Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
25. Oktober 2020, 22:03:50
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Apfelsorten: 'Jakob Fischer' 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Apfelsorten: 'Jakob Fischer'  (Gelesen 3452 mal)
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« am: 19. September 2008, 12:36:36 »

Jetzt ist auch 'Jakob Fischer' reif:

JakobFischerIMG_2020  JakobFischerIMG_2022

JakobFischerIMG_2025  JakobFischerIMG_2028


'Jakob Fischer' auch 'Jacob Fischer' ist eine Sorte, die ich sogar selbst im Garten habe. Denn erstens schmeckt sie mir - der Apfel ist saftig, säuerlich, mürbe und schön gefärbt  - und 'Jakob Fischer' ist anspruchslos, was den Boden Betrifft.

Die Pflückreife beginnt Mitte August und er ist dann wenige Wochen lagerbar. Abgebildet sind Falläpfel (einer jungen Veredelung, die noch im Topf steht) von Anfang September.

LG
Walther

 
« Letzte Änderung: 26. Dezember 2012, 20:39:19 von Walther » Gespeichert
Baumfex
****
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #1 am: 19. September 2008, 17:53:13 »

Hallo Walter,
der Jakob Fischer war hier in der Region auch ein mehr oder weniger beliebter Fruehapfel. In den letzten 5 oder 6 Jahren ist aber eine erhebliche Anfaelligkeit fuer Monilia zu verzeichnen, so dass man die Ertraege weitestgehend vergessen konnte. Die Fruechte, die sich entwickelt haben sind ueberwiegend noch am Baum verfault. Diese Tendenz wurde mir auch von der Obstbauberatug des Landratsamtes so bestaetigt. Wie das anderswo aussieht, kann ich allerdings nicht beurteilen ...

Gruss
Baumfex
Gespeichert

Aliquid amplius invenies in silvis quam in libris.
Ligna et lapides docebunt te, quod a magistris audire non possis.
hufeisen
****
Offline Offline

Hufeisen

« Antworten #2 am: 08. Oktober 2008, 23:46:49 »

Jetzt bin ich aber mal glücklich! Endlich scheint auch der letzte Baum in meinem vor acht Jahren übernommenen Garten bestimmt zu sein!
Müßte so um 1950 hier gepflanzt worden sein. Könnte das passen?

Gespeichert

"Wer mit seinem Garten zufrieden ist, hat ihn nicht verdient!" (Karl Foerster)
Amur
****
Offline Offline



« Antworten #3 am: 09. Oktober 2008, 06:52:53 »

Man sieht die Größe der Früchte nciht.
Eines der Kennzeichen von Jakob Fischer (syn. Oberländer oder Schöner vom Oberland) ist seine Größe = XXL.
Du scheinst eine Unterlage zu haben, welche die Rotfärbung besonders unterstützt. Die meinen (immer noch kein Foto gemacht Verlegen) sind bei weitem nicht so rot.
Bei uns ist der Apfel nach wie vor ein Massenträger. Nur die Größe der Früchte macht einem eben zum schaffen. Zu viel für mal eben so zwischendurch einen Apfel.
Der Originalbaum Jahrgang 1903 aus dem die Sorte entstand, steht im übrigen noch.

mfg



Gespeichert
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #4 am: 09. Oktober 2008, 11:52:48 »

Die abgebildeten Früchte waren recht klein, Durchmesser quer ca. 6-7cm. Das liegt aber vermutlich daran, dass die Bäumchen noch im zu kleinen Topf mit schlechter Wasserversorgung stehen.

Die Quelle der Reiser für die eigene Übungsveredelung ist eigentlich sehr sicher. Der Name der abgebildeten Äpfel wird also stimmen. Aber danke für den Hinweis, dass sie möglicherweise etwas untypisch aussehen. Werde ich im Auge behalten.

LG
Walther
Gespeichert
pinat
***
Offline Offline

pinat
chacun sa marotte!


« Antworten #5 am: 14. Oktober 2008, 21:11:11 »

Bei Jakob Fischer sind nicht nur die Äpfel sehr groß, die Sorte fällt auch ohne Früchte durch ihre großen Blätter auf. Ich habe die Sorte auf einem Mehrsortenbaum, da ist das besonders auffällig.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Apfelsorten: 'Jakob Fischer' « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines