Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28. Oktober 2020, 13:16:18
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Viele technische Fragen findest Du in unserer Forumshilfe beantwortet.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Wer kennt die Apfelsorte "Hasenköpfchen"? 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Wer kennt die Apfelsorte "Hasenköpfchen"?  (Gelesen 2299 mal)
pucille
***
Offline Offline

pucille
Alles wird gut!


« am: 18. Oktober 2006, 17:25:51 »

Vermutlich handelt es sich um eine volkstümliche Bezeichnung, oder?
Leider kann ich kein Photo einstellen, der Apfel hat aber wirklich eine recht ungewöhnliche Form, die an einen Hasenkopf erinnert - etwas "eiförmig", mit z.T. rötlichen Streifen durch Sonneneinwirkung.
Vielleicht hat jemand von diesem Apfel mal etwas gehört? Muss eine ziemlich alte Sorte sein, er steht bestimmt schon über 30 Jahre in unserem Garten.
Übrigens jetzt sehr lecker, saftig und angenehme süße Säure.

Gespannte Grüße
pucille
Gespeichert

Glücklich sein im Leben heißt genießen können!
Arnold
Moderatoren
****
Offline Offline

Arnold
Mein liebster Treffpunkt.


WWW
« Antworten #1 am: 18. Oktober 2006, 19:44:49 »

Hallo pucille.
Der Finkenwerder Prinz wird oft als Hasenkopf bezeichnet. Googl mal danach und schau dir die Bilder mal an ob das hinkommt.
Gruß aus Brunsbüttel
Arnold
Gespeichert

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
(Uralte Chinesische Bauernregel)
willem_baltic
Gast
« Antworten #2 am: 18. Oktober 2006, 19:57:04 »

Moin Moin

nach Eckart Brandts Apfelfibel "Von Äpfeln und Menschen ..."  gibt es wohl verschiedene Hasenköpfe. Im Berliner Raum sei der Prinzenapfel gemeint.

Zitat
Große, oft walzenförmige, gelbrot gestreifte Früchte mit großem Kerngehäuse, in dem beim Schütteln die Kerne klappern ("Klapper- oder Schlotterapfel").
...
 süß-säuerlich, typisches Prinzenaroma, wird schnell mehlig, Ertrag nicht immer befriedigend, GR 9-10.

Aus oben genanntem Buch (ISBN 3-88 132 309-0, Verlag Atelier im Bauernhaus) Buchtipp.

Gruss willem
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2006, 19:57:31 von willem_baltic » Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Wer kennt die Apfelsorte "Hasenköpfchen"? « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines