Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
22. Oktober 2020, 16:52:08
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Folge planten.de und Forum auch auf Twitter !
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Was bedeutet so hellgrünes Laub? (crataegus succulenta) 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Was bedeutet so hellgrünes Laub? (crataegus succulenta)  (Gelesen 2645 mal)
allmendeperma
***
Offline Offline

Keine Bewahrung der Umwelt im Kapitalismus


WWW
« am: 18. Oktober 2002, 19:15:24 »

Hallo,
heuer hatte eine Sorte unserer crataegus ziemlich helles Laub, ich bin mir nicht sicher, ob das auf dem Bild unter folgendem Link gut rauskommt:

http://www.permakultur.de/klaus/SucculentaHellgruen.gif

Kann das ein Hinweis auf irgendwas sein?
Gruß, Klaus
Gespeichert
Tolmiea
*****
Offline Offline


Liebe ich dieses Forum???


« Antworten #1 am: 18. Oktober 2002, 20:39:00 »

Du wirst sicher noch qualifiziertere Antworten bekommen, aber mich hat grad eben dein Strauch verwundert, wusste gar nicht dass es da auch sukkulente Formen gibt.

Jedenfalls bei meinen normalen Sträuchern ist eine hellgrüne Blattfärbung in unserem leichten Boden meistens ein Zeichen von Stickstoffmangel, die bei dir auch z. B. durch eine Stickstofffestlegung durchs Mulchen erfolgt sein kann.

Chlorotische Verfärbungen, da bleiben die Blattadern dunkler  können aber auch durch schlechte Belüftung des Bodens, stagnierende Nässe und Frostschäden an der Rinde hervorgerufen werden, desweiteren auch durch den zu häufigen Gebrauch von unreifem, also zu jungem Kompost, zu häufigen Stallmistgaben, oder zuviel feinem Grasschnitt auftreten.

Magst du mir resp. uns, vielleicht noch etwas über diesen Strauch erzählen, er ist interessant,  gibt es besondere Gründe warum er bei euch angepflanzt wird?

liegrü  g.g.g.
Gespeichert
allmendeperma
***
Offline Offline

Keine Bewahrung der Umwelt im Kapitalismus


WWW
« Antworten #2 am: 19. Oktober 2002, 09:41:23 »

Wir haben uns bei dem Interesse für crataegus ssp. von "plants for a future" anstecken lassen. Einen Artikel gibt es unter

http://www.scs.leeds.ac.uk/pfaf/crataegs.html

Da Weißdorn sowieso bei uns wild aufwächst, hoffe ich, andere aus der Gattung kommen auch gut klar. Am Ende des oben verlinkten Artikels sind ein paar Arten kurz beschrieben, da kommt succulenta ganz gut weg. Die Frage ist dann bei einer Gehölzbestellung bei einer Baumschule ja auch immer, was sie so liefern könnten...
Ich benutze für die Auswahl der Baumschule immer gern den "PPP-Index", eine CD über Pflanzenanbieter in Mitteleuropa mit einer Suchfunktion. Die würd ich auch gegen ein saftiges Pfand+Porto gern verleihen (braucht man ja eher nur selten...).
War jetzt noch nicht im Garten (6km weg, leider), konnte noch nicht nach cholorotischen Erscheinungen gucken. Aber der ist erst im Frühling letztes Jahr gepflanzt worden und dann eben mit Wildkrautschnitt gemulcht, da ist da eine gute Idee, daß noch Bodenstickstoff im Mulch gebunden ist...
Gruß von Klaus
Gespeichert
Tolmiea
*****
Offline Offline


Liebe ich dieses Forum???


« Antworten #3 am: 23. Oktober 2002, 02:04:51 »

Danke, was es nicht alles gibt, dieser Weißdorn ist ja als Fruchtgehölz ausgesprochen interessant, wenn ich mir deinen Link anschaue, früher als Kind habe ich immer mit wahrer Begeisterung die mehligen Weißdornfrüchte verspeisst!

liegrü g.g.g.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Was bedeutet so hellgrünes Laub? (crataegus succulenta) « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines