Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
24. Oktober 2020, 16:18:12
Übersicht Hilfe Suche Galerie Einloggen Registrieren
News: Viele technische Fragen findest Du in unserer Forumshilfe beantwortet.
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: wer kennt diese Himbeerkrankheit 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: wer kennt diese Himbeerkrankheit  (Gelesen 4783 mal)
Semirusticus
*
Offline Offline



« am: 22. Mai 2006, 15:40:37 »

Hallo,
heute habe ich an vielen Blättern z.T unzählige gelbe Pusteln entdeckt. Habe die Blätter entfernt und in den Mülleimer geworfen,, Lösung ist das aber wohl keine.
Vielleicht kann mir jemand nen Tip geben ?
Leider bekomm ich das mit dem hochladen meines Fotos nicht hin

Gruß mazi
Gespeichert
Walther
Global Moderator
*****
Offline Offline

Walther

« Antworten #1 am: 22. Mai 2006, 16:45:07 »

Das wird wohl Himbeerrost sein.

Der Himbeerrost hat keine anderen Pflanzen als Zwischenwirt.

Die Pilze überwintern auf den erkrankten Blättern.
Damit sich im Frühjahr möglichst wenig Winterpilzsporen bilden, sollten die alten Blätter möglichst bereits im Herbst verworfen oder gut kompostiert werden. Sonst kommt es bei feuchten Wetterverhältnissen im Frühjahr zur Infektion neuer Blätter.

Durch Sommerpilzsporen werden weitere Blätter infiziert.

Diese Krankheit ist nur selten gefährlich. Die Entfernung aller befallenen Blätter reicht gegen ein Ausufern der Erkrankung aus.

Eine chemische Vorbeugung oder Bekämpfung ist nicht sinnvoll oder ratsam.

Schreibt jedenfalls sinngemäß Herr Griegel in seinem empfehlenswerten Buche.



Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken 
forum.planten.de  |  Pflanzen  |  Obst-Forum (Moderatoren: Walther, thuja thujon)  |  Thema: wer kennt diese Himbeerkrankheit « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Impressum | Netiquette | Nutzungsbedingungen | Hilfe
Inhalte (Fotos, Texte...) unterliegen seit 02.09.2006 der Creative Common License

Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines