1 am: 03. Juli 2003, 09:51:55 »

Sunburst hatte ich hier mal gelobt, weil sie sich bei mir sehr gesund entwickelt hatte. Allerdings leidet sie in diesem Jahr unter Schrotschuss und trug auch kaum. Insgesamt für mich ein frustrierendes Kirschenjahr!

peterr
Gespeichert
Baumfex
****
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #2 am: 03. Juli 2003, 14:46:14 »

Hab keine eigene Erfahrung, aber die Sorte soll bei Regen extrem platzanfällig sein.

LG
Baumfex
Gespeichert

Aliquid amplius invenies in silvis quam in libris.
Ligna et lapides docebunt te, quod a magistris audire non possis.
Konrad Ilg
***
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #3 am: 04. Juli 2003, 01:41:11 »

SUNBURST Stella x Van. Large, dark-skinned sweet cherry similar to Stella. Resists cracking. Ripens midseason, about with Bing and Van. From Summerland, British Columbia. Introduced in 1983. 800 hours. Self fruitful.

http://www.au.gardenweb.com/forums/load/cornucop/msg0107261629096.html

Konrad
Gespeichert
Binska
Gast
« Antworten #4 am: 04. Juli 2003, 16:50:13 »

Meine im letzten Herbst wurzelnackt gepflanzte Sunburst auf GiseLa ist nach kurzem Austrieb im Frühjahr doch noch erfroren Weinen.

Ich krieg aber aus Kulanzgründen im Herbst Ersatz vom Versender Schlüter, finde ich sehr anständig!

Ansonsten habe ich 6 Kirschen von der ebenfalls frisch gepflanzten Säulenkirsche Sylvia (Bestäuber von Sunburst) ernten können, in vier waren Maden drin, aber die beiden übrigen waren sehr lecker Smiley!

VLG, Bine
« Letzte Änderung: 04. Juli 2003, 16:51:47 von Binska » Gespeichert
gigi
Gast
« Antworten #5 am: 26. Juli 2003, 13:16:56 »

Hallo,

ich habe die Sorte Sunburst.

Der Baum ist 3 Jahre alt und ist ca. 2.5 Meter groß.Dieses Jahr hat er sehr viele  große Kirschen getragen.Manche sind geplazt (ca.8 Stück von 100...grob geschätzt).
Mein Sunburst hat keinen Bestäuber in seiner Nähe.
Die Kirschen müssen dunkelrot sein, erst dann entwickeln sie viel Aroma(Geschmack).Sie schmecken gut und sind im reifen Zustand immer noch knackig.


Gruß

Gregor
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Sunburst(kanadische Kirschsorte), Top oder Flop?? « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines