Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25. Oktober 2020, 21:22:42
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Folge planten.de und Forum auch auf Twitter !
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Apfelsorten: 'Bramleys Seedling' 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Apfelsorten: 'Bramleys Seedling'  (Gelesen 3770 mal)
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« am: 12. November 2008, 16:38:00 »

'Bramleys Seedling' ist eine Sorte, deren Geschmacksausbildung sehr vom Standort abhängig sein soll (Mühl).

BramleysSeedlingIMG_2268

BramleysSeedlingIMG_2962   BramleysSeedlingIMG_2970

BramleysSeedlingIMG_2971   BramleysSeedlingIMG_2974

Dieser säuerliche, fast herbe Apfel war, als ich ihn probierte, vermutlich noch nicht so ganz genussreif.
Er ist aber in England sehr beliebt und dort in jedem Supermarkt zu finden, wie ich selber beobachtet habe.

LG
Walther

Änderung:Ein Bild ausgetauscht. (Danke für den Hinweis, Arnold!)
« Letzte Änderung: 25. Dezember 2012, 22:15:18 von Walther » Gespeichert
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #1 am: 23. Oktober 2009, 17:27:49 »

Name:
Bramley's Seedling
I..............................
weitere Namen
Bramleys Sämling, Triomphe de Kiel, Belle de France (www.birnen.ch)
I..............................
Herkunft:
England 1878 (www.birnen.ch)
Zufallssämling England um 1810 (Rolff)
Raised in about 1809 by Mary Ann Brailsford who planted some apple pips left on her mother’s kitchen table.(www.fruitforum.net)
Im Handel seit 1876 (Mühl)
I..............................
Frucht:
grünlich-gelblichweiss, grobzellig, saftig, bei mäßigen Zuckergehalten sehr viel Säure vorhanden und wenig Gewürzstoffe (www.birnen.ch)
Markante Fruchtmerkmale sind die Säure und die Weißfleischigkeit (Rolff)
Haut: glatt, stark fettig, grün-gelbgrün, Deckfarbe rot marmoriert bis gestreift (www.birnen.ch)
großer, flach-runder, grünlichgelber, später gerötet und gestreifter Apfel (www.artner.biobaumschule.at)
Fruchtfleisch: grünlich weiß, fest, säuerlich, aromatisch (http://baumschule-boysen.de)
ungleichmäßig gebaut, wulstige Rippen, fest, säuerlich bis herb, ohne hervortretendes Aroma (Mühl)
I..............................
Verwendung:
sehr geschätzter saurer Kochapfel für Püree (www.forums9.ch)
wird besonders als Bratapfel verwendet (Rolff)
Wirtschafts-, Saft- und Mostapfel (www.ova-online.at)
Uses: Cooking (puree, applesauce, apple butter), baking, juice/hard cider (www.treesofantiquity.com)
I..............................
Reifezeit:
Pflückreife a10, Genussreife a11-m3, Lagerfähigkeit bis e6 (www.streuobstsortengarten-rlp.de)
Winterapfel  (http://baumschule-boysen.de)
je nach Lage ab Mitte September (Mühl)
I..............................
Lagerung:
I..............................
Anfälligkeiten:
Schorfanfälligkeit gering (www.forums9.ch)
widerstandsfähig, jedoch stippeanfällig (www.ova-online.at)
De boom is gevoelig voor aantasting van de appelbloedluis (Eriosoma lanigerum) (http://nl.wikipedia.org)
Resistant to Apple Scab and Apple Powdery Mildew (http://davesgarden.com)
in geschlossenen Lagen stark anfällig für Schorf und Mehltau  (Mühl)
I..............................
Blüte, Befruchtung:
mittelfrüh, triploid (www.birnen.ch)
benötigt Befruchtersorte (Oldenburg, Schweizer Glockenapfel,
James Grieve, Goldparmäne) (www.ova-online.at)
geeignete Pollenspender: Danziger Kantapfel, Gala, Gloster, Golden Delicious, Spartan (www.db-acw.admin.ch) 
Goede bestuivers zijn o.a. Cox's Orange Pippin, Discovery, Elstar, James Grieve en Jonathan (http://nl.wikipedia.org)
Good pollinators would be Egremont Russet, Greensleeves, Cox's Orange Pippin (http://the-plant-directory.co.uk)
The tree is a mid-season flowering triploid, which means it is neither fertile nor can it pollinate other apple Trees (www.ashridgetrees.co.uk)
All Bramleys are 'triploids' and will set a partial crop by themselves. (www.thompson-morgan.com)
spät, nicht empfindlich  (Mühl)
I..............................
Ertrag:
geringe Alternanz (www.ova-online.at)
Sometimes it crops more heavily in alternate years, which is referred to as biennial. (www.bbc.co.uk)
ausgeprägte Alternanz (Mühl)
I..............................
Standort:
mittlere Ansprüchen (www.ova-online.at)
auch für kleinere Gärten wertvoll (http://baumschule-boysen.de)
nur für wärmere Lagen (Mühl)
I..............................
Wuchs:
Wuchs stark (www.birnen.ch)
mit breiter, etwas hängender Krone. Langlebige Sorte (www.ova-online.at)
kräftig - hochpyramidal (http://baumschule-boysen.de)
breit ausladend, stark verzweigt (Mühl)
I..............................
Schnitt:
I..............................
Veredelung:
Grown on M26 root stock for an ultimate (un-pruned) height of 8-12 feet but can easily be kept at a height of 6-8 feet (1.8m - 2.3m). (www.victoriananursery.co.uk)
M9 produces a dwarf tree of excellent vigour in all soils - making it ideal for the garden (www.thompson-morgan.com)
MM106 rootstocks are the most drought resistant and are suitable for both farm and home use (www.ashridgetrees.co.uk)
I..............................
Sonstiges:
Die Sorte wird auch zum Zweck der späteren Holznutzung gepflanzt (www.tgmost.ch)
The Royal Horticultural Society has given it its prestigious Award of Garden Merit (AGM).(www.bbc.co.uk)
I..............................
Literatur:
Rolff, Der Apfel - Sortennamen und Synonyme (http://books.google.de)  (Rolff)
Mühl, Alte und neue Apfelsorten, 5. Aufl. (Mühl) 


LG
Walther

« Letzte Änderung: 06. Dezember 2010, 17:22:43 von Walther » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Apfelsorten: 'Bramleys Seedling' « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines