Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
03. Dezember 2020, 14:40:26
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Rosen-Forum (Moderatoren: Giuseppe, winterliesel)  |  Thema: erste Blattläuse entdeckt!! 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: 1 [2] Nach unten Drucken
Autor Thema: erste Blattläuse entdeckt!!  (Gelesen 5140 mal)
Moniis
****
Offline Offline

Moniis
Klimazone 8a


« Antworten #15 am: 20. April 2007, 20:29:08 »

Hallo,
nachdem ich schon seit 2 Wochen täglich auf Läusejagd gehe, dachte ich, ich hätte die kleinen grünen Tierchen gut im Griff. Hm, habe ich auch. Ich finde zwar täglich einige, aber es ist erträglich.
Aber von gestern auf heute hat sich eine Invasion von dicken, braunen Läusen über meine Rosen hergemacht! Über Nacht!   Ärgerlich Und diese Braunen sind viel grösser und "saftiger" als grünen Blattläuse. Ich bin keine Zimperliese, aber da finde ich das Zerquetschen einfach nur bääääääääh  Unentschlossen
Mit bräunlich eingefärbten Fingerspitzen grüssend,
Moniis
Gespeichert
freiburgbalkon
*****
Offline Offline



« Antworten #16 am: 20. April 2007, 20:37:06 »

Ich machs genauso wie Du, täglicher Rundgang, mit Abstreifen, und ich habe bisher auch nur die grünen. Nie, nie hätte ich gedacht, dass ich ohne Handschuhe Blattläuse zerquetschen könnte, aber die Verteidigung der geliebten Rosen fordert es wohl. Bin da etwas traumatisiert: Meine Oma hat vor meinen Kinderaugen braune Nacktschnecken mit dem Messer auf dem Gartenweg in 2 Teile geschnitten. So und gerade kommt mir der Gedanke: Wenn ich, bzw. meine Rosen meine ich natürlich, nun auch von solchen dicken dunklen Läusen heimgesucht werde, dann könnte ich doch ein Eimerchen mit Spüli und Brennspritus mitherumtragen und die Hand mit den abgestreiften Läusen immer gleich da abwaschen und die Brühe nachher ins Klo schütten. Was meint ihr? Gibt's bessere Ideen?
Gespeichert
Moniis
****
Offline Offline

Moniis
Klimazone 8a


« Antworten #17 am: 20. April 2007, 20:43:49 »

Spüli und Spiritus in einen Eimer Wasser, ok. Aber soll das die Läuse töten oder deine Hände reinigen?  Huch Grinsend
Ich besorge mir Latexhandschuhe!  Zwinkernd  Letztes Jahr habe ich munter gesprüht  Verlegen, aber das will ich nicht mehr. Die ersten Tage hat mich das Zerquetschen Überwindung gekostet, aber mittlerweile empfinde ich fast so etwas wie Genugtuung wenn es zwischen den Fingern knackt.....  Cool Grinsend
LG, Moniis
Gespeichert
ratte
*****
Offline Offline

raddes rosen
einmal illegales konfetti werf


« Antworten #18 am: 20. April 2007, 20:51:42 »

ich kann das nciht,  den armen meisen das futter wegnehmen ...

sei sind auch wieder eifrig unterwegs die meisen und spatzen ..gut soooooo Lächelnd

Gespeichert

Wer nachts schläft, braucht sich nicht zu wundern, wenn er tagsüber arbeiten muss!
Moniis
****
Offline Offline

Moniis
Klimazone 8a


« Antworten #19 am: 20. April 2007, 20:56:32 »

Ratti,
meine Rosen (und Clematis!) haben sooo viele Läuse - da brauchte es so viele Meisen, das die Rosentriebe abknicken würden  Zwinkernd
Ich sammel schon Marienkäfer ein, wenn ich mit den Hundis unterwegs bin, aber bis sich da ein ökologisches Gleichgewicht einpendelt, habe ich wahrscheinlich keine Rosen mehr  Unentschlossen
Händisch gegen Läuse finde ich irgendwie fair  Grinsend- ich sage auch jedesmal: "Eure letzte Chance, geht lieber freiwillig."  Zwinkernd
Gespeichert
ratte
*****
Offline Offline

raddes rosen
einmal illegales konfetti werf


« Antworten #20 am: 20. April 2007, 21:03:34 »

mmh ich hatte nur im ersten jahr läuse, aber jeden tag sind 2 meisen päarchen und dem spatzenschwarm auf den paar qm,
 da bleibt keine laus übrig

marienkäfer habe ich wie sand am meer, seitdem ich dicke bohnen anpflanze, die sind im sommer schwarz voer läuse und ergeben eine wirklich fette kinderstube für marienäfer, seit dem ist schluss, ausserdem ist das ein fest für die hummeln

ich habe auch noch massen an florfliegen und schwebfliegen...
« Letzte Änderung: 21. April 2007, 07:35:40 von ratte » Gespeichert

Wer nachts schläft, braucht sich nicht zu wundern, wenn er tagsüber arbeiten muss!
Moniis
****
Offline Offline

Moniis
Klimazone 8a


« Antworten #21 am: 20. April 2007, 21:17:08 »

Das ist prima und das wünsche ich mir auch für meinen Garten. Aber es dauert wohl noch ein Weilchen, bis sich die Tierchen wohl fühlen bei mir. Ich verwandle erst seit einem Jahr die Fichten- und Kirschlorbeerplantage in einen Wohlfühlgarten für Mensch und Tier und Insekt (von denen am liebsten die nützlichen ;-) )
Gespeichert
ratte
*****
Offline Offline

raddes rosen
einmal illegales konfetti werf


« Antworten #22 am: 20. April 2007, 21:32:26 »

seufz diese unsäglichen fichten und kirschlorbeer
die gibt es wirklich überall
« Letzte Änderung: 21. April 2007, 07:36:24 von ratte » Gespeichert

Wer nachts schläft, braucht sich nicht zu wundern, wenn er tagsüber arbeiten muss!
Seiten: 1 [2] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Rosen-Forum (Moderatoren: Giuseppe, winterliesel)  |  Thema: erste Blattläuse entdeckt!! « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines