Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
26. Oktober 2020, 00:29:15
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Probleme bei der Account-Aktivierung?
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Befruchtersorten 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Befruchtersorten  (Gelesen 1975 mal)
Habakuk
*****
Offline Offline


Jeder Tag ist ein Geschenk !


« am: 10. September 2006, 22:39:44 »

Da gibt es im Internet so schöne Befruchtertabellen.

Welcher Apfelbaum  mit welchem mag. Bloß wie wird das festgestellt? Einzelblütenbefruchtung und schauen ob's ein Äpfelchen wird?

Weiß das wer?
Gespeichert

Als die Mücke zum ersten Male den Löwen brüllen hörte, da sprach sie zur Henne: "Der summt aber komisch." "Summen ist gut", fand die Henne. "Sondern?", fragte die Mücke. "Er gackert", antwortete die Henne. "Aber das tut er allerdings komisch."
aus: A.Paula/T.Fritz (Hg.): Brücken zum Fremden
Baumpfleger
***
Offline Offline


Baum für Baum


« Antworten #1 am: 17. September 2006, 14:21:48 »

Hallo Habakuk,
hier ein kurzer Auszug aus dem Fachwart- Kursbuch mit dem Erklärungsversuch:
"Apfelsorten sind selbststeril, d.h., dass der eigene Pollen auf der Narbe nur ungenügend keimt und deshalb keine Befruchtung erfolgt. Für eine ausreichende Befruchtung und Ertragsbildung sind daher Pollenspender erforderlich, die in der Obstanlage verteilt aufgepflanzt werden müssen.
Als Pollenspender sind die meisten diploiden Apfelsorten geeignet, soweit deren Blütezeit mit der zu befruchtenden Sorte übereinstimmt. Diese Kombinationen befruchten sich dann gegenseitig. Nur wenige Sorten sind intersteril, so dass sich der Fremdpollen auf der Blüte der anderen Sorte nicht entwickelt. Neben den diploiden Sorten gibt es beim Apfel eine größere Zahl triploider Sorten, deren Pollen grundsätzlich nicht zur Befruchtung geeignet ist. Wird eine triploide Sorte gepflanzt, so sollten zwei diploide Sorten als Befruchter gepflanzt werden, damit auch die Befruchtersorten untereinander mit Fremdpollen befruchtet werden können.
Alle Birnensorten sind auf Fremdbefruchtung angewiesen..."
Hoffe, dass ich dir so bisschen weiterhelfen konnte! Die Tabellen gehen also nach Blühzeitpunkt und di- bzw. triploidem Befruchtungssystem aus.
Gruß Klaus
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Befruchtersorten « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines