Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
28. Oktober 2020, 12:39:00
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Viele technische Fragen findest Du in unserer Forumshilfe beantwortet.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Herbsthimbeeren 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Herbsthimbeeren  (Gelesen 5047 mal)
Buddelflink
**
Offline Offline

Buddelflink

« am: 03. September 2006, 14:48:11 »

Hallo,
ich habe einen Beitrag über Herbsthimbeeren gesehen - durch die späte Reife sollen diese madenfrei sein. Es wurden die Sorten "Polka" und "Aroma-Queen" genannt.
Hat jemand schon Erfahrung mit diesen späten Himbeeren? Kennt jemand einen Versandhandel, der diese Sorten führt.
Wie sollte der Standort sein - eher schattig?
Danke sagt schon mal
Kerstin
Gespeichert
Annuschka
**
Offline Offline


Achtung - Anfängerin!


« Antworten #1 am: 03. September 2006, 17:14:52 »

Es gibt in vielen Baumärkten die Sorte "Autum Bliss" die auch sehr spät reift.  Zwinkernd
Gespeichert
Iggi
Gast
« Antworten #2 am: 03. September 2006, 17:46:08 »

Ich habe die 'Autumn Bliss'. Stimmt, die fruchten jetzt noch (haben aber schon im Juni angefangen zu blühen!). Ich habe noch keine einzige Made entdeckt.
Außerdem können sie keine Rutenkrankheit kriegen, weil sie am diesjährigen Holz fruchten; die abgetragenen Ruten werden im Frühjahr abgeschnitten, und man wartet auf den Neuaustrieb.

Einen Nachteil haben sie: Obwohl sie eigentlich sehr aromatisch sind, werden die Früchte beim augenblicklichen Wetter nicht süß!

Aber was red ich denn; das geht den frühen Himbeeren sicher auch nicht anders, wenn das Wetter schlecht ist.

Ich finde sie sehr komfortabel, man muß sie nämlich auch nicht aufbinden!
Gespeichert
Iggi
Gast
« Antworten #3 am: 03. September 2006, 17:48:35 »

P.s. So richtig schattig stehen sie nicht. Zur Bodenbedeckung säe ich Ringelblumen drunter, das scheint ihnen zu gefallen!
Gespeichert
frangge
*
Offline Offline


Ich liebe dieses Forum!


« Antworten #4 am: 04. September 2006, 21:51:33 »

Von "Aroma-Queen" habe ich bisher noch nichts gehört.

Über "Polka" habe ich nur gutes gelesen. Ist aber schwer aufzutreiben, sonst hätte ich mir auch mal eine Pflanze geholt.

Die bewährte Standardsorte ist "Autumn Bliss", die es  eigentlich in jeder Baumschule geben sollte. Ich selbst habe eine Tochtersorte, sozusagen die "Autumn Bliss v2". Sie nennt sich "Himbo Top" und ich bin äußerst zufrieden mit Wuchs und Geschmack. Die Haupternte hat vor etwa einer Woche begonnen und die Himbeeren werden bis zu 2,5cm lang.
Gespeichert
gartengretel
Gast
« Antworten #5 am: 27. September 2006, 09:11:58 »

Hallo Kerstin,

habe heute erst diese Forum gefunden und möchte "teilweise" Deine Frage beantworten, ich hab mir vor kurzem auch "Polka" gekauft (bei Landesgartenschau Oschatz)und mir wurde gesagt, dass der Standort sehr sonnig sein soll und das diese Himbeere nicht sooo "ausufert" und recht lecker schmeckt sie auch, das hab ich probiert! Tja und ob sie weniger madenanfällig ist, weiß ich leider auch nicht

l.G. von Namensvetterin Kerstin Lächelnd
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: Herbsthimbeeren « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines